Menü schließen

Goldfruchtpalme pflegen, pflanzen, gießen und düngen - Tipps zu Dypsis lutescens

Goldfruchtpalme
Inhaltsverzeichnis

Wissenswertes über Goldfruchtpalme

Botanischer Name:
Dypsis lutescens, Chrysalidocarpus lutescens
Weitere Namen:Areca-Palme, Areca, Schmetterlingspalme, Goldene Zuckerrohrpalme, Areka, Goldfruchtpalme
Verwendung:Zimmerpflanze, Innenraumbegrünung, Kübelpflanze von Mai bis September, Raumluftverbesserer, Büropflanze, auch für Hydrokultur geeignet
Herkunft:Madagaskar
Besonderheiten:Die Palme bildet nach und nach junge Triebe und kann im Laufe der Zeit mit den Fiederblättern eine Fläche von 1,5 bis 2 Quadratmeter ausfüllen.


Goldfruchtpalmen begeistern mit filigranen, sattgrünen Wedeln. Schnell bringen Sie tropisches Flair in Ihr Zuhause, ihr Büro oder ihre Geschäftsräume. Die Goldfruchtpalme Pflege hat nur sehr geringe Ansprüche. Die auch als Areca-Palme bekannte Art ist eine der beliebtesten Zimmerpflanzen überhaupt. Der ursprüngliche botanische Name Chrysalidocarpus lutescens wird nach und nach durch die Bezeichnung Dypsis lutescens abgelöst. Neben der attraktiven Gestalt hat die Areca-Palme noch einen förderlichen Effekt auf ein gutes Pflanzen Raumklima. Die Zimmerpflanze filtert Schadstoffe aus der Luft und ist somit besonders in Wohn- und Geschäftsräumen von großem Nutzen. Der Name Goldfruchtpalme geht auf die Gestalt der Früchte zurück, diese bilden sich bei Zimmerpflanzen äußerst selten. Weitere Tipps und Informationen zur Goldfruchtpalme pflege finden Sie nachfolgend. 

Areca-Palme pflegen

Areca sind bei optimalen Standortbedingungen robust und pflegeleicht. Neben dem bedarfsorientierten Gießen und dem regelmäßigen Düngen fallen kaum Pflegemaßnahmen an. So ist die Dypsis lutescens pflege ganz einfach. Kleinpflanzen können Sie regelmäßig in der Dusche mit lauwarmem Wasser abbrausen. Sind die Pflanzen dafür zu groß und unhandlich, hilft ein Abwischen der Blätter mit einem feuchten Tuch. Dadurch entfernen Sie den Staub und unterstützen eine gute Entwicklung der Pflanze. Regelmäßiges Besprühen mit einer Sprühflasche mit kalkarmem Wasser hilft vor allem bei trockener Heizungsluft im Winter. Einfach können Sie auch mit einem Zimmerbrunnen in der Nähe die Luftfeuchtigkeit erhöhen. Dies wirkt sich ebenso positiv auf die Goldfruchtpalme pflege aus. Ergänzend sind Pflanzenlampen in den lichtarmen Monaten eine Möglichkeit, die Bedingungen zu verbessern.

Goldfruchtpalme Standort

Zur optimalen Dypsis lutescens pflege gehört auch der passende Standort. Der Goldfruchtpalme Standort sollte im Haus sehr hell und warm sein, jedoch nicht der prallen Sonne ausgesetzt sein. Die Palme kann ganzjährig im Haus stehen, ein Aufenthalt im Freien von Ende Mai bis September ist jedoch sehr förderlich. Achten Sie darauf, dass die Grünpflanze schrittweise an die Freilandbedingungen gewöhnt wird, da es sonst zu unschönen Verbrennungen kommt. Ideal für Goldfruchtpalmen ist ein vor Regen geschützter, halbschattiger Platz auf dem Balkon oder der Terrasse. Räumen Sie die Areca-Palme im Herbst rechtzeitig ins Haus, denn Temperaturen unter 15 Grad Celsius sind für Goldfruchtpalmen nicht geeignet.

Unser Gärtnertipp: Ein sonniger Standort im Haus oder Garten führt schnell zu Verbrennungen. In der freien Natur wachsen Chrysalidocarpus lutescens unter anderen Pflanzen.

Andreas Wolf
Unser Zimmerpflanzen-Experte
große Monstera hinter dem Sofa stehend

Goldfruchtpalme gießen

Areca benötigen eine gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit. Es sollte nie stauende Nässe herrschen, jedoch das Substrat auch nie völlig austrocknen. Kleinere Pflanzen können Sie einmal wöchentlich tauchen. Hierbei stellen Sie die Palme in einen mit Wasser gefüllten Eimer und tauchen die Pflanze so lange, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Der Vorteil der Tauchmethode ist, dass der Wurzelballen komplett durchnässt ist und die Areca optimal versorgt wird. Gießen Sie nach 15 Minuten das Überschusswasser ab. Größere Exemplare gießen Sie je nach Temperatur, Erdvolumen und Einstrahlung ein bis zweimal pro Woche. Auch hier sollte nie Wasser im Untersetzer oder Übertopf stehen. Wichtig ist, dass das Substrat zwischen den einzelnen Gießvorgängen etwas abtrocknet.

Zimmerpflanze gießen

Areca düngen

Dypsis lutescens benötigen für eine gute Entwicklung und Zuwuchs regelmäßige Düngergaben. Ideal für die Düngung von Goldfruchtpalmen ist ein spezieller Grünpflanzen- & Palmendünger, der wichtige Wuchs- und Vitalstoffe enthält und der Dypsis lutescens somit zu einem frischen Aussehen verhilft. Düngen Sie die Palme von März bis Oktober wöchentlich. Dosieren Sie den flüssigen Dünger nach Packungsangabe und verabreichen Sie der Goldfruchtpalme beim Gießen so die notwendigen Nährstoffe. Sind Goldfruchtpalmen zu wenig gedüngt, ist das Blatt hell und die Dypsis lutescens anfälliger gegenüber Schädlingen. Im Winter ist eine Düngung einmal im Monat ausreichend. Eine Düngung mit Düngestäbchen ist eine weitere Möglichkeit, die Chrysalidocarpus lutescens mit Nährstoffen zu versorgen. Vor allem bei Kleinpflanzen sind Düngestäbchen eine komfortable Langzeitdüngung, die für 3 Monate wirkt.

Flüssigdünger in Messbecher füllen

Dypsis lutescens schneiden

Trotz bester Pflege kann es im Laufe der Zeit zu braunen Spitzen oder komplett braunen Blättern kommen. Folgende wissenswerte Tipps helfen bei der Goldfruchtpalme: Schneiden Sie die unschönen Teile ab. Achten Sie darauf, dass Sie die Dypsis lutescens niemals in der Höhe einkürzen, sondern nur die einzelnen Wedel direkt am Stamm entfernen. Gelbe Blätter sind meist ein Zeichen von Düngermangel oder Zugluft. Verbessern Sie daher die Bedingungen, bei Bedarf hilft auch ein Umtopfen. Verbrennungen aufgrund direkten Sonnenlichtes führen auch zu Blattschäden, diese sollten Sie großzügig schneiden.


Goldfruchtpalme umtopfen

Für vitales Wachstum und optimaler Goldfruchtpalme Pflege sollten Sie Ihre Areca in regelmäßigen Abständen in einen größeren Topf mit frischem Substrat verpflanzen. Junge Pflanzen können direkt nach dem Kauf für ein bis zwei Jahre im selben Topf stehen. Für Wachstum und Vitalität ist bei größeren Exemplaren ein Verpflanzen im Frühling förderlich. Wenn Sie Ihre Goldfruchtpalme umtopfen, empfehlen wir Ihnen folgende Schritte: Wählen Sie ein Gefäß, welches 5 bis 7 cm größer im Durchmesser ist, und verwenden Sie ausschließlich Grünpflanzen- & Palmenerde. Dieses Spezialsubstrat ist in der Zusammensetzung optimal, torfreduziert, hat einen pH-Wert von 5,3 und eignet sich somit bestens für die Palmengewächse. Achten Sie auf eine Drainageschicht zum Beispiel aus Tongranulat am Topfboden.