Menü schließen
Echter Mehltau auf Rittersporn

Echter Mehltau

Was ist der Echte Mehltau?

Der Echte Mehltau entsteht durch Pilze, die als Ektoparasiten gelten. Diese befinden sich oberflächlich wachsend auf ihrem Wirt, häufig einer Pflanze, und bilden ein Pilzgeflecht aus einem weißen und leicht abzuwischenden Belag. Durch die Bildung spezieller Saugorgane kann der Pilz mit den Nährstoffen versorgt werden, die wiederum der befallenen Pflanze fehlen. Echter Mehltau bildet sich vermehrt bei einer sehr sonnigen und trockenen Witterung. Im Garten werden vor allem Rosen, Hortensien, Chrysanthemen, Ahorn, Tafeltrauben, Erdbeeren, Gurken, Zucchini und Melonen durch Echten Mehltau geschädigt. Im Zimmer können Begonien, Usambaraveilchen, Rosen und Flammendes Käthchen durch Echten Mehltau befallen werden.

Schadbild vom Echten Mehltau

Zumeist auf der Blattoberseite, aber auch teilweise auf der Unterseite der Blätter ist ein zunächst mehlig-weißer und später brauner Pilzbelag erkennbar. Diesen können Sie abwischen. Die Pflanze wird in der Regel komplett, also auch am Stängel und an den Blüten, befallen. Echter Mehltau trotzt selbst kaltem Wetter: Der Pilz überwintert an den Trieben.

Folgen von einem Befall mit Echtem Mehltau

Die Blätter werden durch den Befall zunächst braun, anschließend vertrocknen sie und auch Blüten oder Früchte sterben ab. Im schlimmsten Fall sterben Teile der Pflanze oder die gesamte Pflanze ab.

Echten Mehltau beugen Sie vor, indem Sie 

  • eine ausgewogene Düngung mit Spezialdünger ermöglichen, welche die Pflanzen mit ausreichend Nährstoffen versorgt, denn vitale Pflanzen sind generell weniger anfällig für Krankheiten wie den Echten Mehltau. Durch Wassermangel oder Düngermangel sind Gemüsepflanzen und Gehölze anfälliger gegenüber einem Befall von Echtem Mehltau. 
  • Ihre Pflanzen alle zwei bis vier Wochen stärken und kräftigen. Greifen Sie hierbei zu Kölle Bio Powerdünger oder Kölle Bio Pflanzenkur, womit Sie die Pflanze einfach überbrausen. 
  • sich generell im Garten eher für widerstandsfähige Sorten entscheiden, die der Echte Mehltau schwieriger befallen kann. Vor allem bei Rosen gibt es enorme Unterschiede zwischen den Sorten. Achten Sie auf den Begriff ADR-Rosen.

Wissensfakt: Die Abkürzung ADR steht für „Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung". Nur robuste Exemplare erhalten das ADR-Zeichen. Neben der Wirkung der Blüte, der Wuchsform, der Reichblütigkeit und der Winterhärte ist die Widerstandsfähigkeit gegenüber Blattkrankheiten das wichtigste Bewertungskriterium. Haben Sie eine ADR-Rose ausgewählt, können Sie sicher sein, dass diese gründlich geprüft und bewertet wurde.

Bekämpfung von Echtem Mehltau

  • Echter Mehltau sollte umfassend bekämpft werden. Entfernen Sie dazu zunächst die befallenen Blätter und Triebe sorgfältig. 
  • Sobald erste Symptome auftreten, empfiehlt sich die Behandlung mit schwefelhaltigen Mitteln. Die Pflanzenschutzmittel sollte vorsichtig dosiert werden – achten Sie auch auf die Hinweise der Packungsrückseite.

Gärtnertipp: Beugen Sie Echten Mehltau durch frühzeitige Pflanzenstärkung vor. Bei Befall sollen Sie die zugelassenen Fungizide regelmäßig spritzen. Eine Bekämpfung von Echte Mehltau ist gut möglich.

Hinweis: Beachten Sie unbedingt die Hinweise zur Anwendung und den Zulassungsgebieten, die sich auf der Packungsrückseite der Pflanzenschutzmittel befinden. Lesen Sie auch die Warnhinweise und verwenden Sie die Mittel mit äußerster Vorsicht. Die Pflanzenschutzmittel sind allerdings nicht bienengefährlich.

Pflanzenschutz
Pflanzenschutz richtig gemacht

10 hilfreiche Ratschläge für den Anwender im Haus- und Kleingarten. Pflanzenschutz beginnt mit der richtigen Vorsorge. Gesunde Pflanzen verfügen über eine erhöhte Widerstandskraft gegenüber Schädlings- und Pilzbefall.

Nicht erfolgreich gewesen? Stellen Sie gerne eine Online Anfrage über unser Kontaktformular und schildern Sie uns Ihr Pflanzenproblem, unsere Pflanzen-Kölle Doktoren helfen Ihnen gerne weiter.

Unsere Pflanzendoktoren
Pflanzen A-Z Pflanzenlexikon
Pflanzen A-Z

Wir beraten Sie auch online zu einer Vielzahl an Pflanzen.

Pflanzen-Kölle Blog
Pflanzen-Kölle Blog

Alle Informationen zu Gartenthemen wie Rasenpflege, Gartenteich und Kübelbepflanzung.