Menü schließen
Hundeurin im Rasen

Hundeurin im Rasen

Was passiert, wenn Hunde auf Rasen urinieren?

Hunde und Rasen sind häufig ein schwieriges Thema. Der Hundeurin bewirkt das Absterben von Gräsern. Insbesondere, wenn der Urin gehäuft auf derselben Stelle abgegeben wird leidet der Rasen so stark, dass es zu unschönen Stellen kommt und die Gräser im Lauf der Zeit absterben. Stark verdünnt könnte Hundeurin in Maßen zwar sogar als Düngemittel genutzt werden, doch in hoher Konzentration sorgt er dafür, dass der Boden zu salzig wird. 

In Folge dessen können die Graswurzeln kein Wasser mehr aufnehmen oder verlieren sogar bereits aufgenommenes Wasser wieder an den Boden. Die zusätzlichen Störungen im Ionenhaushalt – ebenfalls beruhend auf dem vermehrten Salz im Boden – belasten die Gräser ebenfalls. Anders ausgedrückt sorgt Hundeurin dafür, dass der Rasen verdurstet.

Woran erkennt man die Schädigung durch Hundeurin im Rasen?

Klassischerweise zeigen sich gelbe Flecken auf der Rasenfläche, die gerade am Rand besonders grün erscheinen. Je nach Häufigkeit, in der Hundeurin abgegeben wurde, werden die Flecken sogar braun.

Wie werden die beschädigten Stellen behandelt?

  • Spülen Sie die betroffenen Stellen gründlich mit Wasser ab, damit Reste des Hundeurins entfernt werden können.

Unser Tipp: Dieses Vorgehen eignet sich auch als Sofortmaßnahme: Wenn Sie sehen, dass Hunde auf Rasen urinieren, gießen Sie Wasser nach, um den Urin zu verdünnen und zu verteilen. So nimmt die Konzentration an einer Stelle ab.

  • Säen Sie bei großen Rasenlücken mit dem Kölle's Beste Rasen Reparatur-Set oder Kölle's Beste Rasen- Nachsaat einfach nach.
  • Um Hunde künftig von Ihrer Rasenfläche zu vertreiben, behandeln Sie die umliegenden Wegflächen mit dem Hunde-Schreck. Dieser zielt auf den Geruchssinn von Hunden, ohne sie dabei zu schädigen und hält sie durch natürliche Mineralien und Duftstoffe fern. So wird die Problematik mit Hund & Rasen ideal gelöst und schadet auch nicht den Vierbeinern.

Hinweis: Beachten Sie unbedingt die Hinweise zur Anwendung und den Zulassungsgebieten, die sich auf der Packungsrückseite der Pflanzenschutzmittel befinden. Lesen Sie auch die Warnhinweise und verwenden Sie die Mittel mit äußerster Vorsicht.

Pflanzenschutz

Nicht erfolgreich gewesen? Stellen Sie gerne eine Pflanzendoktor Online Anfrage über unser Kontaktformular und schildern Sie uns Ihr Pflanzenproblem. Oder nutzen Sie unser Gärtnerservice Kontaktformular und nehmen unsere Dienstleistung in Ihrer Nähe, z.B. in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Heilbronn, Wiesbaden und Nürnberg, in Anspruch. Unsere Pflanzen-Kölle Experten helfen Ihnen gerne weiter.

Unsere Pflanzendoktoren & Gärtnerservice-Teams
Pflanzen A-Z Pflanzenlexikon
Pflanzen-Kölle Blog