Menü schließen

Pflanzen Überwinterung

Unsere Leistungen

  • Überwinterung der Pflanzen: Überwinterung in speziellen Überwinterungshäusern
  • Transport: Abhol- und Lieferservice Abholung und Zufuhr der Pflanzen ab Bordsteinkante
  • Individuelle Pflanzenpflege: Auf Ihre Pflanzen abgestimmtes Gießen, Düngen und Bekämpfen von Schädlingen 
  • Umtopfen: Ihre Pflanzen werden mit Kölle‘s Beste Erde nach Absprache in Gefäße gepflanzt 
  • Dünger Versorgung für den Frühsommer: Mit Langzeitdünger vor Auslieferung, für eine optimale Nährstoffversorgung

Überwinterung anfragen

Überwinterung von Pflanzen: Kostenübersicht

  • Überwinterung
    120 € /qm; 130 € /qm Warmhaus gemessen am Platzbedarf 
  • Abholung & Anlieferung
    Standard Kosten je nach Entfernung zwischen Gartencenter und Kunde ab Bordsteinkante. Bitte erfragen Sie die Abhol und Lieferkosten in Ihrer Kölle-Filiale.
    Transportstellplatz = 1 Europalette: Pflanzen, die zum Transport auf 1 Europalette passen, sind frei. Für jede weitere Europalette wird je Weg (Abholung und Lieferung) 10 € zusätzlich verrechnet. 
  • Premiumabholung und -lieferung zuzüglich Zufuhrkosten
    Direkte Abholung und Anlieferung am Standort der Pflanze
    bis Ø 80 cm 30 € ; ab Ø 81 cm individuell; Premiumkosten je Pflanze. 
  • Umtopfen
    bis 30 cm Ø 10 € | bis 50 cm Ø 20 € | bis 60 cm Ø 40 € | bis 70 cm Ø 70 € | bis 80 cm Ø 110 € | bis 90 cm Ø 125 € Basis für die Berechnung ist die neue Topfgröße mit Kölle's Beste Erde. Bei Verwendung von Spezialerden, wird ein Aufschlag von 50% auf die Umtopfgebühr berechnet.

Überwinterung anfragen

Überwinterung: Pflanzen beim Gärtner fachgerecht überwintern

Haben Sie sich im Herbst auch schon einmal gefragt, was Sie mit Ihren schönen Pflanzen im Winter machen sollen? Auf der einen Seite ist es bis zum Frühjahr draußen zu frostig, auf der anderen Seite sollte der Standort zum Überwintern hell und nicht zu kalt sein. Vertrauen Sie dabei einfach unserer langjährigen gärtnerischen Fachkompetenz und bringen Sie Ihre Kübelpflanzen in das Winterquartier zu Pflanzen-Kölle. Hier können Ihre Lieblinge in speziellen Gewächshäusern mit optimaler Bedingung und Pflege die Winterruhe genießen.

Die Überwinterung dauert von Ende September Ende April des Folgejahres. Während der Überwinterung wird die Pflanze unter Wahrung gärtnerischer Sorgfalt gepflegt, gegossen, gedüngt und mögliche Schädlinge werden bekämpft. Vor der Auslieferung werden die Pflanzen für eine optimale Nährstoffversorgung im Frühsommer mit Langzeitdünger gedüngt. Die Auslieferung der Pflanzen im Frühjahr findet ab Anfang April statt. Die Pflanzen sind nach unserer Auslieferung durch den Kunden vor Spätfrösten zu schützen. Ihre Kübelpflanzen werden nach den Vorgaben des integrierten Pflanzenschutz vor Krankheiten und Schädlingen geschützt. Aus diesem Grund, sind vorhandene Früchte oder Pflanzenteile, nicht zum Verzehr geeignet.

Gerne bieten wir Ihnen die Premium Dienstleistung (Abhol- und Anlieferung Ihrer Pflanzen) bis einschließlich 15. November an. Danach bitten wir Sie, den Transport zum Gartencenter selbst zu organisieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Mitarbeiter keine Pflanzen annehmen dürfen, die bei der Anlieferung bereits durch Frost beschädigt sind. Um weitere Details vorab zu klären. Nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit Ihrer Garten-Erlebniswelt auf.

Welche Pflanzen sind ausgenommen?

Unsere Überwinterungshäuser sind für Kalthauspflanzen ausgelegt. Die Überwinterung findet bei Temperaturen von 4 - 8°C statt. Einige Pflanzenarten benötigen eine wärmere Überwinterung. Diese Temperaturen können wir nicht garantieren.

  • angenommen werden:
    Agapanthus (Schmucklilie), Anisodonthea (Kapmalve), Agava (Agave), Cassia (Gewürzrinde), Callistemon (Zylinderputzer), Camelia (Kamelien), Cestrum (Hammerstrauch), Chamaerops (Zwergpalme), Citrus, Datura (Engelstrompete), Ficus carica (Feige), Fuchsia Solitär, Pelargonium Solitär, Laurus (Lorbeer), Nerium (Oleander), Olea (Olive), Plumbago (Bleiwurz), Phoenix canariensis (Dattelpalme), Punica granatum (Granatapfel), Rosmarinus, Solanum jasminoides (Jasmin), Solanum rantonettii (Enzianstrauch), Tibouchina (Samtveilchen), Tracheolospermum (Sternjasmin), Trachycarpus fortunei (Hanfpalme) u.a. 
  • angenommen auf eigenes Risiko:
    Abutilon (Schönmalve), Argyranthemum (Margeriten), Eucalyptus, Heliotrop (Vanilleblume), Lantana (Wandelröschen), Myrtus (Brautmyrte), Rosa (Rosen), Yucca (Palmlilie) 
  • nicht angenommen werden:
    Zimmerpflanzen, Bonsai-Pflanzen, Hydropflanzen, Baumschulpflanzen, Hibiscus (Hibiskus), Phoenix roebelinii (Zwergdattelpalme), Dipladenia/Sundavillea, Kakteen, Bougainvillea (Drillingsblume). Pflanzen mit erkennbaren Schäden (z. B. bereits geschädigt durch Frost, Hitze, Wasser, Schädlinge). Pflanzen, die eine Topfgröße unter Ø 24 cm haben

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und weitere detaillierte Informationen.

Anfrage Überwinterung
Weitere Serviceleistungen
Angaben zu den Pflanzen
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *