Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferzeit
2-5 Werktage
Versandoption
lieferbar
Versandfähig
je nach Witterung ca. März-Oktober
Lieferhinweis
Je nach Jahreszeit & Transportart wird die Pflanze für ein besseres Anwachsen & einen kompakteren Wuchs fachgerecht zurückgeschnitten. Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichung in Aussehen, Größe, Farbe & Form kommen.
Pflanzenart
Anemone , Bergenie (Bergenia) , Eisenhut (Aconitum) , Glockenblume (Campanula) , Storchschnabel (Geranium) , Tränendes Herz (Lamprocapnos)
Deutscher Name
Schattenstauden Mix, 18 Pflanzen für 3 m²
Botanischer Name
Schattenstauden Set
Besonderes Merkmal
Kollektion , Schnittblumen geeignet , winterhart
Herkunft
Frisch aus unserer Gärtnerei
Standort
halbschattig , schattig
Blüte
verschiedene Farben
Blütezeit
März , April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Wuchshöhe
15-100 cm
gepflanzt in
Pflanztopf
Bodentyp
für frische, durchlässige Böden
Verwendungszweck
für Beet und Rabatte, zur Unterpflanzung von Gehölzen, am Gehölzrand, im Schatten von Mauern
Biene, Schmetterling & Co.
Bienenweide , Schmetterlingsweide
Wasserbedarf
mäßig

Stauden für die weniger sonnenverwöhnten Standorte. Mit der richtigen Pflanzenauswahl erstrahlt auch ein schattiger Garten in blühendem Glanz. 
In diesem Set haben wir 6 unterschiedliche, anspruchslose Schattenstauden für Sie zusammengestellt, die für die Bepflanzung von 3 m² Beetfläche ausreichen.
Alle Stauden eignen sich für frische, durchlässige Böden an halbschattigen bis schattigen Plätzen. Als Gruppe erstreckt sich ihr Blühzeitraum von April bis Oktober.

Das Set besteht aus 

  • Aconitum napellus
    Der Blaue Eisenhut, auch als Gewöhnlicher Eisenhut bekannt, ist eine horstbildende Staude, die für gewöhnlich eine Wuchshöhe von etwa 80 cm erreicht. Im Juli und August schmückt sich die prächtige Staude mit üppigen Trauben blauer, helmförmiger Blüten. Bevorzugt wächst der gut frostverträgliche Blaue Eisenhut in durchlässigem, humosem und nährstoffreichem Boden. Nutzen Sie diese standfeste Schnittstaude als Bienenweide im Steingarten oder im Bauerngarten. Die abgeblühten Blütenstände des Blauen Eisenhuts sollten in jedem Fall zurückgeschnitten werden. Da alle Pflanzenteile giftig sind und es sonst bei Berührung zu unangenehmem Brennen kommen kann, tragen Sie dazu am besten Handschuhe.
     
  • Bergenia cordifolia 'Schneekristall'
    Die glockenförmigen, weißen Blütendolden der winterharten Bergenia cordifolia 'Schneekristall' locken bereits im April zahlreiche Bienen und andere Nützlinge mit ihrem Nektar. In der Regel werden die Bergenien als effektvolle Blattschmuckpflanzen gepflegt und erweisen sich als anspruchslose Gartengewächse. Der robuste, wintergrüne Frühblüher ist winterhart und mehrjährig, fühlt sich im Halbschatten wohl und ist eher mäßig zu gießen. Mit einer Wuchshöhe von 30-40 cm eignet sich die dekorative Blattschmuckstaude auch bestens zur Pflanzung in Kübeln und schmückt so mit wenigen Handgriffen den Balkon oder die Terrasse.
     
  • Campanula persicifolia 'Alba' 
    Die Pfirsichblättrige Glockenblume 'Alba' bildet ihre strahlend weißen, glockenförmigen Blüten von Juni bis Juli. Regelmäßiges Entfernen der verblühten Triebe regt zu weiterer Knospenbildung an und kann die Blühzeit deutlich verlängern. Mit einer Wuchsöhe zwischen 60 und 80 cm überzeugt die aufrecht wachsende, ausläuferbildende Staude nicht nur in Gruppen gepflanzt im Garten, sondern eignet sich auch sehr gut als Rosenbegleiter oder als Bepflanzung von Pflanzkübeln. Die Bienenweide gilt als äußerst pflegeleicht, ist gut frostverträglich, wintergrün und samt sich am richtigen Standort zuverlässig selbst aus. 
     
  • Lamprocapnos spectabilis syn. Dicentra spectabilis 'Valentine'®
    Ob als Schnittblume, in Gruppen gepflanzt oder als Blickfang im Staudenbeet: Das Tränende Herz, Lamprocapnos spectabilis syn. Dicentra spectabilis 'Valentine'® begeistert zur Blütezeit zwischen Mai und Juni mit roten, herzförmigen Blüten und avanciert rasch zum Blickfang im frühsommerlichen Garten. Besonders gut zur Geltung kommt die aufrecht wachsende Staude, die eine Wuchshöhe von etwa 80 cm erreicht, in Kombination mit Sommerstauden, da sie nach der Blüte einzieht und somit Platz macht für die folgenden Blüten der Sommerstauden. Die frostverträgliche und robuste Staude erfreut nicht nur im Garten, sondern auch als Kübelpflanze für den Balkon oder die Terrasse. Bitte beachten Sie, dass das Tränende Herz in allen Pflanzenteilen giftig ist.
     
  • Geranium x cantabrigiense 'Biokovo'
    Der wintergrüne Storchschnabel, Geranium x cantabrigiense 'Biokovo', ist ein beliebter Bodendecker, der sehr ausdauernd und besonders trockenheits- und frostverträglich ist. Durch seinen niedrigen Wuchs ist dieser Storchschnabel hervorragend für Tröge, im Steingarten oder den Beetvordergrund geeignet. Die buschige, breit wachsende Staude erreicht gewöhnlich eine Höhe von ca. 20-35 cm. Von Mai bis Juli bildet sie kleine, weiße, radförmige Blüten, die an langen Stängeln über einem Teppich aus handförmig gespaltenen, duftenden Blättern stehen und sich im Verblühen zartrosa färben. 
     
  • Digitails purpurea
    Der Garten-Fingerhut, Digitalis purpurea, ist eine vielfältige, dekorative Staude und wird während der Blütezeit von Juni bis Juli geschmückt von dunkelrosa gefärbten, kelchförmigen Blüten über dunkelgrünen, länglichen, spitz zulaufenden Blättern. Sie wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von etwa 80 cm. Idealerweise wird die wintergrüne, frostverträgliche Gartenstaude an einen sonnigen bis halbschattigen Platz mit durchlässigem, kalkfreien Boden gepflanzt. Bauerngärten und Naturgärten erhalten durch in Gruppen gepflanzten Fingerhut einen unverwechselbaren Charme. Zudem ist Digitalis purpurea eine hervorragende Bienenweide. Alle Pflanzenteile des Fingerhuts sind giftig. Daher sollte die Staude auf jeden Fall nicht in die Nähe von Sandkasten, Schaukeln oder anderen Plätzen, an denen Ihre Kinder gerne spielen, gepflanzt werden.
     

Sie erhalten jeweils 3 Pflanzen je Art (18 Pflanzen).

Sollte ein Artikel nicht verfügbar sein, behalten wir uns die Ersatzlieferung anderer Schattenstauden vor, wie z.B. Herbst-Eisenhut 'Arendsii', Bergenie 'Harzkristall', Lilien-Funkie 'So Sweet', Arends-Prachtspiere 'Montgommery', Elfenblume 'Frohnleiten' oder Große Sterndolde 'Roma'.

Wichtiger Hinweis: Bei diesen Stauden handelt es sich um Pflanzware, also noch junge Pflanzen, die im Topf gut eingewurzelt sind. Sie sind der Jahreszeit entsprechend entwickelt und werden nicht immer mit Blüten geliefert. Die Pflanzen werden sich, je nach Liefermonat, im Laufe des Jahres oder im kommenden Jahr zu prächtigen Stauden entwickeln und Ihren Garten bereichern.

Ihr Gärtner empfiehlt

Tränendes Herz
Weitere Inhalte zu Tränendes Herz
  • Pflegeinformationen: Unsere Gärtner erklären Ihnen, wie Sie Ihr Tränendes Herz richtig pflegen.
Bergenien
Weitere Inhalte zu Bergenie

Bergenien sind anspruchslos, haben ein schönes Laub und farbenfrohe Blüten. Nach dem Winter blühen die Stauden zuverlässig für viele Wochen. Weitere wichtige Informationen über die Bergenien-Pflege finden Sie in unserem Pflanzen A-Z.

Glockenblume
Weitere Inhalte zu Glockenblumen
Storchschnabel
Weitere Inhalte zu Storchschnabel
Wildbiene auf gelber Blume

Bienenfreundliche Pflanzen – reich in Blüte und Nektar

Ohne Bienen, keine Ernte. Helfen wir gemeinsam, die Bienen zu schützen! Bienen benötigen als Nahrungsquelle ungefüllte, nektarreiche Blüten von Frühjahr bis Herbst, sowie eine geeignete Nistmöglichkeit. Pflanzen Sie bienenfreundliche Pflanzen, wie bienenfreundliche Staudenbienenfreundliche Balkonpflanzen und bienenfreundliche Rosen. Säen Sie Blumenwiesen und stellen Sie ein Insektenhotel auf.