Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferzeit
5-10 Werktage
Versandoption
lieferbar
Versandfähig
je nach Witterung ca. April bis September
Lieferhinweis
Je nach Jahreszeit & Transportart wird die Pflanze für ein besseres Anwachsen & einen kompakteren Wuchs fachgerecht zurückgeschnitten. Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichung in Aussehen, Größe, Farbe & Form kommen.
Pflanzenart
Lavendel (Lavandula)
Deutscher Name
Echter Lavendel
Botanischer Name
Lavandula angustifolia 'Hidcote Blue'
Besonderes Merkmal
Schnittblumen geeignet , kübelgeeignet , schneckenunempfindlich , trockenresistent , winterhart
Herkunft
Niederlande
Standort
sonnig
Blüte
dunkel-blauviolett
Blütezeit
Juli , August , September
Blatt
grau-grün, lanzettlich
Wuchsform
aufrecht , buschig
gepflanzt in
Pflanztopf
Pflanztopfgröße
23 cm Ø
Bodentyp
für humusarme, trockene und durchlässige Böden
Verwendungszweck
im Steingarten, im Bauerngarten, als Bienenweide, als Schnittpflanze, als Solitärpflanze, zur Gruppenbepflanzung 
Biene, Schmetterling & Co.
Bienenweide , Schmetterlingsweide
Duftintensität
★★★☆☆
Wasserbedarf
mäßig

Lavendel (botanisch: Lavandula angustifolia 'Hidcote Blue')

Der mehrjährige Lavendel-Strauch gehört wie Rosmarin, Salbei oder Minze zur Familie der Lamiaceae. Häufig wird die duftende Staude im Beet oder als Kübelpflanze für Balkon oder Terrasse verwendet. Der von unten verholzende Lavendel-Strauch stammt aus Mittelmeergebieten und hat entsprechend Ansprüche. Vor allem in rauen Lagen muss im Winter etwas Schutz vor tiefen Temperaturen und zu viel Feuchtigkeit erfolgen. Bei optimalen Bedingungen ist Lavendel, auch Lavandula angustifolia genannt, gut winterhart und die Chance ist hoch, dass Sie für viele Jahre Freude an der Pflanze haben.

Ihr Gärtner empfiehlt

Lavendel
Weitere Inhalte zu Lavendel
  • Pflegeinformationen: Unsere Gärtner erklären Ihnen, wie Sie Ihre Lavendel richtig pflegen.
  • Sortiment: Weitere Lavendel kaufen.
Wildbiene auf gelber Blume

Bienenfreundliche Pflanzen – reich in Blüte und Nektar

Ohne Bienen, keine Ernte. Helfen wir gemeinsam, die Bienen zu schützen! Bienen benötigen als Nahrungsquelle ungefüllte, nektarreiche Blüten von Frühjahr bis Herbst, sowie eine geeignete Nistmöglichkeit. Pflanzen Sie bienenfreundliche Pflanzen, wie bienenfreundliche Staudenbienenfreundliche Balkonpflanzen und bienenfreundliche Rosen. Säen Sie Blumenwiesen und stellen Sie ein Insektenhotel auf.