Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferzeit
2-5 Werktage
Versandoption
lieferbar
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Pflanzenart
Minze (Mentha)
Deutscher Name
Schweizerische Minze 'Swiss'
Botanischer Name
Mentha piperita 'Swiss'
Mehrwert
Minzsorte für Essen und Getränke,
Besonderes Merkmal
Bio , Blattschmuckpflanze , kübelgeeignet , winterhart
Herkunft
Bio-Gärtnerei München
Standort
halbschattig , sonnig
Blüte
lila
Blütezeit
Juli , August , September
Blatt
mittelgrün, Blattform: lanzettlich; gezähnter Blattrand
Wuchsform
bodendeckend
Wuchshöhe
bis 80 cm
gepflanzt in
Pflanztopf
Pflanztopfgröße
12 cm Ø
Bodentyp
für durchlässige, humose und nährstoffreiche Böden
Verwendungszweck
für die mediterrane Küche, zu Fleisch, Fisch, Geflügel, Soßen, Gemüse, in Eintöpfe, zu Desserts, Eis, als Tee, für erfrischende Sommerdrinks, in Gewürzmischungen
Biene, Schmetterling & Co.
Bienenweide , Schmetterlingsweide
Erntezeit
August , Juli , Juni , Mai , September
Wasserbedarf
mäßig
Zertifikate
DE-Öko-003

Frisch aus unserer Gärtnerei: Vielseitiges Allroundtalent mit herrlichem Aroma

Kölle Bio Schweizer Minze (Mentha piperita 'Swiss') begeistert mit einem fruchtigen, minzigen Geschmack, der für Abwechslung auf dem täglichen Speiseplan ermöglicht. Besonders in der mediterranen Küche verfeinert die Kölle Bio Schweizer Minze Fleisch-, Geflügel- und Fischgerichte. Auch Gemüse, Eintöpfe und Saucen erhalten durch Zugabe der Kölle Bio Schweizer Minze eine unverwechselbare Note. Neben herzhaften Speisen und Gewürzmischungen passt diese Minzart auch perfekt zu Desserts und Eis und schmeckt natürlich auch als Tee oder in erfrischenden Sommerdrinks.

Am besten gedeiht die Kölle Bio Schweizer Minze an einem sonnigen bis halbschattigen Standort im Kräuterbeet, als Kübelpflanze auf dem Balkon und der Terrasse oder auf der Fensterbank in der Küche. Regelmäßige, angemessene Wassergaben dankt die Minze mit einem unvergleichlichen, vollen Aroma. Wie die meisten Minzarten neigt auch die Kölle Bio Schweizer Minze zum Wuchern, daher sollte sie mit einer Rhizomsperre oder im Topf gepflanzt werden. Gepflückt werden die vielseitig verwendbaren Minzblätter zwischen Juni und Oktober. Werden sie nicht sofort verwendet, so können die Minzblätter entweder getrocknet, zu Pesto verarbeitet, als Kräutersalz oder in Essig und Öl eingelegt, konserviert werden.

Alle in unserer Bio-Gärtnerei produzierten Kräuter werden nachhaltig angebaut und unterliegen ständigen Kontrollen.

EU-Bio-Logo DE-ÖKO-003
DE-ÖKO-003

 

Ihr Gärtner empfiehlt

Minze
Weitere Inhalte zu Minze
  • Pflegeinformationen: Unsere Gärtner erklären Ihnen, wie Sie Ihre Minze richtig pflegen.
  • Sortiment: Weitere Minze kaufen.
Quido Kleiner - Bio-Gärtnerei
Frische Pflanzen aus unserer eigenen Gärtnerei in München
In unserer eigene Gärtnerei in München bauen wir nachhaltig ca. 100 verschiedene Kräuter, 10 verschiedene Sorten Beet- & Balkonpflanzen, 12 Arten von Stauden, 18 verschiedene Gräser, 60 Arten Zimmer-&Grünpflanzen sowie 14 Arten von Gemüse an. Unter anderem nutzen wir kompostierbare Pflanztöpfe, ein Mehrwegsystem für die Paletten und kleine Regenwasserzisternen um unsere Pflanzen aus dem geschlossenen Bewässungssystem mit Wasser zu versorgen. Außerdem fahren wir für den innerbetrieblichen Transport in unserer Gärtnerei mit Elektrofahrzeugen. Seit 2017 sind wir teilweise Bio zertifiziert und stolz auf unsere Bio Grünpflanzen, Stauden und Kräuter.
Wildbiene auf gelber Blume

Bienenfreundliche Pflanzen – reich in Blüte und Nektar

Ohne Bienen, keine Ernte. Helfen wir gemeinsam, die Bienen zu schützen! Bienen benötigen als Nahrungsquelle ungefüllte, nektarreiche Blüten von Frühjahr bis Herbst, sowie eine geeignete Nistmöglichkeit. Pflanzen Sie bienenfreundliche Pflanzen, wie bienenfreundliche Staudenbienenfreundliche Balkonpflanzen und bienenfreundliche Rosen. Säen Sie Blumenwiesen und stellen Sie ein Insektenhotel auf.