Der Herbst ist da! Tipps für die Pflanzenpflege, kreative Ideen und leckere Rezepte rund um die goldene Jahreszeit

 

herbst_137923544-1030x440

 

Kinder erfreuen sich am Drachen steigen, bauen Berge aus buntem Laub und basteln aus Kastanien kleine Tierchen. Das Herbstgemüse schlechthin, der Kürbis, begeistert uns mit seiner Vielseitigkeit und dekoriert entweder unser Haus und den Garten oder lässt sich in sämtlichen Gerichten wieder finden. Eichhörnchen sammeln Nüsse, Eicheln, Kastanien, Samen, Bucheckern oder Fichtenzapfen, um für die kalte Jahreszeit vorzusorgen. Das alles sind Anzeichen, dass es Herbst ist.

Doch was muss ich im Herbst alles beachten? Wie bereite ich meine grünen Freunde auf den Herbst vor? Was kann ich mit dem Herbstgemüse Kürbis alles anstellen? Hier möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die wichtigsten Themen verschaffen.

 













 

 

 

Gärtnertipps für den Herbst

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich auf die kälteren und gemütlichen Herbsttage perfekt vorbereiten können:

äpfel auf wiese im weidekorb gesammelt

 

Wichtige Tipps im September
Was gibt es im Ziergarten, Teich, Rasen, Obstgarten, Kräuter- und Gemüsegarten, auf Balkon & Terrasse im September zu tun.

 

Laub und Rechen

 

Wichtige Tipps im Oktober
Was gibt es im Ziergarten, Teich, Rasen, Obstgarten, Kräuter- und Gemüsegarten, auf Balkon & Terrasse im Oktober zu tun.

 

 

 

laubblätter

 

Wichtige Tipps im November
Was gibt es im Ziergarten, Teich, Rasen, Obstgarten, Kräuter- und Gemüsegarten, auf Balkon & Terrasse im November zu tun.

 

 

 

 

 

Bepflanztes Gefäß mit Heidepflanzen

 

Farbenpracht und Pflanzenspaß im Herbst
Neben reifen Früchten und stürmischem Wind lassen bunte Blätter und Blüten diese Jahreszeit zu etwas ganz besonderem werden.

 

Laub auf Rasen

 

Rasenpflege im Herbst
Nur mit den richtigen Vorbereitungen kommt Ihre Grünfläche gut durch den Winter.

 

 

 

Rosengarten mit Holzbank

 

Im Herbst gepflanzt bringt Wachstumsvorsprung
Wussten Sie, dass im Herbst gepflanzte Rosen bereits im kommenden Sommer einen enormen Wachstumsvorsprung haben?

 

Blumenzwiebeln

 

Jetzt Blumenzwiebeln pflanzen
Nur bei rechtzeitiger Pflanzung wachsen die Zwiebeln bestens an und entwickeln im kommenden Frühjahr eine üppige Pracht.

 

 

 

Kompostierer mit Laub im Herbst

 

Wie Sie Gartenabfälle im Herbst sinnvoll verwerten
Veredeln Sie Ihre Gartenabfälle und erhalten Sie so nach kurzer Zeit einen hervorragenden Bodenverbesserer, der Sie nichts kostet.

 

Bepflanztes Grab mit Callunen

 

Grabbepflanzung – stilvolles Gedenken
Unter Berücksichtigung des Standortes lassen sich geschmackvolle und pflegeleichte Bepflanzungen schaffen.

 

 

 

Geschnitze Kürbise

 

Kürbis - der Star im Herbst!
Kaum ein Gemüse ist so vielseitig in Form und Farbe wie der Kürbis.

 

Heidepfanzen im Topf

 

Farbenspaß mit Heidepflanzen
Erfahren Sie, was sich hinter dem Begriff Knospenblüher verbirgt und wieso die Knospenheide so wertvoll ist.

 

 

 

 

 

 

 

Pflegetipps für Herbstpflanzen

Pflegetipps zur Blumenzwiebeln

Blumenzwiebeln
Erfahren Sie alles über die Herbstpflanzung Ihrer Blumenzwiebeln. Mit unseren Tipps und Tricks zur Pflanzung können Sie sich im Frühjahr über eine bunte und üppige Blütenpracht erfreuen.

 

 

Pflegetipps zur Chrysanthemen

Chrysanthemen
Chrysanthemen blühen bei richtiger Pflege und dem idealen Standort in voller Blütenfülle und Farbenpracht. Erhalten Sie Tipps rund um Chrysanthemen.

 

 

 
 

Produkte für den Herbst

Denken Sie rechtzeitig an den richtigen Winterschutz Ihrer Pflanzen

winterschutz

Beim Winterschutz ist es wichtig zu wissen, welcher Teil der Pflanze geschützt werden muss. So gibt es Kronenschutz und Rosenschutz aus Jutegewebe oder Vlies, Wurzel- und Topfschutz aus Luftpolsterfolie, Kokos oder Schafwolle. Auch der Stamm will in der kalten Jahreszeit geschützt werden - Abhilfe schafft man mit einem Stammschutz. Winterschutzmatten aus Kokos oder Schilfrohr, Wickelbänder oder Jutegewebe wärmen den Stamm Ihrer Pflanze und helfen ihr somit, den Winter unbeschadet zu überstehen.

 

 

Pflanzen Sie Ihre Blumenzwiebeln im Herbst für eine atemberaubende Blütenpracht im Frühjahr

blumenzwiebeln-herbst_720x600

Gepflanzte Blumenzwiebeln setzen wunderschöne und farbenfrohe Akzente im Garten oder in Töpfen. Damit Ihr Garten oder Balkon zeitgleich zum Frühjahr in den schönsten Farben blühen kann, müssen Herbstblumenzwiebeln vor dem Wintereinbruch gepflanzt werden. Nur bei rechtzeitiger Pflanzung wachsen die Zwiebeln bestens an und entwickeln sich prächtig im Frühjahr. So gedeihen in Ihrem Garten Krokusse, Narzissen, Hyazinthen oder Tulpen - je nach Ihrem Belieben.

 

 

 

 

 
 

Serviceleistungen

Kein Platz zum Überwintern? Wir geben Hilfe

ueberwinterung-service-herbst-400x365Sie haben keinen Platz, um Ihren großen Topfpflanzen, welche sich an den warmen Sommertagen im Freien in der Sonne sonnen dürfen, im Winter einen sicheren Unterschlupf zu bieten? Uns liegen Ihre großen Topfpflanzen ebenfalls am Herzen. Deshalb bieten wir als Serviceleistung die Überwinterung Ihrer Topfpflanze an. Damit diese Ihren Winterunterschlupf bei uns auch wieder gesund und prächtig verlässt, versorgen wir Ihre Pflanze während der kalten Jahreszeit optimal nach deren Bedingungen.

 

 

 

 

Denken Sie auch im Herbst an eine schöne Grabgestaltung

grabbestaltung-service-herbst-400x365Auch über den Tod hinaus leben unsere Liebsten in unserem Herzen weiter. Das zeigt man seinen Verstorbenen unter anderem bei der Pflege des Grabes. Auch in der kalten Jahreszeit, in der die meisten Pflanzen ihre farbenfrohen Blüten verlieren, ist es darum wichtig, die passenden Pflanzen für das Grab zusammenzustellen. Darum können Sie sich bei uns Ihr schönstes Werkstück aus einer Vielzahl verschiedenster Formen und Farben auswählen oder selbst gestalten lassen.

 

 

Schmücken Sie auch im Herbst Ihr Zuhause in schönen Farben mit unserer Herbstfloristik

Schluss mit grauen und tristen Herbsttagen. Farbenfrohe Sträuße und Gestecke sind ein Blickfang und holen Ihnen die Sonne ins Haus.

 

Bepflanzung-Callunen_980x450

Sie möchten weitere, aktuelle Trendthemen rund um aktuelle Floristik und die dazu passenden Pflanzen für den Herbst entdecken? In unserem Blog "Aktuelles aus unseren Gartencentern" zeigen wir Ihnen jeden Monat aufs Neue die aktuellen Trends.

 

 

 
 

Kürbisrezepte für Genießer

Der Kürbis ist das Herbstgemüse schlechthin. Seine Vielseitigkeit lässt sich in vielen Gerichten wiederfinden. Aus Sorten wie Hokkaido und Butternut lassen sich sowohl süße als auch herzhafte Gerichte zaubern. Unsere leckeren Kürbisrezepte sind schnell zubereitet und schmecken nicht nur Kürbisliebhabern.

 

Kürbis-Gewürzkuchen

kuerbis-gewuerzkuchen_63158515_362x315
Zutaten:
• 100 g dunkle Blockschokolade
• 1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
• 1 Msp. Sternanis
• Salz
• 50 g Kürbiskerne
• 5 Eier
• 230 g Zucker

• 200 g Mehl
• 1 TL Zimt
• 1/2 TL Kardamom
• 1 Msp. gemahlener Koriander
• 150 g Haselnüsse
• 350 g Kürbis (gelber/roter Zentner)
• 150 g Margarine
• Fett und Mehl für die Form

 

Zubereitung: 
Schokolade grob raspeln. Mit Mehl, Backpulver, Zimt, Vanillezucker, Kardamom, Sternanis, Koriander und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und vermengen. Haselnüsse und Kürbiskerne in einem Mixer grob zerkleinern. Kürbis entkernen, schälen und auf einer Küchenreibe grob raspeln. Eier trennen. Margarine und den Zucker schaumig rühren und die Eigelbe unterrühren. Backofen auf 180°C vorheizen. Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Mehlmischung mit der Margarine vermengen und den Eischnee vorsichtig unterheben. Kürbisraspeln und Nussmischung dazugeben. Springform einfetten und mit Mehl bestreuen. Kuchen im Ofen (Mitte, Umluft 160 °C) 50-55 Min. backen.
 

Kürbisgnocchis

kürbisgnocchis
Zutaten:
1,2 kg Hokkaido-Kürbis
• 120 g Parmesan
2 Prisen Muskatnuss
• 200 g Mehl
Salz
• 2 Eigelb
frisch geriebener Pfeffer

 

Zubereitung: 
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Kürbis gründlich waschen, in sechs Spalten schneiden und entkernen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180 °C) ca. 35-40 Min. backen. Herausnehmen und fein pürieren. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Das warme Kürbismus mit dem Mehl, den Eigelben, dem Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskat mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig mit zwei Teelöffeln Gnocchi abstechen und formen. Ins siedende Wasser gleiten lassen und bei schwacher Hitze ca. 10 Min. ziehen lassen, bis die Gnocchis an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und heiß servieren.
 

Kürbis kann so vielseitig sein. Vom lecker süßen und saftigen Dessert bis hin zum leichten oder auch herzhaften Mittagessen ist der Kürbis für jedes Rezept zu haben. Lassen Sie sich von unserer vielseitigen Sammlung an außergewöhnlichen und leckeren Kürbisrezepten verzaubern und entdecken Sie noch weitere Rezepte in unserem Blog.
 

 

 
 

Schlechte Laune bei grauem Wetter? Unsere Events bereiten bei jedem Wetter gute Laune

Herbstmarkt

Regnet es mal wieder und Sie wissen nicht, was Sie anstellen sollen? Mit unseren Herbstevents wird aus einem grauen Herbsttag ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.

 

 

 

 

 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform