Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferzeit
2-5 Werktage
Versandoption
lieferbar
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Pflanzenart
Minze (Mentha)
Deutscher Name
Hemingway-/Mojitominze
Botanischer Name
Mentha spec. 'Nemorosa'
Mehrwert
tolle Insektenweide
Besonderes Merkmal
Bio , Blattschmuckpflanze , kübelgeeignet , winterhart
Herkunft
Bio-Gärtnerei München
Standort
halbschattig
Blüte
rosa-violett
Blütezeit
Juli , August
Wuchsform
bodendeckend
Wuchshöhe
bis 80 cm
gepflanzt in
Pflanztopf
Pflanztopfgröße
12 cm Ø
Bodentyp
für nährstoffreiche, feuchte Böden
Verwendungszweck
für Cocktails (Mojito), Süßspeisen, Obstsalat, Tee
Biene, Schmetterling & Co.
Bienenweide , Schmetterlingsweide
Erntezeit
August , Juli , Juni , Mai , September
Wasserbedarf
mäßig
Zertifikate
DE-Öko-003

Hemingway-Minze (botanisch: Mentha species "Nemorosa")

Die Mojito-Minze oder auch Hemingway-Minze verdankt Ihren Namen dem Schriftsteller Ernest Hemingway, dessen Lieblings-Drink ein Mojito war. Es wird gesagt, dass diese Mentha-Art aus dem Garten der Bar stammte, die Hemingway gerne besuchte. Sie erkennen die Mojito-Minze an den vierkantigen Stängeln mit ovalen, gezackten Blättern, welche glänzend und in hellem Grün erstrahlen. Von Juli bis August blühen die Blüten der Minze in hellviolett bis blasslila.

  • Hervorragendes Aroma: Erhalten Sie dank dieser mild schmeckenden Pflanze einen kulinarischen Hochgenuss eines jeden Gerichts. Besonders lecker als Tee, (alkoholfreier) Mojito, zu Obstsalaten, Smoothies oder Süßspeisen.
  • Bio-Qualität: Unser Familienunternehmen mit 200 Jahren Gärtnertradition produziert in unserer eigenen Gärtnerei in Bio-Qualität.
  • Bienen- und Schmetterlingsfreundlich: Die Pflanze dient den Insekten als Weide und zieht diese regelrecht an.
  • Biologisches Hilfsmittel: Diese besondere Sorte von Minze hilft bei der Abwehr von unerwünschten Insekten.

Hemingway-Minze – Standort

Die aus Kuba stammende Mojito-Minze fühlt sich an einem halbschattigen bis sonnigen Standort im Garten oder auf der Terrasse am wohlsten. Dabei sollte sie einige Sonnenstunden pro Tag abbekommen.
Die mehrjährige Pflanze ist zwar gut winterhart, kann aber auch für eine kurze Zeit von dem Garten auf die Fensterbank in der Küche ziehen.
Sie freut sich über frischen bis nährstoffreichen, feuchten Boden im Topf oder im Beet.

Hemingway-Minze – Pflege

Diese besondere Sorte von Minze –Mentha species „Nemorosa" – ist recht leicht zu pflegen. Allerdings ist sie, wie die anderen Minze-Arten, ausbreitungsfreudig und wächst stark. Wenn Sie nicht möchten, dass sich Ihre Pflanze im gesamten Garten ausbreitet, sollten Sie ihren Drang unterbinden und die Staude in einem Topf, Kübel oder Kasten kultivieren. Diesen könnten Sie eingesenkt im Garten pflanzen – dadurch wird die Pflege leichter und die Minze bleibt mit den Wurzelausläufern im vorgegebenen Raum. Ein weiterer Nachteil des Wucherns ist, dass viele Zweige verdeckt und daher nicht vom Sonnenlicht berührt werden. Dies führt zu einem Aromaverlust.
Die Mojito-Minze, die auch als Hain-Minze bekannt ist, sollte mehrmals im Jahr zurückgeschnitten werden, beispielsweise zum Frühlingsbeginn vor dem Blühen oder im Herbst, wenn der Winter vor der Türe steht.
Unser Gärtnertipp: Regelmäßiges Abstechen oder das Einpflanzen mit Rhizomsperre hilft, um Wuchern zu verhindern.

Die Minze muss nur mäßig gegossen werden, allerdings sollte weder das Substrat vollständig ausgetrocknet sein noch Staunässe entstehen. Im Winter sollten frostfreie Tage genutzt werden, um die Pflanze zu bewässern, sodass diese nicht austrocknet und feucht bleibt. Minzen benötigen ausreichend Nährstoffe, empfehlenswert ist eine Düngung mit Kräuter-Dünger oder Bio Gartendünger im zeitigen Frühjahr. Ein kleiner Topf wird schneller von starkem Frost durchdrungen als ein großer Topf, dies sollten Sie bei der Überwinterung bedenken. Ist es sehr kalt, sollten Sie die Mojito-Minze mit beispielsweise Reisig abdecken. Ausgepflanzte Mentha Nemorosa sind hingehen sehr gut winterhart. Bei idealen Bedingungen kann die Pflanze eine Höhe von ca. 60 cm erreichen.

Hemingway-Minze – Verwendung

Die tolle Pflanze ist vor allem bei dem berühmten Mojito-Cocktail das Kraut, welches nicht fehlen darf, da es einen geringen Mentholgehalt besitzt. Die Zutatenliste für den kubanischen Cocktail ist folgende: Rum, Soda, Limetten, Crushed Ice, weißer Rohrzucker und die Hemingway-Minze – fertig ist der Mojito. Natürlich schmeckt die alkoholfreie Variante mit Ginger Ale oder Saft ebenso lecker. Auch andere sommerliche Bowlen, Limonaden oder (alkoholfreie) Cocktails erhalten durch die "Cocktail-Minze" das gewisse Extra an Aroma, da der Duft bedeutend aromatischer ist als bei anderen Arten.

Das Mentha-Kraut kann noch viel mehr als nur ein Bestandteil von Getränken oder dem Cocktail Mojito zu sein: Süßspeisen und Obstsalate erhalten dank der Minze einen minzig-fruchtigen Frischekick! Verwenden Sie die Mojito-Minze ganz nach Ihrem Geschmack und wandeln Sie Rezepte für mehr Abwechslung ab. Eine Tasse mit frischen Blättern und heißem Wasser ist ein leckerer Tee. Auch in Kombination mit Pfefferminze können Sie die Minze verwenden. Bei gutem Zuwuchs im Sommer kann auf Vorrat geerntet werden und durch Trocknung oder Einfrieren konserviert werden. So kann die aromatische Minze ganzjährig verwendet werden.

Hemingway-Minze kaufen bei Pflanzen-Kölle

Als Familienunternehmen mit 200 Jahren Gärtnertradition legen wir großen Wert auf gute Qualität. Unsere Pflanze Mentha species Nemorosa wird nach den Bio-Richtlinien der EU gepflanzt. Die Hemingway/- Mojito-Minze liefern wir Ihnen aus unserer eigenen Münchner Gärtnerei zu Ihnen nach Hause. Jede Pflanze ist ein Unikat der Natur! Somit kann die Mentha in Größe und Aussehen von dem Foto oben abweichen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und guten Appetit mit dieser ganz besonderen Minze.

Alle in unserer Bio-Gärtnerei produzierten Kräuter werden nachhaltig angebaut und unterliegen ständigen Kontrollen.

EU-Bio-Logo DE-ÖKO-003
DE-ÖKO-003

 

Ihr Gärtner empfiehlt

Minze
Weitere Inhalte zu Minze
  • Pflegeinformationen: Unsere Gärtner erklären Ihnen, wie Sie Ihre Minze richtig pflegen.
  • Sortiment: Weitere Minze kaufen.
Quido Kleiner - Bio-Gärtnerei
Frische Pflanzen aus unserer eigenen Gärtnerei in München
In unserer eigene Gärtnerei in München bauen wir nachhaltig ca. 100 verschiedene Kräuter, 10 verschiedene Sorten Beet- & Balkonpflanzen, 12 Arten von Stauden, 18 verschiedene Gräser, 60 Arten Zimmer-&Grünpflanzen sowie 14 Arten von Gemüse an. Unter anderem nutzen wir kompostierbare Pflanztöpfe, ein Mehrwegsystem für die Paletten und kleine Regenwasserzisternen um unsere Pflanzen aus dem geschlossenen Bewässungssystem mit Wasser zu versorgen. Außerdem fahren wir für den innerbetrieblichen Transport in unserer Gärtnerei mit Elektrofahrzeugen. Seit 2017 sind wir teilweise Bio zertifiziert und stolz auf unsere Bio Grünpflanzen, Stauden und Kräuter.
Wildbiene auf gelber Blume

Bienenfreundliche Pflanzen – reich in Blüte und Nektar

Ohne Bienen, keine Ernte. Helfen wir gemeinsam, die Bienen zu schützen! Bienen benötigen als Nahrungsquelle ungefüllte, nektarreiche Blüten von Frühjahr bis Herbst, sowie eine geeignete Nistmöglichkeit. Pflanzen Sie bienenfreundliche Pflanzen, wie bienenfreundliche Staudenbienenfreundliche Balkonpflanzen und bienenfreundliche Rosen. Säen Sie Blumenwiesen und stellen Sie ein Insektenhotel auf.