Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferbar in
5-10 Werktagen
Versandoption
lieferbar
Versandfähig
derzeit kein Versand, da wir auf isolierende Plastikverpackungen verzichten
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Mehrwert
Raffinierte Blattschmuckpflanzen,Helle- bis halbschattige Standorte ohne direkte Mittagssonne
Herkunft
Erstklassige Pflanzenqualität vom Fachgärtner
Besonderes Merkmal
Blattschmuckpflanze , pflegeleicht
Pflanzenart
Elefantenohr (Alocasia)
Standort
halbschattig , sonnig
Pflanztopfgröße
17 cm Ø
Verwendungszweck
Zimmerpflanze für den Innenbereich,im Sommer für einen halbschattigen Balkon oder Terrasse geeignet
Pflanztopfhöhe
16 cm
Botanischer Name
Alocasia Macrorrhiza
Übertopf
ohne Übertopf
Wasserbedarf
mäßig
Giftigkeit
schwach
gepflanzt in
Pflanztopf
Temperatur
18-30°C
Die 'Alocasia Macrorrhiza' gehört zur Familie der Aronstabgewächse und ist auch unter den Namen Pfeilblatt oder Elefantenohr bekannt. Die Alocasien sind in tropischen Wäldern Asiens zu Hause und beeindrucken vor allem mit ihren imposanten Blättern. Die Blätter der 'Alocasia Macrorrhiza' können bei richtiger Pflege die Längen von rund 100 Zentimetern erreichen, sodass diese Zimmerpflanze in jedem Raum zu einem exotischen Highlight avanciert. Das Pfeilblatt mag es hell, jedoch ohne viel direkte Sonne. Zu den wichtigsten Wohnfühlbedingungen gehört für diese Pflanze neben der Wärme noch ausreichende Feuchtigkeit. Zum einen dürfen Sie das durchlässige Substrat nie austrocknen lassen, zum anderen ist für eine harmonische Entwicklung durch das Besprühen der Blätter zu sorgen. Ihr Elefantenohr eignet sich hervorragend für größere Räume, darunter für Büros oder auch für einen beheizbaren Wintergarten.
Gärtnertipp:

Alocasien benötigen einen Standort in der Nähe eines Fensters, damit sie sich zu einer kräftigen und vitalen Pflanze entwickeln können.

Ihr Gärtner empfiehlt