Winterbohnenkraut, Kölle Bio, 12cm Topf, frisch aus unserer Bio-Gärtnerei

Das dekorative Kölle Bio Winterbohnenkraut verleiht Fleisch- und Gemüsegerichten ein ganz besonderes Aroma.
2,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge:
Weitere Produktinformationen
  • 1610200088
Frisch aus unserer Gärtnerei: Flachwachsendes Lieblingskraut mit vielseitigen... mehr
"Winterbohnenkraut, Kölle Bio, 12cm Topf, frisch aus unserer Bio-Gärtnerei"

Frisch aus unserer Gärtnerei: Flachwachsendes Lieblingskraut mit vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten

Kölle Bio Winterbohnenkraut überzeugt vor allem durch seine Vielseitigkeit. Das flachwachsende aromatische Würzkraut eignet sich ideal zur Pflanzung in sonnigen Steingärten, Einfassungen, Kräuterspiralen und Trockenmauern. Durch ihren flächigen Wuchs fügt sich die robuste Pflanze hervorragend in ihre Umgebung ein und entwickelt sich zu hübschen Teppichen. Die pflegeleichte Aromapflanze stellt aufgrund ihrer hübschen Blüten und der langen Blütezeit eine wertvolle Bienenweide dar.

Die aromatischen Blätter des Kölle Bio Winterbohnenkraut verfeinern frisch oder getrocknet schmackhafte Gemüse-, Fleisch- und Kartoffelspeisen.

In ausreichend großen Gefäßen mit guter Drainage fühlt sich Kölle Bio Winterbohnenkraut auch an einem sonnigen Platz auf dem Balkon oder der Terrasse wohl. Eine regelmäßige Ernte führt zu einer buschigen Verzweigung der Pflanze. Ausgepflanzt im Garten ist Kölle Bio Winterbohnenkraut gut winterhart und kann regelmäßig beerntet werden. In dekorativen Töpfen wird das aromatische Kraut zum besonderen Blickfang auf der Fensterbank in der Küche.


Anregungen und Tipps für Ihren perfekten Kräutergarten finden Sie in unserem Pflanzen A-Z unter „Wie pflege ich meine Kräuter richtig?“.

Alle in unserer Bio-Gärtnerei produzierten Kräuter werden nachhaltig angebaut und unterliegen ständigen Kontrollen.

EU-Bio-Logo
DE-ÖKO-003

Auf einen Blick
Alle relevanten Informationen zu Lieferzeit, versandfertig, Besonderheiten, Mehrwert... mehr
Auf einen Blick
Lieferzeit: 2-5 Werktage
Botanischer Name: Satureja repandens
Topfgröße: 12 cm
Herkunft: Frisch aus unserer Gärtnerei
Bio: Ja
Blüte: weiß-rosa
Blütenzeit: Juli, August, September
Wuchshöhe: unter 50 cm
Standort: sonnig
immergrün: Ja
winterhart: Ja
Gießen: wenig
Besonderheiten: kann getrocknet oder in Essig und Öl konserviert werden
Kübelgeeignet: Ja
Schmetterlingsweide: Ja
Erntezeit: Mai, Juni, Juli, August, September
Mehrwert: tolle Insektenweide und Kübelpflanze
Verwendung: Ersatz für schwarzen Pfeffer, zu Gemüse, Bohnengerichte, Lamm- oder Schweinefleisch
Farbe: Weiß, Pink/Rosa
Bodentyp: für durchlässige, magere Böden
Weitere Produktinfomationen
Weitere Hinweise: Anspruchsloser, pflegeleichter Bodendecker für trockene und sonnige Standorte. mehr
Weitere Hinweise

Anspruchsloser, pflegeleichter Bodendecker für trockene und sonnige Standorte.

Bewertungen
0
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Bisher wurde noch keine Bewertung für diesen Artikel abgegeben.

Machen Sie den Anfang – Bewerten Sie den Artikel als erster und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Pflanzen-Kölle Kunden.

Bewerten Sie den Artikel als erster und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Pflanzen-Kölle Kunden.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Pflanzen-Kölle Gartencenter GmbH & Co. KG

Limetten-Süßkartoffel Suppe mit Winterbohnenkraut
Zutaten für 4 Personen:
350 g Schweinenacken 2 EL Butter
1 EL Sojasauce 150 ml Kokosmilch
1 - 2 TL Zucker 500 ml Gemüse-/Fleischbrühe
1 EL Speisestärke 200 ml Sahne
1 - 2 EL Mehl Salz und Pfeffer
700 g Süßkartoffel 2 Zweige Winterbohnenkraut
1 Zwiebel 6 EL Kap-knoblauch
1 Chilischote, rot 6 EL Barbarakraut
1 Bio-Limette

Zubereitung:

Das Fleisch in sehr dünne Scheiben schneiden. Sojasauce, Zucker und die Speisestärke verrühren. Das Fleisch untermischen und 15 Min. marinieren. Inzwischen die Süßkartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln. Chili grob hacken. Schale von 1 Limette fein abreiben, restliche Limette so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Süßkartoffeln, Limettenfilets und Zwiebeln darin 4 – 5 Min. anbraten. Chili zugeben, 2 EL Mehl einsieben und mit Kokosmilch und Brühe auffüllen. Mit Salz würzen und zugedeckt 20 Min. garen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise ca. 10 Min. von allen Seiten knusprig braten. Die Suppe mit einem Schneidstab fein pürieren, die Sahne zugeben und wenn nötig, noch etwas Brühe dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Winterbohnenkraut im Ganzen und den fein geschnittenen Kap-Knoblauch hinzugeben und nochmals ca. 5 – 10 Min. ziehen lassen. Das Winterbohnenkraut entfernen, die Suppe mit dem Fleisch anrichten und mit Barbarakraut bestreut servieren.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen