Waldmeister, Kölle Bio, 12cm Topf, frisch aus unserer Bio-Gärtnerei

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Waldmeister ist ein sehr bekanntes Wildkraut, das hauptsächlich seine Verwendung in Maibowle findet. Die Pflanze eignet sich bestens als mehrjähriger Bodendecker für schattige Lagen. Die pflegeleichte Pflanze wächst teppichartig und ist sehr anspruchslos. Die weißen Blüten der krautigen Pflanzen erscheinen von April bis Juni und sind äußerst dekorativ. Wir liefern Waldmeister Pflanzen im 12 cm Topf frisch aus unserer eigenen Bio-Gärtnerei!
2,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Weitere Produktinformationen
  • 1610200043
Waldmeister (botanisch: Galium odoratum oder Asperula odorata) Die charakteristische... mehr
"Waldmeister, Kölle Bio, 12cm Topf, frisch aus unserer Bio-Gärtnerei"

Waldmeister (botanisch: Galium odoratum oder Asperula odorata)

Die charakteristische Pflanze wächst am liebsten im lichten Schatten unter Bäumen und Sträuchern und stammt aus der Familie der Rötegewächse (Rubiaceae). Umgangssprachlich wird Waldmeister auch als Maiblume, Herzfreund, Leberkraut oder wohlriechendes Labkraut bezeichnet.

  • Dekorativ für Balkon und Kräutergarten: Waldmeister ist ausgepflanzt im Garten oder in großen Töpfen auf Balkon oder Terrasse für viele Jahre eine besonders pflegeleichte Pflanze mit hohem Zierwert. Von April bis zum Herbst bilden die aufrecht wachsenden, vierkantigen Stängel zusammen mit den sattgrünen Laubblättern an schattigen Standorten einen dichten Teppich. Ergänzend sind die duftigen Blüten in weiß von April bis Juni eine Augenweide.
  • Unvergleichlich im Geschmack: Neben dem Einsatz in Bowlen, Götterspeise und andere Süßspeisen, wird Waldmeister als Tee oder Duftpotpourris verwendet.
  • Bio-Qualität: Wir sind ein Familien-Unternehmen mit 200 Jahren Gärtnertradition und produzieren in unserer eigenen Gärtnerei in Bio-Qualität.

Waldmeister-Standort

Der weiß blühende Waldmeister bevorzugt einen nährstoffreichen Boden, gerne am schattigen Platz. Bestens kann der Bodendecker als Unterpflanzung von anderen Pflanzen verwendet werden. Gepflanzt in größeren Mengen bildet sich schnell ein dichter Bewuchs, der bereits im ersten Jahr leicht die Erde bedeckt. Die Pflanzen eignen sich bestens zur Verwilderung.

Achten Sie auf gut durchlässigen Boden, der weder staunass noch zu trocken ist. Auch bei Pflanzung im Topf ist eine Drainageschicht unabdingbar. Optimal ist ein leicht alkalischer, Boden mit einem hohen Humusanteil.

Ausgepflanzt im Garten ist Echter Waldmeister gut winterhart. Ab September zieht Waldmeister Galium ein, überdauert im Boden als Staude und treibt erneut im nächsten Jahr ab Ende März wieder aus.

Waldmeister kann kurzzeitig im Haus auf der Fensterbank stehen. Optimal ist ein Verpflanzen in größere Töpfe oder ein Auspflanzen in den Garten.

Waldmeister-Pflege

Die robuste Pflanze wächst im Garten ausgepflanzt an einem schattigen Plätzchen ohne große Pflege. Von April bis August ist Galium odoratum grün und dekorativ. Krankheiten und Schädlinge sind bei der aromatisch duftenden Pflanze nicht bekannt.

Sie können Blätter, Blüten und Stängel von April bis Juni ernten. Das typische Aroma ist in allen Teilen enthalten, es entwickelt sich erst beim Welken und Trocknen. Frische Pflanzenteile duften im Vergleich zu getrocknetem Kraut kaum.

Im ersten Jahr nach der Pflanzung kann ein Wässern notwendig sein. Hat sich die Staude am Standort etabliert, werden Wassergaben nur in trockenen Phasen notwendig. Eine Düngung mit Bio Naturdünger im Spätsommer ist hilfreich für den neuen Austrieb im kommenden Jahr.

Waldmeister-Verwendung

Frischer Waldmeister sollte nach der Ernte etwas anwelken, da sich dadurch das typische Waldmeister-Aroma erst freisetzt. Am besten wird das Aroma auf die Speisen übertragen, wenn das angewelkte Kraut für 6-12 Stunden in Flüssigkeit (Wasser, Wein, Saft oder Milch) liegt. Die Flüssigkeit wird zu Maibowle, Eis, Pudding oder Limonade weiterverarbeitet. Waldmeister kann auch mit heißem Wasser aufgegossen und nach 5-7 Minuten als Aufguss oder Tee genossen werden.

Bei gutem Zuwuchs können Blätter auch auf Vorrat geerntet und nach dem Trocknen zum Aromatisieren von Speisen und Getränken verwendet werden.

Das frische Kraut kann eingefroren werden und so für spätere Verwendung in der Küche mit allen Inhaltsstoffen bereitstehen. Bei Ernte vor der Blüte ist das Aroma stärker und der Cumaringehalt geringer. Daher ist es empfehlenswert, wenn Sie im Frühjahr gute Qualitäten ernten und die Pflanze durch Trocknen oder Einfrieren konservieren.

Waldmeister kaufen bei Pflanzen-Kölle

Wir sind ein Familienunternehmen mit 200 Jahren Gärtnertradition und legen großen Wert auf Qualität. Aus Überzeugung produzieren wir Kräuter nach den Bio-Richtlinien der EU. Galium odoratum ist besonders im Frühling eine wichtige Pflanze, der aus unserer eigenen Gärtnerei in München innerhalb von 2-5 Werktagen zu Ihnen nach Hause geliefert wird. Pflanzen sind einzigartig und nicht identisch - daher kann Ihr Waldmeister in Farbe, Form und Größe vom Foto oben abweichen. Jetzt wünschen wir Ihnen viel Freude mit einer selbst hergestellten Maibowle oder anderen Leckereien mit Waldmeister.

Alle in unserer Bio-Gärtnerei produzierten Kräuter werden nachhaltig angebaut und unterliegen ständigen Kontrollen.

EU-Bio-Logo
DE-ÖKO-003

Wie pflege ich meine Kräuter, Kräuter pflegenWie pflege ich meine Kräuter richtig?
Anregungen und Tipps für Ihren perfekten Kräutergarten finden Sie in unserem Ratgeber

 

herr kleiner aus der pflanzen-kölle bio-gärtnereiQuido Kleiner – Bio-Gärtner mit Leidenschaft
Eine regelmäßige Pflege mit wichtigen Nährstoffen, Vitalstoffen und Spurenelementen bedeuten für Ihre Kräuter Wellness pur. Sie unterstützen mit dem Erhalt Ihrer Kräuter gleichzeitig Blüten- und Insektenweiden und bieten so Nahrungsquellen für viele Tiere. Mit dem Ertrag lassen sich zudem leckere Gerichte, wie würziges Pesto, erfrischende Kräuterlimonaden oder einen kühlen Hugo zaubern – kleine Highlights für jede Party. Weitere Informationen zu unserer Gärtnerei.
Auf einen Blick
Alle relevanten Informationen zu Lieferzeit, versandfertig, Besonderheiten, Mehrwert... mehr
Auf einen Blick
Lieferzeit: 2-5 Werktage
Hinweis: Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen., Nur online erhältlich.
Botanischer Name: Galium odoratum
Topfgröße: 12 cm
Herkunft: Frisch aus unserer Gärtnerei
Bio: Ja
Blüte: weiss
Blütenzeit: April, Mai, Juni
Wuchshöhe: unter 50 cm
Standort: halbschattig, schattig
winterhart: Ja
Gießen: mäßig
Besonderheiten: wächst auch im Schatten, kann getrocknet und eingefroren konserviert werden
Kübelgeeignet: Ja
Erntezeit: Juni, Mai, April
Mehrwert: schöner Bodendecker auch im Schatten
Verwendung: das frische Kraut wird angetrocknet zum Ansetzen von Maibowle verwendet, Waldmeisteraroma ist ein beliebter Rohstoff in der Lebensmittelindustrie, für Potpourris und Duftkissen
Farbe: Weiß
Bodentyp: für humose, nährstoffreiche, frische bis feuchte Böden
Weitere Produktinfomationen
Weitere Hinweise: Schöne Schattenstaude, die auf größerer Fläche in der Blütezeit einen herrlichen Teppich bildet. mehr
Weitere Hinweise

Schöne Schattenstaude, die auf größerer Fläche in der Blütezeit einen herrlichen Teppich bildet.

Bewertungen
1
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für
17.04.2017

Waldmeister

Meisterhaft verschickt, bin begeistert...

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Pflanzen-Kölle Gartencenter GmbH & Co. KG

Waldmeister Quark-Muffins
Zutaten für 12 Stück:
270g Mehl 1/2TL Natron
2TL Backpulver 100g flüssige Margarine
100g Zucker 350g Quark
1 Ei 220ml Waldmeistersirup

Zubereitung:

Ofen auf 180° vorheizen. Eine Muffinform ausfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Zunächst werden Mehl mit Backpulver und Natron vermischt. Margarine, Zucker, Quark, Ei und Waldmeistersirup werden zusammen gemischt und schaumig geschlagen. Die Mehlmischung zugeben, mit einem Löffel kurz verrühren und in die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 20-25 min. backen. Anschließend 10 min. abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Unser Tipp: Besonders hübsch sind die Muffins wenn Puderzucker und Waldmeistersirup gemischt als Zuckerguss verwendet werden.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kölle's Bio Kräuter-Erde torffrei, 20 l mit Tragegriff
Inhalt 20 Liter (0,30 € * / 1 Liter)
5,99 € *