Menü schließen
Versand
Artikel wird per Paket für regulär 5,99 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben)
Lieferbar in
2-5 Werktagen
Versandoption
abholbar , lieferbar
Mehrwert
anwendungsfertige Reparaturmischung,sorgt für dichten Rasen,streuwagengeeignet,Verpackung aus nachhaltigen Materialien
geeignet für
Rasenflächen
Verwendungszweck
Rasen Sanierer
Füllmenge
4,5 kg
Vier unterschiedliche schnellkeimende Top-Rasensorten verbessert nicht nur das Erscheinungsbild Ihres Rasens, sondern wirkt als Bodenverbesserer gleichzeitig auch positiv auf den strapazierten Boden ein. Ein breites Wachstum und eine vergrößerte Wurzeloberfläche machen Ihren Rasen strapazierfähig und langfristig stark.
Hinweise zur Anwendung:

1. Boden vorbereiten:

düngen Sie einige Wochen vor dem Vertikutieren Ihren Rasen mit Azet RasenDünger, um ihn zu stärken

mähen Sie den abgetrockneten Rasen so kurz wie möglich und entfernen Sie das Mähgut

vertikutieren Sie bei stark verwachsenen Flächen mehrmals in Längs- und dann in Querrichtung

die Grasnarbe sollte maximal 3 mm tief eingeritzt werden, um eine Schädigung der Wurzeln zu vermeiden

entfernen Sie das gelockerte Schnittgut, Rasenfilz, Unkraut und Moos mit dem Rechen

optimaler Zeitpunkt ist das Frühjahr zwischen Mitte April bis Ende Mai, wenn sich der Boden wieder erwärmt und das Gras im vollem Wachstum ist

bei starker Verfi lzung oder Moosbewuchs kann der Vorgang im Herbst zwischen Mitte September und Mitte Oktober wiederholt werden

im Sommer, wenn der Rasen intensiv genutzt wird und sehr viel Hitze abbekommt, sollte auf das Vertikutieren verzichtet werden. Der Frühling und Herbst bieten dem Rasen Ruhe für die Regenerationszeit.

2. Aussäen:

mischen Sie den Beutel mit TerraVital RasenSanierer vor dem Aussäen gut durch

bringen Sie 30–40 g/m2 TerraVital RasenSanierer gleichmäßig mit der Hand oder dem Streuwagen auf der vertikutierten Fläche aus

nach dem Aussäen sollten Sie den Rasen einige Wochen schonen

Keimdauer der Gräser 1–3 Wochen, je nach Witterung

keine Aussaat bei Temperaturen unter 8 °C und über 28 °C

3. Wichtig: Regelmäßig wässern:

es ist besonders wichtig, die Fläche bis zum Sichtbarwerden der neuen Gräser gut feucht zu halten

bei Bedarf müssen Sie täglich wässern, damit die Bodenoberfl äche in dieser Zeit nicht austrocknet

4. Mähen und Düngen:

mähen Sie frühestens 4 Wochen nach der Aussaat das erste Mal wieder Ihren Rasen. Der neue Rasen sollte mindestens 8 cm lang sein.

düngen Sie nach 3-4 Wochen die Fläche mit unserem Azet RasenDünger Hinweis: Die Rasenfl ächen erst vertikutieren, wenn sie bereits 2–3 Jahre alt ist. Die Gräser jüngerer Rasenflächen sind oft noch nicht fest verwurzelt, sodass sie beim Vertikutieren herausgerissen werden können.

Hinweise zur Lagerung:
nicht mit Lebensmitteln zusammen lagern