Sauerampfer, Kölle Bio, 12cm Topf, frisch aus unserer Bio-Gärtnerei

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Kölle Bio Sauerampfer vollendet Salate, Kräuterdips und Fischgerichte und trägt einen Teil zur wohlschmeckenden Ernährung bei.
2,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Weitere Produktinformationen
  • 1610200053
Frisch aus unserer Gärtnerei: Frischgrünes Wildkraut Der in Europa heimische Sauerampfer ist... mehr
"Sauerampfer, Kölle Bio, 12cm Topf, frisch aus unserer Bio-Gärtnerei"

Frisch aus unserer Gärtnerei: Frischgrünes Wildkraut

Der in Europa heimische Sauerampfer ist seit Jahrhunderten bekannt und beliebt. Früher, als frisches Grün im Winter und zeitigem Frühjahr selten war, wurden die jungen Blätter des Krautes sehnsüchtig erwartet. Die ersten zarten, besonders Vitamin C-haltigen Blätter erscheinen bereits im März und bereichern Blattsalate, Kräuterdips und Fischgerichte. Das Kraut sollte erst zum Ende des Kochvorgangs zugegeben und nicht mitgekocht werden. Bei der Zubereitung von Sauerampfer ist zu beachten, dass das Kraut nicht in Behältern aus Eisen oder Aluminium gekocht werden darf. Der metallische Geschmack würde auf das Kraut übergehen und einen unangenehmen Geschmack zur Folge haben.

Aufgrund des geringen Säuregehalts von Kölle Bio Sauerampfer passt es wunderbar zu würzigem Frisch und rundet viele Speisen auf angenehme Art und Weise ab.

Angepasst an den ursprünglichen Standort in feuchten Wäldern, sollte der Standort für Sauerampfer im Garten ebenfalls gut feucht und nicht zu trocken sein. An zu trockenen Standorten trägt die Pflanze weniger Laub und somit kann auch weniger geerntet werden. Im Garten ausgepflanzt erfreut Kölle Bio Sauerampfer über viele Jahre. Geerntet werden die jungen Blätter vom Austrieb bis in den Herbst. Kurzzeitig kann Kölle Bio Sauerampfer auch als Gewürzkraut auf der Fensterbank in der Küche stehen.

Anregungen und Tipps für Ihren perfekten Kräiutergarten finden Sie in unserem Pflanzen A-Z unter „Wie pflege ich meine Kräuter richtig?“.

Alle in unserer Bio-Gärtnerei produzierten Kräuter werden nachhaltig angebaut und unterliegen ständigen Kontrollen.

EU-Bio-Logo
DE-ÖKO-003

Auf einen Blick
Alle relevanten Informationen zu Lieferzeit, versandfertig, Besonderheiten, Mehrwert... mehr
Auf einen Blick
Lieferzeit: 2-5 Werktage
Botanischer Name: Rumex acetosa
Topfgröße: 12 cm
Herkunft: Frisch aus unserer Gärtnerei
Bio: Ja
Blüte: rötlich braun
Blütenzeit: Juli, Juni
Wuchshöhe: 50 - 100 cm
Standort: halbschattig, sonnig
immergrün: Ja
winterhart: Ja
Gießen: mäßig
Besonderheiten: wächst auch im Schatten, nur frisch verwenden
Kübelgeeignet: Ja
Erntezeit: Mai, Juni, Juli, August, April
Mehrwert: Zutat für grüne Soße, enthält viel Eisen und Vitamin C
Verwendung: für Salate, Suppen, Eierspeisen und Soßen
Farbe: Rot, Braun
Bodentyp: für nährstoffreiche, feuchte Böden
Weitere Produktinfomationen
Weitere Hinweise: Sauerampfer ist eine winterharte Staude, die jedoch spätestens nach 4 Jahren neu gesät werden... mehr
Weitere Hinweise

Sauerampfer ist eine winterharte Staude, die jedoch spätestens nach 4 Jahren neu gesät werden sollte.

Bewertungen
0
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Bisher wurde noch keine Bewertung für diesen Artikel abgegeben.

Machen Sie den Anfang – Bewerten Sie den Artikel als erster und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Pflanzen-Kölle Kunden.

Bewerten Sie den Artikel als erster und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Pflanzen-Kölle Kunden.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Pflanzen-Kölle Gartencenter GmbH & Co. KG

Frankfurter Grüne Sauce
Zutaten:
300 g Kräuter: Petersilie, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Kresse, Kerbel, Pimpinelle 500 g sauer Sahne, Schmand oder Crème fraîche, Dickmilch (gemischt, nach Geschmack)
2 Eier Salz, Pfeffer
1 EL Essig und Öl

Zubereitung:

Die Kräuter mit den Milchprodukten im Mixer oder mit dem Zauberstab solange bearbeiten, bis eine schöne grüne Farbe entstanden ist. Dann Eier und Gewürze dazu – abschmecken und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Die Original Frankfurter Grüne Sauce wird mit frischen Pellkartoffeln und hartgekochten Eiern gereicht, über die die Sauce gegeben wird. Es passt auch hervorragend frischer Spargel dazu. Es gehören in eine „Original Frankfotter Grie Soß“ diese 7 Kräuter in die Sauce, die Pimpinelle kann zur Not durch Zitronenmelisse ersetzt werden.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kölle Bio Hochbeet Spezial-Erde zum Bepflanzen, Menge 40 L
Inhalt 40 Liter (0,25 € * / 1 Liter)
9,99 € *