23.07.2015

Reiche Ernte aus dem eigenen Garten


Erfahren Sie Wissenswertes rund um die Ernte im eigenen Garten. Mit unseren Tipps erfahren Sie wann der richtige Zeitpunkt zum Ernten ist und welche Vorteile ein eigener Gemüsegarten Ihnen und der Umwelt bringt. Erleben Sie das unvergleichliche Aroma von frisch geernteten Früchten, die ohne langen Transport, direkt gegessen werden können. Staunen Sie, in welcher kurzer Zeit aus einem Samenkorn leckere Radieschen wachsen und leben Sie bewusst mit den Jahreszeiten.

Wie Sie aus dem eigenen Garten eine reiche Ernte erhalten

Was kann es Schöneres geben als mit vollen Körben und Kisten aus dem Garten zu kommen? Aromatische Kräuter, knackiges Obst und frisches Gemüse, gewachsen dank liebevoller Fürsorge und Pflege. Als Basis für eine gesunde Ernährung und zur Schonung der Umwelt ist der eigene Garten eine wertvolle Quelle.

Das Gefühl, das selbst angebaute Obst und Gemüse zu kochen ist unvergleichlich. Wie aromatisch schmecken doch frische Früchte, die zum idealen Zeitpunkt geerntet und ohne Transport und Lagerung direkt verspeist werden können?

Auch das aktive Erleben der Natur ist ein wesentlicher Gesichtspunkt für einen eigenen Garten. Jahreszeiten im Wechsel zu spüren und sehen, wie aus einem Samenkorn die fertige Pflanze heranwächst. Was kann es Schöneres für Sie und Ihre Familie geben? Nach Angaben des Öko-Institutes e.V. 2014 ist die CO2 Belastung bei einem Kilogramm Tomaten aus dem eigenen Anbau nur 1/7 im Vergleich zu importierten Tomaten. 

Durch den eigenen Gemüseanbau beteiligen Sie sich also aktiv am Umweltschutz, sparen CO2  und produzieren gleichzeitig Sauerstoff.  

 

Mit unseren Tipps können Sie die wertvollen Schätze intensiv erleben:

  

1) Ernten Sie die aromatischen Kräuter und das knackige Gemüse am besten kurz vor der Zubereitung.

2) Soll das Gemüse noch gelagert werden, ist eine Ernte am frühen Morgen zu empfehlen.
    So bleibt das Erntegut länger frisch und haltbar.

3) Zucchini werden regelmäßig geerntet, so bilden sich am besten viele Früchte nach.
    Die Früchte nicht zu groß werden lassen, denn so dauert es lange bis weitere Früchte nach kommen.

4) Busch- und Stangenbohnen werden alle 3-4 Tage geerntet, ist der Abstand länger wird das Gemüse faserig und hart.

5) Pflücksalat und Mangold wird blattweise geerntet, das hat den Vorteil, dass
    die Pflanze noch gut nachwächst und bald wieder geerntet werden kann.

6) Möhren und Schwarzwurzel werden je nach Sorte im Spätsommer mit einer Grabgabel
    vorsichtig aus dem Boden gehoben. So bleiben die vitaminreichen Schätze unversehrt.

7) Zwiebeln werden geerntet sobald das Laub abgestorben ist. Zunächst an einem trockenen
    und warmen Patz zum Nachreifen ausbreiten und nach circa 2 Wochen einlagern.

 

Bei Äpfeln gibt es eine Pflück- und eine Genussreife. Vor allem Lagersorten werden im Herbst geerntet und sind erst nach einigen Wochen ideal zum Verzehr. Zu reif geerntet kann auch verkürzte Haltbarkeit bedeuten. In welche Apfelgruppe Ihre Sorte gehört erfahren Sie in unserem Ratgeber "Obstgarten".

Besitzen Sie noch keinen eigenen Obstbaum? Das lässt sich schnell ändern. Aus neuer Topfung bieten wir Ihnen beste Qualitäten an Kern- und Steinobst aus unserer eigenen Baumschule. Säulen- und Zwergobst sind die idealen Pflanzen für Balkon und Terrasse. Gerne beraten wir Sie hierzu in unseren Gartencentern. 

Haben Sie Lust auf knackigen Salat und eigenes Gemüse bekommen? Noch können Fenchel, Radieschen, Pflücksalat, Spinat und Feldsalat ausgesät werden – und bereits in wenigen Wochen als wertvolle Schätze aus dem eigenen Garten auf Ihrem Teller liegen.

Passende Artikel

 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform