Menü schließen
Versand
Artikel wird per Brief für regulär 1,99 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben)
Lieferbar in
2-5 Werktagen
Versandoption
abholbar , lieferbar
Mehrwert
Giftfreie Insektenbekämpfung,Wirksam gegen Dickmaulrüssler Larve, Gartenlaubkäfer und Larve, Wiesenschnake Tipula, Maikäfer Larve, Maulwurfsgrille,für 20 m²
Besonderes Merkmal
Bio
geeignet für
Freiland / Innenräume

Vorgehen
Nach dem Erwerb des Bestell-Sets, können Sie die Nützlinge einfach über die beiliegende Bestellkarte oder bequem im Internet unter www.neudorff-nuetzlinge.de bestellen. Hierzu einfach den Nützling auswählen, den Anwendungsbereich (Freiland oder Innenräume) und das gewünschste Lieferdatum angeben. Selbstverständlich informiert Sie das Bestell-Set sowohl über die Schädlinge als auch über ihre entsprechende Gegenspieler, die Nützlinge. Anschließend werden die Nützlinge frisch per Briefpost versendet. Bitte beachten Sie, das der Vesand Witterungsabhängig ist und bei Temperaturen unter  5° C und über 30°C nicht möglich ist.

Wissenswertes über Nematoden

Wie wirken die Nematoden?
Die nützlichen Nematoden wirken gezielt auf die Larven und Puppen der Schädlinge. Die Nematoden dringen im Boden in die Schädlinge ein und töten sie innerhalb weniger Tage ab. Da sich die abgetöteten Tiere schnell zersetzen, sind sie im Boden schwer wieder zufinden.

Wie lange leben die Nematoden?
Die Nematoden können sich solange entwickeln, wie Schädlinge im Boden vorhanden sind. Danach können sie nur kurze Zeit überdauern und sterben dann ab. Sie verhungern, da sie nicht auf andere Nahrung ausweichen können.

Wie oft muss die Behandlung wiederholt werden?
Dickmaulrüssler Larven sollten im Frühjahr und Herbst bekämpft werden. Die Behandlung muss mindestens zwei Jahre in Folge durchgeführt werden, denn so lange können Larven auftreten. Gartenlaubkäfer brauchen nur einmal zwischen Juli und September bekämpft werden, allerdings sollte auch hier die Behandlung im Folgejahr wiederholt werden. Gegen Maulwurfsgrillen ist die Bekämpfung einmal im Jahr ausreichend. Sie muss gleichfalls im Folgejahr wiederholt werden.

Voraussetzungen für den Nützlingseinsatz
Die Schädlingslarven sollten im Boden vorhanden sein. Eine vorbeugende Anwendung ist nicht sinnvoll. Nach einer Gießbehandlung mit systemisch wirkenden Präparaten muss eine Wartezeit von mindestens 12 Wochen eingehalten werden. Die oberirdische Behandlung mit Pflanzenschutzpräparaten ist vor und nach der Nematodenausbringung möglich. Die Nützlinge müssen sofort nach Erhalt ausgebracht werden.

Dickmaulrüssler
Die Larven in der Erde (ca. 0,5 cm lang) zu bekämpfen mit HM-Nematoden gegen Dickmaulrüssler und Gartenlaubkäfer. Optimal im April/Mai und August/Septem ber ab 12 °C Bodentemperatur.

Gartenlaubkäfer
Larven im Boden (max.1,5 cm lang) am besten zwischen Juli und September ab 12° C Bodentemperatur zu bekämpfen mit HM-Nematoden gegen Dickmaulrüssler und Gartenlaubkäfer.

Wiesenschnaken/Tipula und Erdraupen
Larven von Wiesenschnaken bis 1,5 cm am besten im Mai oder von Juli bis September bekämpfbar mit SC-Nematoden gegen Maulwurfsgrillen und Wiesenschnaken (Tipula). Gegen Erdraupen SC-Nematoden gegen Maulwurfsgrillen und Wiesenschnaken (Tipula) von April-Juni einsetzen.

Maikäfer
Larven im Boden (solange sie nicht größer als 1,5 cm sind, größere Larven sind nicht bekämpfbar!) zu bekämpfen mit HM-Nematoden. Optimal im Juli und August. Durch den Einsatz von Nematoden kann der Befall mit kleinen Engerlingen nur reduziert werden. Hinweis: Keine Zulassung gegen diesen Schädling in Österreich, ein Versand nach Österreich ist hier nicht möglich!

Maulwurfsgrillen
Im Garten am besten von April-Juli ab 12 °C Bodentemperatur zu bekämpfen mit SC-Nematoden gegen Maulwurfsgrillen und Wiesenschnaken (Tipula).

Hinweise zur Anwendung:

Die Nematoden werden in Wasser eingerührt und auf dem befallenen Bodenbereich ausgegossen. Die Nützlinge müssen sofort nach Erhalt ausgebracht werden.

Sicherheitshinweis

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.
Enthält entomopathogene Nematodenart. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Enthält Steinernema carpocapsae (entomopath. Nematodenart). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.