Menü schließen
Versand
Artikel wird per Paket für regulär 5,99 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben)
Lieferzeit
2-5 Werktage
Versandoption
abholbar , lieferbar
Pflanzenart
Rasen
Mehrwert
Sichbarer Erfolg nach 3 bis 6 Wochen,,gut bewertete Qualität,,extrem trittfest und belastbar
Füllmenge
1 kg
Verwendungszweck
Rasen-Nachsaat - Rasenreparatur: Rasenerneuerung ohne Umgraben,Kölle´s Beste Rasen-Nachsaat ist die optimale Kurpackung für Ihren Rasen.

Ein dicht gewachsener und sattgrüner Rasen ist die Grundlage für einen schönen Garten. Er bildet den ästhetischen Rahmen für prachtvolle Zierpflanzen oder eine solide Einfassung für Ihre Nutzbeete. Umso wichtiger ist es, diesen Grundstein der Gartenanlage gut zu pflegen und instand zu halten.

Kölle’s Beste Rasennachsaat ist eine Kurpackung für Ihren Rasen. Sie ermöglicht eine nachhaltige Rasenerneuerung ohne Umgraben bereits nach 6 - 8 Wochen. Die speziellen, sehr gut keimenden Sorten sind zur Nachsaat auf bestehende Rasenflächen besonders gut geeignet. Diese sorgen für einen besonders dichten und sattgrünen Rasen, der extrem trittfest und belastbar ist. Auf diese Weise werden Moose und Unkräuter zurückgedrängt und somit nachhaltig beseitigt.

Kölle’s Beste Rasennachsaat wurde nach neuesten Erkenntnissen der Rasenforschung und Rasenzucht zusammengesetzt und besteht ausschließlich aus Samen, die in der Sortenliste „Rasengräser“ des Bundessortenamtes hervorragend bewertet wurden. Die Qualität dieser Samen wird regelmäßig durch unabhängige Institute geprüft.

Kölle’s Beste Rasennachsaat ist vor allem für sonnige bis halbschattige Flächen hervorragend geeignet. Kölle’s Beste Rasennachsaat kann vom Frühjahr bis in den Herbst ausgesät werden. Verteilen Sie das Saatgut auf der gut abgetrockneten Fläche gleichmäßig von Hand oder mit einem Streuwagen. Aussaatmenge ca. 20 – 30 g / m². Die Ausbringung erfolgt sowohl in Längs- als auch in Querrichtung.

Kölle’s Beste Rasennachsaat sollte nach der Aussaat mit ca. 0,5 cm Kölle’s Beste Rasenerde abgedeckt werden, um das Saatgut vor Witterungseinflüssen und Vogelfraß zu schützen. Achten Sie darauf, die Samen nicht zu tief einzuarbeiten, da diese Licht benötigen, um keimen zu können.

Ausreichend viel Feuchtigkeit ist entscheidend für den Erfolg mit Kölle’s Beste Rasennachsaat. Deshalb sollten Sie die Fläche morgens und abends jeweils ca. 10 Minuten beregnen. Bei einer Wuchshöhe von ca. 7 – 10 cm erfolgt der erste Rasenschnitt auf 5 cm Höhe. Nach erneutem Aufwuchs wird auf 3 – 4 cm zurückgeschnitten.

Regelmäßiges düngen mit Kölle’s Beste Rasen-Dünger (2 – 3 mal im Jahr) erhält den Rasen sattgrün und gesund.

Tipps:

Rasenreparatur: Rasenerneuerung ohne Umgraben.

Bodenvorbereitung: Vorhandenen Rasen kurz zurückschneiden. Fläche mit einem Vertikutiergerät oder Handvertikutierer lockern und von Moos und Rasenfilz befreien. Vertikutieren in Längs- und Querrichtung. Fläche von Steinen und Unkraut säubern.

Aussaat: Kölle's Beste Rasen-Nachsaat kann von Frühjahr bis in den Herbst ausgesät werden. Auf gut abgetrockneter Oberfläche das Saatgut gleichmäßig von Hand oder mit einem Streuwagen ausbringen. Aussaatmenge: ca. 20-30 g/m² Streuwageneinstellung: Wir empfehlen eine mittlere Einstellung. Ausbringung erfolgt in Längs- und Querrichtung. Kölle's Beste Rasen-Nachsaat nach der Aussaat ca. 0,5 cm mit Kölle's Beste Rasen-Erde abdecken, um das Saatgut vor Witterungseinflüssen und Vogelfraß zu schützen. Vorsicht, nicht zu tief einarbeiten, Samen benötigt Licht, um keimen zu können.

Bewässerung: Entscheidend für den Erfolg ist ausreichend Feuchtigkeit. Deshalb morgens und abends jeweils ca. 10 Minuten die Fläche beregnen.

Rasenpflege: Der erste Rasenschnitt erfolgt bei einer Wuchshöhe von ca. 7-10 cm auf 5 cm Höhe. Im Anschluss wird der Aufwuchs auf 3-4 cm zurückgeschnitten.

Leihgeräte von Pflanzen-Kölle: Vertikutierer, Gartenwalze und Streuwagen

Aussaat(Termin): April - Oktober

Ergiebigkeit: 50 Quadratmeter

Keimung: 6 - 8 Wochen

Regelmäßige Düngungen mit Kölle's Bester Rasen-Dünger (2-3 mal im Jahr) halten den Rasen sattgrün und gesund.

Lagerung:

in geschlossener Verpackung trocken lagern

Ihr Gärtner empfiehlt