Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferzeit
2-5 Werktage
Versandoption
lieferbar
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Pflanzenart
Zaubernuss (Hamamelis)
Deutscher Name
Zaubernuß 'Arnold Promise'
Botanischer Name
Hamamelis x intermedia 'Arnold Promise'
Besonderes Merkmal
winterhart
Herkunft
Baumschule Helmers , Deutschland
Blüte
leuchtend gelb, reichblühend
Blütezeit
Januar , Februar , März
Blatt
haselähnlich, grün
Wuchshöhe
2,5 - 4 m
gepflanzt in
Pflanztopf
Pflanztopfgröße
7,5 Liter
Bodentyp
bevorzugt nährstoffreiche, durchlässige, humose, saure bis neutrale Böden
Verwendungszweck
für Einzelstellung, in Kombination mit Frühlingsstauden, kostbarer Winterblüher
Biene, Schmetterling & Co.
Bienenweide

Zaubernüsse gehören zu den ersten und schönsten Frühlingsboten in unseren Gärten. Die Zaubernuss bevorzugt besonders nährstoffreiche, durchlässige, humose sowie saure bis neutrale Böden. Die haselähnlichen grünen Blätter färben sich in den Herbstmonaten in orange/gelb und rot. Besonders die gelben Blüten, die von Januar bis März Ihren Garten zieren, sind ein wahrer Blickfang. Die Hamamelis wächst locker, trichterförmig, aufrecht und erreicht eine Höhe von 2,5 - 4 m. Vor allem als Einzelstellung oder in Kombination mit Frühlingsstauden ist das Gehölz ein kostbarer Winterblüher.

Ihr Gärtner empfiehlt

Zaubernuss
Weitere Inhalte zu Zaubernuss
  • Pflegeinformationen: Unsere Gärtner erklären Ihnen, wie Sie Ihre Zaubernuss richtig pflegen.
Wildbiene auf gelber Blume

Bienenfreundliche Pflanzen – reich in Blüte und Nektar

Ohne Bienen, keine Ernte. Helfen wir gemeinsam, die Bienen zu schützen! Bienen benötigen als Nahrungsquelle ungefüllte, nektarreiche Blüten von Frühjahr bis Herbst, sowie eine geeignete Nistmöglichkeit. Pflanzen Sie bienenfreundliche Pflanzen, wie bienenfreundliche Staudenbienenfreundliche Balkonpflanzen und bienenfreundliche Rosen. Säen Sie Blumenwiesen und stellen Sie ein Insektenhotel auf.