Menü schließen
20. bis 25.05.2024 & 30.06 bis 05.07.2024

Garten- und Rhododendronparadies Ammerland

Das Ammerland ist geprägt durch unzählige Parks und Gärten. Traumhafte Blütenmeere, eine unvergessliche botanische Vielfalt, mehr als 350 Baumschulen und eine einzigartige Rhododendronblüte machen das Ammerland zu einem Paradies für Gartenliebhaber.

Reisedetails

  • 5 Übernachtungen im Hotel Altes Stadthaus
  • mit Frühstück und Abendmenü
  • kompetente Reiseleitung
  • täglich geführte Radtouren 
  • Führungen in den Gärten inkl. aller Eintrittspreise

Reisepreis pro Person im DZ 780 €; EZ 885 €
Leihrad (optional): Tourenrad 7 €/Tag; E-Bike 20 €/Tag 
Mindestteilnehmerzahl: 6 Maximale Teilnehmerzahl: 13 Anmeldeschluss: 14 Tage vor Reisebeginn, danach auf Anfrage. Zu den AGBs.

Reiseablauf

1. Tag: Nach Anreise kleine Kennenlerntour rund um Westerstede mit Besichtigung des Westersteder Küchengartens

2. Tag: Am Vormittag Besichtigung Privatgarten Hartmann in Westerstede, am Nachmittag Radtour nach Apen mit Besichtigung des Privatgartens Klauhörner Gartenidylle 

3. Tag: Radtour nach Bad Zwischenahn mit Besichtigung des Parks der Gärten, Deutschlands größter Mustergartenanlage mit 40 verschiedenen Themengärten 

4. Tag: Besuch des Privatgarten Stolle, im Anschluss Privatbauergarten Gertje in Wiefelstede, Rückweg durch den Rhodo-Park-Bruns 

5. Tag: Radtour nach Ekern mit Besichtigung der Naturschule Immenreich und weiter nach Edewecht mit einem Privatgarten 

6. Tag: Am Vormittag Besuch eines Privatgartens in Westerstede, danach Abreise