Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferbar in
5-10 Werktagen
Versandoption
lieferbar
Versandfähig
ganzjährig, je nach Witterung, kein Versand bei starkem Frost.
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Herkunft
Erstklassige Pflanzenqualität vom Fachgärtner , Niederlande
Besonderes Merkmal
Blattschmuckpflanze , luftreinigend
Pflanzenart
Bogenhanf (Sansevieria)
Standort
halbschattig , sonnig
Pflanztopfgröße
12 cm Ø
Verwendungszweck
Blattschmuckpflanze für den Innenbereichzur Verbesserung der Raumluft in Wohnraum, Schlafzimmer oder Büro
Pflanztopfhöhe
10-11 cm
Botanischer Name
Sansevieria trifasciata 'Laurentii'
Wuchsform
aufrecht
Übertopf
inkl. Übertopf
Bodentyp
hell oder halbschattig bis schattig ohne starke Mittagssonne in durchlässiger, humoser Blumenerde
Wasserbedarf
mäßig , wenig
Giftigkeit
stark
gepflanzt in
Pflanztopf
  • Pflanzenbeschreibung
    Der Bogenhanf (Sansevieria trifasciata 'Laurentii') gilt als eine der robustesten und pflegeleichtesten Zimmerpflanzen überhaupt und ist auch unter den Namen 'Sansevierie' oder 'Schwiegermutterzunge' bekannt. Charakteristisch sind die riemenartig festen, fleischigen Blätter, deren Blattränder beidseitig gelbe Querstreifen aufweisen. Die grundständigen Blätter entspringen einem Rhizom und enden aufrecht in einer Spitze. Bei guter Pflege kann der Bogenhanf über einen Meter hoch werden.
     
  • Blütenbeschreibung
    Der Bogenhanf setzt in der Zimmerkultur nur selten, und meist nur an bereits älteren Exemplaren Blüten an. Die grünlich-weißen Blüten sitzen rispenartig an einem Schaft und verströmen einen leicht süßlichen Duft. Die Besonderheit: Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen öffnen sich die Blüten der Sansevierie erst nachts.
     
  • Pflegehinweise
    Der Bogenhanf ist sehr genügsam und kommt mit fast allen Standorten zurecht. Ideal ist ein heller, halbschattiger Platz ohne direkte Sonne bei Temperaturen zwischen 20 und 25 °C. Die Pflanze hat aber auch mit teilweise direkter Mittagssonne oder mit Schatten wenig Probleme, was sie zu einer optimalen Pflanze für Anfänger macht. Als Sukkulente speichert der Bogenhanf Wasser in seinen Blättern, weshalb er eher sparsam gegossen werden sollte. Lassen Sie die Erdoberfläche gut antrocknen, bevor Sie erneut gießen. Im Zweifelsfall ist weniger besser als mehr. Achten Sie außerdem auf ein durchlässiges Substrat mit hohem Mineralanteil, um stauende Nässe zu vermeiden. Von März bis Oktober freut sich die Sansevierie über eine 4-wöchige Nährstoffgabe mit einem Kakteen- oder Grünpflanzendünger.
     
  • Besonderheiten
    Der Bogenhanf zählt zu den luftreinigenden Pflanzen, da er mit seinen Blättern effektiv Schadstoffe wie Formaldehyd oder Benzol aus der Raumluft binden kann. Die Pflanze hat obendrein eine weitere tolle Eigenschaft: Anders als viele Pflanzen produziert der Bogenhanf nicht am Tag, sondern Nachts Sauerstoff. Das macht ihn zu einer optimalen Ergänzung im Schlafzimmer.
     
  • Herkunft
    Die Pflanzen werden in unserer Partnergärtnerei von qualifizierten Gärtnern kultiviert und mit viel Fürsorge für Sie herangezogen und gepflegt, bis die Reise der Pflanze beginnen kann.
Gärtnertipp:

Lassen Sie Ihre Pflanzen zwischen den Gießvorgängen immer etwas abtrocknen. Gießwasser, das sich nach 30 Minuten noch im Untersetzer/ Übertopf befindet, bitte abgießen, um Staunässe zu vermeiden.

Ihr Gärtner empfiehlt