Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferzeit
2-5 Werktage
Versandoption
lieferbar
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Pflanzenart
Thymian (Thymus)
Deutscher Name
Taborthymian
Botanischer Name
Thymus vulgaris 'Tabor'
Mehrwert
tolle Insektenweide,,für Kübel- und Kästenbepflanzung geeignet,,
Besonderes Merkmal
Bio , Blattschmuckpflanze , kübelgeeignet , winterhart
Herkunft
Bio-Gärtnerei München
Standort
sonnig
Blüte
violett
Blütezeit
Mai , Juni , Juli , August
Wuchsform
bodendeckend
Wuchshöhe
bis 20 cm
gepflanzt in
Pflanztopf
Pflanztopfgröße
12 cm Ø
Bodentyp
für durchlässige, trockene, kalkhaltige Böden
Verwendungszweck
für die mediterrane Küche, zu Fleisch, Geflügel, Fisch, Soßen, Eintöpfe, Gemüse, als Tee, Gewürzmischung, Kräutersalz, Kräuteressig, Öl
Biene, Schmetterling & Co.
Bienenweide , Schmetterlingsweide
Erntezeit
August , Juli , Juni , Mai , September
Wasserbedarf
wenig
Zertifikate
DE-Öko-003

Taborthymian (botanisch: Thymus vulgaris "Tabor")

Die Pflanze stammt aus der Familie der Lamiaceae (Lippenblütler) und wird häufig auch als Pizza-Thymian bezeichnet, da das Kraut ein Muss für dieses italienische Gericht ist. Dieser Thymus gehört zu den Kräutern, die neben Rosmarin, Basilikum und Oregano, in jeder Küche vertreten sein sollte.

Mit etwa 350 Arten ist der Thymian eine große Gattung mit vielen verschiedenen Sorten, die zum freudigen Experimentieren einladen. Zum Repertoire des Thymians gehört neben dem Thymian "Tabor" auch der Zitronen-Thymian, der Teppichthymian, der Sand-Thymian und der Echte Thymian.

  • Facettenreicher Geschmack für viele Gerichte: Ob in der mediterranen Küche, Salate oder Tee – die vielseitige Pflanze Thymus vulgaris wertet Ihr Gericht im Nu auf!
  • Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten: Die Blüten der schönen Pflanze locken viele Insekten an und versorgt diese lange in den Herbst hinein mit Nahrung. Ein Rückschnitt nach dem ersten Flor fördert die Nachblüte und verlängert somit das Nahrungsangebot.
  • Schmuckpflanze für Garten, Terrasse und Balkon: Mit großer, üppiger Blütenpracht wächst der Thymus teppichartig und kann Rasen ersetzen. Dieser besitzt fast runde Blätter und in der Blütezeit von Mai bis August violette Blüten.
  • Bio-Qualität: Unser Familien-Unternehmen mit 200 Jahren Gärtnertradition pflanzt in Bio-Qualität in der eigenen Gärtnerei.

Taborthymian – Standort

Der am Meer beheimatete Thymian mag es sonnig. Sie sollten den Thymus bevorzugt in trockenen, kalkhaltigen und durchlässigen Böden im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon pflanzen. Besonders geeignet ist der Thymian an Mauern oder Steinanlagen. Im Garten ausgepflanzt überdauert die Sorte den Winter im Freien bestens. Für eine kurze Zeit kann das Kraut auch vom Garten auf die Fensterbank der Küche umziehen.

Taborthymian – Pflege

Hat man einen optimalen Standort für dieses Kraut gefunden, so ist es sehr pflegeleicht und ein echter Selbstläufer. Dieser Thymus muss nur wenig gegossen werden, Staunässe sollte dabei unbedingt vermieden werden. Zwischen dem Gießen darf die Erde ruhig etwas trocknen.

Die mehrjährige Pflanze ist ein winterhartes Exemplar, welches aus diesem Grund auch gut in unserer Region wachsen und überwintern kann. Eventuell könnten Sie Reisig zur Überwinterung verwenden, dies ist aber kein Muss.

Um eine Verkahlung in der Polstermitte zu verhindern, empfiehlt es sich, dass Sie Ihre Pflanze regelmäßig zurückschneiden. Ideal ist es, wenn bei der Sorte ca. zwei Mal einen Rückschnitt durchführen, bestenfalls sollte ein Beschneiden im Frühjahr erfolgen. So erkennen Sie die trockenen Triebe und der Strauch wird durch den Schnitt formiert. Außerdem unterstützt der Rückschnitt neue Austriebe und fördert das Wachstum des Thymus. Während der Ernte kann weiteres Schneiden stattfinden. Fühlt sich der Thymian wohl, wird er etwa 15-20 cm hoch und wächst kriechend.

Taborthymian – Verwendung

Die Ernte der robusten Thymian Pflanze kann direkt verwendet werden. Außerdem kann getrockneter Thymian ebenso beim Kochen eingesetzt werden. Hierfür können ganze Zweige geschnitten und an einem luftigen Platz schonend getrocknet werden. Auch ein Einfrieren ist möglich, somit kann bei gutem Wuchs reichlich auf Vorrat geerntet werden. So können Sie jederzeit auf Thymus zurückgreifen, um Ihre Speisen mit dem einzigartigen Gewürz aufzupeppen.

Sie können das Kraut ganzjährig ernten. Es empfiehlt sich jedoch eine Ernte an sommerlichen Tagen aufgrund des intensiveren Aromas. Dadurch können Sie das ganze Jahr über Ihre Speisen mit Thymian würzen. In erster Linie werden meist mediterrane Rezepte mithilfe der frischen Kräuter des Thymus gewürzt. Auch Salate, Kräuterbutter und Kräutersalz werden durch das Kraut bereichert.

Taborthymian – Thymus vulgaris – kaufen bei Pflanzen-Kölle

Unser 200-jähriges Familienunternehmen legt großen Wert auf sehr gute Qualität. So auch bei unserem Kraut Thymian. Wir pflanzen in unserer eigenen Münchner Gärtnerei nach den Bio-Richtlinien der EU.

Mit dieser Pflanze bekommen Sie als unser Kunde ein Einzelstück, das sich in Farbe, Form und Größe von anderen Thymus vularis "Tabor" sowie vom Foto oben unterscheiden kann. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit diesem einzigartigen Thymus.

Alle in unserer Bio-Gärtnerei produzierten Kräuter werden nachhaltig angebaut und unterliegen ständigen Kontrollen.

EU-Bio-Logo DE-ÖKO-003
DE-ÖKO-003

 

Ihr Gärtner empfiehlt

Thymian (Thymus vulgaris)
Weitere Inhalte zu Thymian
  • Pflegeinformationen: Unsere Gärtner erklären Ihnen, wie Sie Ihren Thymian richtig pflegen.
  • Sortiment: Weiteren Thymian kaufen.
Quido Kleiner - Bio-Gärtnerei
Frische Pflanzen aus unserer eigenen Gärtnerei in München
In unserer eigene Gärtnerei in München bauen wir nachhaltig ca. 100 verschiedene Kräuter, 10 verschiedene Sorten Beet- & Balkonpflanzen, 12 Arten von Stauden, 18 verschiedene Gräser, 60 Arten Zimmer-&Grünpflanzen sowie 14 Arten von Gemüse an. Unter anderem nutzen wir kompostierbare Pflanztöpfe, ein Mehrwegsystem für die Paletten und kleine Regenwasserzisternen um unsere Pflanzen aus dem geschlossenen Bewässungssystem mit Wasser zu versorgen. Außerdem fahren wir für den innerbetrieblichen Transport in unserer Gärtnerei mit Elektrofahrzeugen. Seit 2017 sind wir teilweise Bio zertifiziert und stolz auf unsere Bio Grünpflanzen, Stauden und Kräuter.
Wildbiene auf gelber Blume

Bienenfreundliche Pflanzen – reich in Blüte und Nektar

Ohne Bienen, keine Ernte. Helfen wir gemeinsam, die Bienen zu schützen! Bienen benötigen als Nahrungsquelle ungefüllte, nektarreiche Blüten von Frühjahr bis Herbst, sowie eine geeignete Nistmöglichkeit. Pflanzen Sie bienenfreundliche Pflanzen, wie bienenfreundliche Staudenbienenfreundliche Balkonpflanzen und bienenfreundliche Rosen. Säen Sie Blumenwiesen und stellen Sie ein Insektenhotel auf.