Unsere Kunden berichten: Online einkaufen bei Pflanzen-Kölle

Da wir bei Pflanzen-Kölle großen Wert auf Kundenzufriedenheit legen, ist es uns wichtig, dass unsere Kunden auch im Onlineshop eine positive Erfahrung machen. Der Beitrag von Merle M. aus Bremen freut uns daher ganz besonders, da sie uns von ihrem Einkauf auf www.pflanzen-koelle.de berichtet und zeigt, was bereits aus ihren Pflanzen geworden ist. Lassen auch Sie sich von ihren Erzählungen begeistern:

„Da ich in diesem Jahr erstmals meinen Balkon bepflanzen wollte, war ich im Frühjahr auf der Suche nach guter Blumenerde. Mit dem Suchbegriff "Testsieger Blumenerde" fand ich einen Testbericht der "Stiftung Warentest", in welchem Kölle's Beste Pflanz-Erde am Besten abschnitt. Ich sah mich im Onlineshop von Pflanzen-Kölle um und war von der Produktvielfalt und der biologischen Zusammensetzung der verschiedenen Erden überrascht. Auch überzeugte mich, dass Kölle selbst Gärtnereien betreibt und kein schlichter "Onlineshop" ist, der nicht selbst produziert. Weil ich mir einen kleinen Nutz-Balkon anlegen wollte, entschied ich mich für einige Kräuter- und Gemüsesamen, Kölle's Bio Pflanzen-Kur und Wurzelkraft, Pferdedung sowie Kölle's Beste Anzuchterde und Kräutererde.


Bereits 30 Stunden nach Eingang der Bestellung klingelte es an meiner Tür und ein großer Karton mit allen Artikeln, die ich bestellt hatte, wurde geliefert.


Ich packte die - mit Ausnahme von Erde und Samen - jeweils sorgsam einzeln in Luftpolsterfolie eingewickelten Artikel aus und begann mit der Aussaat. Ich entschied mich, je zwei Tomaten "Vilma", zwei Auberginen "Ophelia" und zwei Paprika "Coccinella" sowie einen Basilikum-Samen aufzusetzen. Hierfür wurden die Samen in einen Topf mit etwa 0,2 Litern Kölle's Beste Anzuchterde gegeben (Tiefe je nach Pflanzart) und in den nächsten Tagen stets feucht gehalten.


Bald schon waren kleine Sämlinge sichtbar (Bild 1). Jeweils beide Pflanzen einer Sorte keimten nahezu gleichzeitig und glichen sich schon in diesem Stadium wie ein Ei dem anderen. Von den aufgesetzten Samen blieb keiner unter der Erde - die Keimrate lag bei 100 %!


In den folgenden Tagen wurden die Pflänzchen regelmäßig gewässert und erhielten Dank ausreichender Sonne in den ersten Frühlingstagen immer mehr Licht. Nach draußen wurden sie bisher allerdings nicht gestellt, sie erhielten aber in der Wohnung ein sonniges Plätzchen. Nun wuchsen sie bereits immer schneller und die Unterschiede der verschiedenen Pflanzgattungen wurden immer deutlicher sichtbar (Bild 2).


Die Tomaten begannen, kleine Härchen, die wie ein Flaum aussahen, zu entwickeln (Bild 3). Auch die Aubergine wirkte richtig "pelzig". Doch nachdem das Anfühlen der Blätter mehrmals schmerzhaft geendet hat, bemerkte ich bei genauerem Hinsehen, dass sie am Stamm, dem Blattstiel und sogar auf einem Blatt nicht nur besagte Härchen, sondern auch kleine Stacheln ausgebildet hatte. Streicheleinheiten sind also nicht mehr an der Tagesordnung.

 

3 Bilder, auf dem ersten Bild ein Keimling, auf dem zweiten Bild sind größere Setzlinge, auf dem dritten Bild ist der Setzling einer Tomatenpflanze


Ich kann mir nicht vorstellen, dass die kleinen Pflänzchen sich in einer anderen Erde wohler gefühlt hätten als in dieser Anzucht-Erde. Von dem auf den Bildern zu sehenden Ergebnissen bin ich schwer beeindruckt. Ich freue mich schon riesig, im Sommer die ersten Früchte zu ernten. Wenn die nur ansatzweise so gesund und lecker sein sollten, wie die Pflanzen aussehen, wird das ein großer Genuss.

 

Vielen Dank für die Freude, die ich bis jetzt schon hatte.

 

Schöne Grüße aus Bremen,
Merle M.“

 

Sie wollen auch Ihre Erfahrungen mit uns teilen? Dann senden auch Sie uns Ihre, Meinungen, Bilder oder Anregungen an folgende E-Mail-Adresse: info@pflanzen-koelle.de

 

Sagen Sie uns, was Sie denken. Denn nur mit Ihrer Hilfe können wir uns in Ihrem Sinne kontinuierlich weiterentwickeln.

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. 

Ihr Pflanzen-Kölle Team

 

Passende Artikel
Kölle's Bio Wurzel-Kraft 600 g
Inhalt 0.6 kg (13,32 € * / 1 kg)
7,99 € *