Menü schließen
Versand
Artikel wird per Sperrgut für regulär 19,99 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben)
Lieferbar in
5-10 Werktagen
Versandoption
abholbar , lieferbar
Versandfähig
derzeit kein Versand, da wir auf isolierende Plastikverpackungen verzichten
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Mehrwert
Vielfältige Zeichnung der Blätter vermittelt einen Hauch von Exotik,Blattschönheiten filtern verschiedene Schadstoffe aus,der Raumluft, wie Bezon, Xylol, Formaldehyd, Schadstoffe von Laserdruckern
Herkunft
Niederlande
Besonderes Merkmal
Blattschmuckpflanze , luftreinigend , pflegeleicht
Pflanzenart
Drachenbaum (Dracaena)
Standort
halbschattig , sonnig
Pflanztopfgröße
24 cm Ø
Verwendungszweck
Zimmerpflanze für Wohn- und Geschäfträume.
Pflanztopfhöhe
23 cm
Botanischer Name
Dracaena reflexa
Wuchsform
aufrecht
Übertopf
ohne Übertopf
Wasserbedarf
mäßig
Giftigkeit
schwach
gepflanzt in
Pflanztopf
Temperatur
18-30°C
Dank der harmonischen Karussell-Form lässt sich die Dracaena reflexa als ein grünes Highlight im Wohnraum oder Büro einsetzen. Dieser Drachenbaum besticht mit dezentem Glanz seiner lanzettlichen Blätter und gehört zu den Klassikern der Raumbegrünung. Ihre Dracaena reflexa synthetisiert hohe Mengen an Sauerstoff und verbessert zudem die Luftqualität. Diese erstaunliche Pflanze vermag es nämlich, mehrere Schadstoffe wie Benzol oder zum Beispiel Formaldehyd zu binden. Somit entsteht im Raum eine gesunde, wohltuende Atmosphäre. Der Pflegeaufwand fällt bei einer Dracaena reflexa recht gering aus, denn dieses Spargelgewächs zeigt sich im Hinblick auf die Wasser- und Düngerzugaben genügsam. Sorgen Sie für eine gute Drainage und suchen Sie für Ihren Drachenbaum einen halbschattigen oder hellen Standort ohne direkte Sonne aus.
Gärtnertipp:

Regelmäßige Düngergaben mit einen Grünpflanzendünger stärkt die Pflanzengesundheit, erst gießen wenn die Erdoberfläche abgetrocknet ist.

Gelbe Flecken auf den Blättern deuten auf übermäßige Wassergaben hin.

Ihr Gärtner empfiehlt