Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferzeit
3-9 Werktage
Versandoption
lieferbar
Versandfähig
je nach Witterung März/April
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Pflanzenart
Tausendschön (Bellis) , Vergissmeinnicht (Myosotis)
Deutscher Name
Vergissmeinnicht, Tausendschön
Botanischer Name
Myosotis sylvatica, Bellis perennis
Besonderes Merkmal
Kollektion , kübelgeeignet , schneckenunempfindlich
Herkunft
Deutschland , Erstklassige Pflanzenqualität vom Fachgärtner
Standort
halbschattig
Blüte
Myosotis,: klein sternchenförmig, blau; Bellis: rund, rot u weiß
Blütezeit
März , April , Mai , Juni
Blatt
grün, rundlich bis oval, teils behaart
Wuchsform
aufrecht , buschig
gepflanzt in
Pflanztopf
Pflanztopfgröße
14 cm Ø
Pflanzabstand
15 - 20 cm
Bodentyp
Halbschattig bis sonnig auf lockerem, durchlässigem, humosem Boden ohne Staunässe.
Verwendungszweck
In Gruppen oder einzeln in Beet, Kübel oder Balkonkasten. Schön auch im Übertopf als Frühlingsgruß auf dem Tisch oder der Fensterbank.
Biene, Schmetterling & Co.
Bienenweide , Schmetterlingsweide
Wasserbedarf
mäßig
  • Pflanzenbeschreibung
    Diese bezaubernde Kombination aus Tausendschön (Bellis Perennis) und Vergissmeinnicht (Myosotis sylvatica) verleiht Ihrem Zuhause einen frühlingshaften Touch. Die breit lanzettlichen Blätter des Vergissmeinnicht sind leicht behaart und überzeugen in einer zartgrünen Farbe. Das Vergissmeinnicht, auch Waldvergissmeinnicht genannt, bildet im ersten Jahr eine Rosette am Boden, aus der dann im nächsten Frühjahr verzweigte Triebe emporstreben. Diese zweijährige Pflanze kann eine Wuchshöhe von 20 bis 40 cm erreichen. Die länglichen Blätter des Tausendschön (Bellis perennis) leuchten in einer sattgrünen Farbe. Das Tausendschön, auch Maßliebchen genannt, wächst krautig und die Blätter stehen in dichten Rosetten. Diese frühlingshafte Pflanze kann eine Wuchshöhe bis zu 10 cm erreichen.
     
  • Blütenbeschreibung
    Die kleinen, sternchenförmigen Blüten des Vergissmeinnicht stehen in einer aufrechten Scheinrispe zusammen und bilden in Gruppen gepflanzt himmlische Blütenwolken. Die Blüten in romantischem Blau setzen herrliche Akzente in Ihrem Zuhause. Sie werden von den charmanten weißen und rosa Blüten der Bellis ergänzt. Die runden Blüten gehören zu den Korbblüten, sind aus vielen röhrenartigen Einzelblüten zusammengesetzt und stehen an bis zu 10 cm langen Stielen über dem Laub. Diese Zierpflanzen blühen ausdauernd über Monate hinweg und zum Teil sogar bis in den Sommer hinein.
     
  • Pflegehinweise
    Die Myosotis sylvatica und Bellis perennis stellen ähnliche Anforderungen an die Pflege und fühlen sich in einem lockeren Substrat ohne Staunässe am wohlsten. Die pflegeleichten Zierpflanzen bevorzugen einen halbschattigen bis sonnigen Standort und möchten nur mäßig feucht gehalten werden. In Balkonkasten oder Kübel ist eine gute, strukturstabile Blumen- oder Pflanzerde zu empfehlen. Damit sich das Duo noch wohler fühlt, darf es von April bis September alle 4 Wochen mit einem flüssigen Blumendünger gedüngt werden.
     
  • Besonderheiten
    Der Mix aus Vergissmeinnicht und Tausendschön eignet sich für Beet, Balkon, Terrasse, Kübel oder Grab zur Frühjahrsbepflanzung. Besonders gut kommen sie in größeren Gruppen oder als Wegeinfassung zur Geltung. Eine weitere Besonderheit - das genügsame Duo sät sich bereitwillig selber aus, sodass Sie viele Jahre Freude an den Blüten haben können.
    Die Blüten des insektenfreundlichen Vergissmeinnicht werden gerne von Bienen und Faltern besucht. Von Schnecken werden sie gemieden.
     
  • Herkunft
    Die Pflanzen werden in unserer Partnergärtnerei von qualifizierten Gärtnern kultiviert und mit viel Fürsorge für Sie herangezogen und gepflegt, bis die Reise der Pflanzen beginnen kann.

Ihr Gärtner empfiehlt

Vergissmeinnicht
Weitere Inhalte zu Vergissmeinnicht
  • Pflegeinformationen: Unsere Gärtner erklären Ihnen, wie Sie Ihre Vergissmeinnicht richtig pflegen.
Gänseblümchen
Weitere Inhalte zu Gänseblümchen
  • Pflegeinformationen: Unsere Gärtner erklären Ihnen, wie Sie Ihre Gänseblümchen richtig pflegen.
Wildbiene auf gelber Blume
Bienenfreundliche Pflanzen – reich in Blüte und Nektar

Ohne Bienen, keine Ernte. Helfen wir gemeinsam, die Bienen zu schützen! Bienen benötigen als Nahrungsquelle ungefüllte, nektarreiche Blüten von Frühjahr bis Herbst, sowie eine geeignete Nistmöglichkeit. Pflanzen Sie bienenfreundliche Pflanzen, wie bienenfreundliche Staudenbienenfreundliche Balkonpflanzen und bienenfreundliche Rosen. Säen Sie Blumenwiesen und stellen Sie ein Insektenhotel auf.