Alle sprechen über Umwelt, wir arbeiten mit ihr

Mit gärtnerischem Herz und Verstand 

Als Gärtner ist es unsere Pflicht, die Natur und Umwelt zu respektieren und zu schützen. Denn der Erfolg unserer Arbeit wird von der Umwelt maßgeblich beeinflusst.

Wussten Sie wie einfach Energie sparen ist?

  • ECOfit geht weiter. Dafür sorgen unsere ECOfit- Teams an den einzelnen Standorten. Seit 2009 sind wir Teilnehmer am ECOfit Programm. Die Schwerpunkte der ECOfit Untersuchung sind Energie, Wasser/Abwasser und Abfall/Wertstoffe. „ECOfit“ ist ein Programm des Umweltministeriums Baden-Württemberg zur Förderung des betrieblichen Umweltschutzes in Betrieben. 
  • Wir setzen auf Photovoltaik. Mit unseren hauseigenen Photovoltaik-Anlagen ist es uns möglich, jährlich ca.  555.000 kWh in das Stromnetz einzuspeisen. Das ist der Jahresstromverbrauch von ca. 125 Vier-Personen-Haushalten.
  • LED. Mittels intelligenter Ladengestaltung konnten wir die Beleuchtung optimieren und gleichzeitig 50 % Energie einsparen. Durch den konsequenten Einsatz von LED-Strahlern sparen wir enorme Mengen an Strom und entlasten somit die Umwelt.
  • Grüner Strom. An allen Standorten beziehen wir zu 100 % Grünen Strom. Dieser wird aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen, ist unabhängig von Atomstrom-Konzernen und treibt somit den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Aufgrund des besonders hohen Umweltnutzens wird er regelmäßig zertifiziert.

Was sollte uns bloß nicht ausgehen? Richtig, die Rohstoffe

  • FSC Gartenmöbel. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Holz-Produkte aus FSC kontrolliertem Anbau kommen. Das Forest Stewardship Council (FSC) ist eine internationale Non-Profit-Organisation für die Zertifizierung nachhaltiger Forstwirtschaft. Dies beinhaltet die Wahrung und auch Verbesserung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Funktionen der Forstbetriebe nach einem länderübergreifend einheitlichen Standard.
  • Kartonagen statt Plastik. Zur Vermeidung von Plastikmüll setzen wir seit vielen Jahren auf Kartonagen zum Transport der Pflanzen. Außerdem werden Taschen, die eine Mehrfachnutzung zulassen und ein ganz besonderer Faltbeutel angeboten. Mit unserem Faltbeutel unterstützen wir das Klimaschutzprojekt „Tropical Mix Reforstation, Panama“, welches durch den weltweit strengsten Zertifizierungsstandard kontrolliert wird. Bei den hochwertigen Wald-Klimaschutzprojekten liegt der besondere Fokus auf der Umsetzung sozialer und ökologischer Zusatznutzen. So profitieren die Artenvielfalt durch neue Wald-Lebensräume, das Klima und vor allem die einheimischen Bevölkerungen an den Projektstandorten durch langfristige und soziale Beschäftigungsverhältnisse von dem Klimaschutzprojekt.
  • Recycelbare Töpfe. Die in der Bio-Produktion eingesetzten Töpfe bestehen aus zu 100 % erneuerbaren Rohstoffen und enthalten keine Erdöl-Komponenten.
  • Pfandsystem. Zum Transport der Pflanzen haben wir ein eigenes Pfandsystem. Die Trays werden über viele Jahre wieder zurück in die Gärtnerei gegeben und somit vielfach verwendet. Dies spart wertvollen Rohstoff und ist somit besonders umweltfreundlich.
  • Umweltschonende Technik. Im hauseigenen Kölle Fuhrpark setzten wir auf Fortschritt der Technik. Das neueste Fahrzeug hat dank eines Euro6 Motor einen wesentlich reduzierten Schadstoffausstoß und erzeugt somit bedeutend weniger Dieselruß. Ein richtiger Schritt in Richtung umweltfreundlicher Transport.
  • Konsequente Mülltrennung. Nachhaltigkeit beginnt bei uns auch beim Thema Mülltrennung. An allen Standorten werden die Wertstoffe getrennt und somit Papier, Folie, Holz, Metall und Kunststoff wieder in den Kreislauf zurückgeführt.
  • Recyceltes Papier. Im ganzen Unternehmen verwenden wir recyceltes Papier. Es stammt aus gebrauchtem Altpapier und wird in Europa hergestellt. Die Auszeichnung 'Blauer Engel' findet sich auf unserem Papier und vielen weiteren Büromaterialien. Das Umweltzeichen wird seit 1978 als Orientierung für Verbraucher eingesetzt und ist eine anerkannte Marke mit über 90 % Bekanntheitsgrad.

Was brauchen Pflanzen am meisten? Licht und viel kostbares Wasser

  • Regenwassernutzung. Um das kostbare Gut Wasser zu sparen, haben wir bei Pflanzen-Kölle eine nachhaltige Regenwassernutzung. Sowohl in der Produktion wie auch im Gartencenter haben wir in den Bau von Zisternen und Regenwasserbecken investiert. Ökologisch sinnvoll wird das Regenwasser gesammelt und als Gießwasser eingesetzt. Dank moderner Technik kann die Regenwassernutzung einfach helfen, Wasser zu sparen und liefert so qualitativ hochwertiges, kalkfreies Wasser zum Gießen.
  • Geschlossener Wasserkreislauf. Unsere Gärtnereien sind zur Schonung der Umwelt mit einem geschlossenen Wassersystem, der Ebbe- und Flutbewässerung, ausgestattet. Auf diese Weise werden unsere Pflanzen mit ausreichend Wasser und Nährstoffen versorgt. Das überschüssige Wasser wird direkt in den Kreislauf zurückgegeben und kommt beim nächsten Wässern zum Einsatz.
 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung

Kundenbewertungen von Pflanzen-Kölle Gartencenter GmbH & Co. KG
Durchschnittliche Bewertung: 4.78 / 5 Ermittelt aus 871 Bewertungen.

*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform