25.04.2016

Nur mal am Rande: "Kann man das jetzt schon raussetzen?"


Johannes Kraut berichtet Ihnen dieses Mal über das verflixte Aprilwetter und die florale Chaossituation der Gärtner und Kunden „Kann man das jetzt schon raussetzen, oder nicht?“. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen und Schmunzeln.

Grüße aus der Grauzone

Die derzeitige Wetterlage versetzt uns in kollektive Frustration und führt unweigerlich zu der Frage: Wo ist eigentlich die überall versprochene Klimaerwärmung, wenn man sie wirklich mal braucht? Überall in den Nachrichten höre ich vom Treibhauseffekt und der Erderwärmung. Keine Spur. Stattdessen werde ich beim Studieren des Wetterberichts der nächsten Woche frech von einer Schneeflocke angegrinst.

Unsere Kunden sind mit dieser Situation natürlich ein Stück weit überfordert. Kann man schon? Darf man schon? Soll ich noch warten? Gibt’s dann noch was? Hilfesuchend wenden Sie sich an uns, die Geranie sehnsuchtsvoll in der Hand haltend, mit der einzigen Frage, die derzeit wichtig ist:
„Kann man das jetzt schon raussetzen?“

Und da stehen wir nun, die ganze florale Belastung dieser Menschen auf unseren Schultern. Erteilen wir die bedingungslose Pflanzabsolution? Mahnen wir zur Vorsicht? Zucken wir mit den Schultern und vereinen uns mit ihnen und ihrer Unsicherheit?

Nein, natürlich tun wir das nicht. Die Frage „Kann man das schon raussetzen?“ bezieht sich ja auf eine rein physikalische Handlung, die ja jederzeit möglich ist. Die einzige Voraussetzung hierfür ist das Vorhandensein folgender Faktoren:

Draussen“ – also das gibt’s ja wohl immer
man“ – eine handelnde Person, auch vorhanden – in diesem Fall identisch mit dem/der Fragesteller/-in
das“ – hier bezogen auf das frostempfindliche Pflanzobjekt, auch vorhanden  
Die richtige Antwort lautet also:
„Ja, das können Sie schon raussetzen, es darf nur keinen Frost mehr abbekommen!“

Unweigerlich müssen Sie anschließend dem Blick standhalten, in welchem die Frage liegt: „Und? Gibt’s nochmal Frost?“ Lassen Sie diese Frage erst gar nicht zur Formulierung gelangen, sondern füllen Sie die bedrohliche Gesprächspause einfach mit dem aktiven Anbieten eines passenden Zusatzproduktes (…nein, kein Winterschutzvlies – das wäre ein Eigentor).

Viel Spaß bei der Anwendung und augenzwinkernde Grüße

Ihr Johannes Kraut

 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform