01.10.2015

Herzhafte Herbstküche


Der Herbst ist da – und mit ihm kürzere Tage und fallende Temperaturen. Perfekte Voraussetzung, es sich zuhause so richtig gemütlich zu machen und mit herzhaftem Essen zu verwöhnen. Probieren Sie unsere ausgewählten Rezeptideen für die herbstliche Jahreszeit:

1. Bohnen-Hähnchentopf
2. Gemüseeintopf italienischer Art Minestrone
3. Portugiesischer Kartoffeltopf
 
Bohnen-Hähnchentopf

Bohnen-Hähnchentopf

Zutaten für 4 Personen:

1 Dose weiße Bohnen
300 g Hähnchenbrustfilet
100 g Frühstücksspeck
1 EL Öl

Für die Gemüseeinlage:
2 Lauchstangen
2 Knoblauchzehen
600 g Kartoffeln
2 Äpfel, mittelgroß

Zum Ablöschen:
500 mlBrühe

Zum Würzen:
2 – 3 TL Currypulver
1 TL Thymian/Oregano, fein geschnitten
3 TL Kap-Knoblauch, fein geschnitten
3 TL Schnittsellerie/Liebstöckel
1 Zweig Winterbohnenkraut
Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Weich gekochte Bohnen durch ein Sieb abseihen. Frühstücksspeck in Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen, in halbe Lauchringe schneiden. Kartoffeln, Knoblauch und Äpfel schälen und kleinschneiden. Den Frühstücksspeck in wenig Öl knusprig anbraten. Die Lauchringe und den Knoblauch hinzugeben. Sofort mit einem Rührlöffel unter den Speck heben und kurz anschmoren lassen. Kartoffeln, Apfelwürfel und Currypulver unterheben. Die Gemüsemischung sofort mit Hühnerbrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen. Anschließend kochen, bis die Kartoffeln weich genug sind (etwa 30 Minuten). Zuletzt die weißen Bohnen, das in Würfel geschnittene Hühnerfleisch und das Winterbohnenkraut zum Eintopf geben. Nach persönlicher Vorliebe, den Bohneneintopf mit Brühe oder Wasser auffüllen und nochmals kurz aufkochen lassen. Anschließend das Winterbohnenkraut entfernen. Zuletzt den Eintopf kräftig mit Salz und Pfeffer, eventuell auch nochmals mit Curry, abschmecken und die restlichen Kräuter zugeben.

Gemüseeintopf italienischer Art

Gemüseeintopf italienischer Art
Minestrone

Zutaten:

100 g Bauchspeck, geräuchert
1 Zucchini, mittelgroß
300 g Suppengemüse, TK
1 Tasse grüne Erbsen
1 l Fleischbrühe
2 EL Tomatenmark
1 große Zwiebel

1 Knoblauchzehe    
1 TL Thymian
3 TL Kap-Knoblauch
Salz und Pfeffer
1 Msp. Chilipulver
1 – 2 Debrecziner Würstchen
Italienische Nudeln

Zubereitung:
Für diese Minestrone den Speck in kleine Stücke oder Würfel schneiden. In einem Topf den Speck ohne Fettzugabe knusprig anbraten. Zwiebel schälen, in Würfel schneiden. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Beides zum Speck geben und glasig andünsten. Mit Fleischbrühe ablöschen. Tomatenmark, Gewürze, und Knoblauch zerdrückt dazu geben und aufkochen lassen. Frisches Gemüse putzen, in Stücke schneiden und in die kochende Suppe geben. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Nudeln in einem extra Topf bissfest kochen, abseihen und zur Seite stellen. Würstchen in kleine Scheiben schneiden. In den letzten paar Minuten mitkochen. Die Minestrone kräftig mit schwarzem Pfeffer würzen, eventuell noch salzen und die fein geschnittenen Kräuter dazu geben. Die Nudeln ganz am Schluss vor dem Servieren in den heißen Eintopf einlegen und erwärmen.

Portugiesischer Kartoffeltopf

Portugiesischer Kartoffeltopf

Zutaten:

1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
600 g Süßkartoffeln
500 g Kartoffeln
250 g Chorizo
1 EL     Olivenöl        
Paprikapulver, edelsüß
1 l Gemüsebrühe
300 g Barbarakraut
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein hacken oder würfeln. Die Süßkartoffeln und die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Chorizo häuten und in Scheiben schneiden. In einem großen Kochtopf das Öl erhitzen. Die Chorizo darin kurz anbraten, dann herausnehmen und beiseite legen, dabei das Fett im Topf belassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Die Kartoffel- und Süßkartoffelwürfel zugeben und mit Paprika bestreuen. Die Gemüsebrühe zugeben. Alles bei geschlossenem Deckel etwa 25 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. In der Zwischenzeit das Barbarakraut waschen. Sobald die Kartoffeln gar sind, die Wurst und das Barbarakraut zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Heiß servieren.
 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform