Aktuelle und monatliche Gärtnertipps

Mit unseren Gärtnertipps wird Gärtnern spielend einfach. Neben den aktuellen Gartentipps passend zur Saison zeigen Ihnen unsere monatlichen Gärtnertipps, was es pro Monat im Ziergarten, Obstgarten, Kräuter- und Gemüsegarten, Balkon und Terrasse, im Bereich Pflanzenschutz, Zimmergarten, Teich und Rasen zu tun gibt.

monatliche-gaertnertipps von januar bis juni Gärtnertipps von Januar - Juni
Bequem zum Herunterladen: Was es von Januar bis Juni im Garten zu tun gibt.

Eine Grabbepflanzung kann auf unterschiedlichste Weise realisiert werden. Unter Berücksichtigung des Standortes und der örtlichen Begebenheiten lassen sich geschmackvolle und pflegeleichte Bepflanzungen schaffen.
Mehr lesen
Jetzt können Sie einiges dafür tun, dass Ihr Gartenteich gut über den Winter kommt. Besonders für Fische ist die richtige Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit sehr wichtig.
Mehr lesen
1. Jetzt ist die beste Pflanzzeit für Rosen, Stauden, Hecken und alle anderen Gehölze.
2. Kübelpflanzen werden vor Frost geschützt und in das Winterquartier gebracht.
3. Letzter Rasenschnitt. Wichtig: Nicht zu tief mähen.
4. Schmücken Sie Hauseingang, Balkon und Terrasse mit Körben und Gefäßen gefüllt mit Heide, Chrysanthemen, Enzian und vielem mehr.
5. Für vitale Gartenböden im kommenden Jahr werden leere Beete jetzt mit Gründung eingesät.
6. Mit Laub und Reisig schaffen Sie für Igel einen natürlichen Unterschlupf für den Winter.
Mehr lesen
Nicht alle Pflanzen sind winterhart. Manche benötigen Winterschutz um im Garten oder auf dem Balkon zu überleben. Erfahren Sie alles rund um die Pflege von Gemüse, Kräuter, Blumenzwiebeln, Balkonpflanzen,Gehölze, Stauden und Rasen im Herbst und Winter.
Mehr lesen
Pflanzen Sie jetzt Blumenzwiebeln. Nur bei rechtzeitiger Pflanzung wachsen die Zwiebeln bestens an und entwickeln im kommenden Frühjahr eine üppige Pracht.
Mehr lesen
Wie Sie Ihren Rasen bestmöglichst auf den Winter vorbereiten, erfahren Sie hier. Nur mit den richtigen Vorbereitungen kommt Ihre Grünfläche gut durch den Winter.
Mehr lesen
Der Sommer ist allmählich vorbei. Die Tage werden kürzer, die Blätter färben sich bunt und die im Frühjahr und Sommer prächtig blühenden Pflanzen, sind jetzt verblüht. Eigentlich nicht gerade der perfekte Raum für Wildbienen. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie trotz der kühleren Jahreszeit, Ihren Garten bienenfreundlich gestalten können.
Mehr lesen
1. Jetzt ist Pflanzzeit für viele Blumenzwiebeln.
2. Letzter Termin für Form- und Heckenschnitt.
3. Pflanzen Sie jetzt Rosen, Stauden und Hecken und nutzen den warmen Boden zum schnellen Anwachsen.
4. Erntezeit für viele Wildobst-Arten. Nützen Sie diese vitaminreichen Kostbarkeiten aus der Natur und genießen selbstgemachtes Hagebuttenmark und vieles mehr.
5. Rasenintensivpflege: Kaliumbetonte Herbstdüngung und längere Schnitthöhe sind sehr wichtig.
6. Noch können Feldsalat, Spinat und Rettich gesät werden. Mit guten Bedingungen keimen die Samen innerhalb weniger Tage.
Mehr lesen
Mit Gräsern lassen sich auf dem Balkon und im Garten schnell zauberhafte Effekte erzielen. Lernen Sie die pflegeleichten und robusten Stauden kennen. Staunen Sie über die Vielfalt und die Effekte, die mit Gräsern geschaffen werden können.
Mehr lesen
Jetzt im Sommer gilt es, den Teich zu genießen und die Schönheit der Seerosen und Wasserpflanzen zu bewundern. Mit dem richtigen Wissen rund um die Teichpflege macht ein Gartenteich viel Freude und wenig Mühe.
Mehr lesen
1. Für lange Blütenpracht müssen Balkonpflanzen und Kübelpflanzen regelmäßig gedüngt werden.
2. Jetzt ist die ideale Zeit für die Aussaat von: Feldsalat, Spinat, Pflücksalat, Radieschen und Fenchel.
3. Mit Dahlien und Gräsern werden Lücken im Garten und auf dem Balkon schnell geschlossen.
4. Im Teich werden Fadenalgen regelmäßig abgefischt. Wichtig um ausreichend Sauerstoff für die Fische zu erhalten.
5. Jetzt an den Frühling denken. Die Zwiebeln von Winterlingen, Schneeglöckchen, Lilien und vieles mehr entwickeln sich prächtig bei rechtzeitiger Pflanzung.
6. Für Trockensträuße eignen sich Strohblumen, Lavendel, Kugeldisteln und Hortensien. Jetzt schneiden und kopfüber an einem schattigen, trockenen Platz zum Trocknen aufhängen.
Mehr lesen
Frische Erdbeeren aus dem eigenen Garten: Was kann es Schöneres geben? Mit dem entsprechenden Wissen um den Standort, die Pflege und der passenden Sorte gelingt es Ihnen garantiert, die aromatischen Früchte anzubauen.
Mehr lesen
Durch den Sommerschnitt lässt sich der Zuwuchs bei Pflanzen bestens regulieren. Zudem dient die Pflegemaßnahme der Blütenbildung und der Verbesserung der Fruchtqualität. Erfahren Sie, welche Pflanzen im Sommer geschnitten werden und was es beim Schnitt zu beachten gilt.
Mehr lesen
1. Kübelpflanzen regelmäßig wässern, düngen und Verblühtes entfernen.
2. Rhododendron nach der Blüte mit Kölle's Beste Rhododendron-Dünger düngen.
3. Kräuter regelmäßig ernten, da die Inhaltsstoffe jetzt am höchsten sind.
4. Algen und abgestorbene Pflanzenteile müssen aus dem Teich entfernt werden. Bei niedrigem Wasserstand wird Wasser nachgefüllt.
5. Rasen im Sommer nicht zu tief mähen, düngen und bei Bedarf bewässern.
6. An Rosen Verblühtes entfernen und zur Stärkung mit Kölle's Bio Pflanzen-Kur behandeln.
Mehr lesen
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Pflanzen am besten durch den Hochsommer bringen. Mit dem richtigen Wissen rund um das Gießen gelingt es Ihnen, auch bei hohen Temperaturen zauberhafte Balkonkästen, grüne Rasenflächen und üppige Obst- und Gemüsebeete zu erleben.
Mehr lesen
Gesunde Rosen beginnen mit der Wahl der Sorte und des Standorts. Mit unseren Tipps erfahren Sie alles rund um die Pflege der Rosen im Sommer und wie Sie viel Freude an den prächtigen Gartenpflanzen haben.
Mehr lesen
Ein gepflegter Rasen verleiht dem Garten eine besondere Atmosphäre. Er lädt zum Entspannen, Genießen und Spielen ein. Mit unseren Tipps rund um die Rasenpflege im Sommer genießen Sie garantiert einen saftig grünen Rasen.
Mehr lesen
Erfahren Sie hier wie vielseitig einsetzbar Kräuter sind und was beim Marinieren mit Kräutern zu beachten ist. Denn Kräuter sind für den wahren Grillfreund unabdingbar. Probieren Sie die neusten Grillrezepte und genießen die Vielfalt an Aromen.
Mehr lesen
Die volle Schönheit von Rosen entfaltet sich erst durch die passenden Begleitpflanzen. Neben Stauden gibt es viele verschiedene Rosenbegleiter, die die Königin der Blumen in den Mittelpunkt rücken und ein lebendiges und vielfältiges Bild in Ihrem Garten entstehen lassen. Mit einjährigen Pflanzen können Sie jedes Jahr neue Farbkombinationen und Stilrichtungen ausprobieren. Eine Kombination mit Stauden oder Gehölzen hat den Vorteil, dass Sie die Bepflanzung nur einmal vornehmen müssen und in den nächsten Jahren genießen können. Erfahren Sie in diesem Blog, was es bei der Auswahl der Pflanzen zu beachten gilt, welche Pflanzen sich gut zu Rosen gesellen und welche Vorteile eine gemischte Pflanzung hat.
Mehr lesen
1. Für reiche Blütenfülle auf Balkon und Terrasse ist jetzt regelmäßiges Gießen sehr wichtig.
2. Mit blühenden Stauden lassen sich Lücken im Garten schnell füllen. Auch Cosmeen, Salbei und Löwenmäulchen bringen schnell Farbe und üppige Blütenpracht.
3. Rasen regelmäßig mähen, düngen und bei Bedarf durchdringend wässern.
4. Buchspflanzen auf Buchsbaumzünsler kontrollieren.
5. Verwelkte Rosenblüten kontinuierlich entfernen und nach der Blüte düngen.
6. Kreieren Sie Ihren eigenen Naschbalkon: Kräuter, Tomaten, Paprika und Gurken werden jetzt gepflanzt und schon bald können Sie die gesunden Leckereien ernten.
Mehr lesen
Neben den bekannten Gartenhortensien gibt es eine Vielzahl an Besonderheiten die es zu entdecken gilt. Für jeden Standort im Garten gibt es die passende Art, erfahren Sie die Vorteile der einzelnen Hortensien und Ihre Ansprüche.
Mehr lesen
Welche Pflanzen eignen sich zur Grabbepflanzung im Sommer? Möglichst pflegeleichte und doch dekorative Pflanzen werden zur Bepflanzung verwendet. Doch die Auswahl ist groß und die Wahl fällt schwer. Wie Sie die passenden Pflanzen finden und was es bei der Pflanzung zu beachten gibt, erfahren Sie hier.
Mehr lesen
Nur mit ausreichend guter Erde und den richtigen Nährstoffen gedeihen Ihre Pflanzen üppig. Erfahren Sie, wann der beste Zeitpunkt zum Umtopfen gekommen ist, was es dabei zu beachten gilt und wie Sie Ihre Pflanzen am besten verwöhnen.
Mehr lesen
Auch ohne Garten können Sie frisches Gemüse, Obst und aromatische Kräuter ernten. Gestalten Sie Ihren kleinen Garten auf dem Balkon und erleben Sie die Vielfalt an Vitaminen und attraktiven Pflanzen. Für Balkonkasten und Töpfe gibt es viele verschiedene Sorten an Mini-Gemüse, das lecker schmeckt und gut aussieht.
Mehr lesen
1. Balkon, Terrasse, Garten und Hauseingang: überall ist Platz für die farbenfrohen Balkonpflanzen. Jetzt ist die Auswahl am größten!
2. Ab Mitte Mai können die wärmeliebenden Gemüsesorten ins Freiland gepflanzt werden. In ausreichend großen Kübeln auch bestens geeignet für Balkon und Terrasse.
3. Jetzt ist die ideale Zeit für die Aussaat vieler Gemüsesamen direkt ins Freiland.
4. Bei längerer Trockenheit werden Heckenpflanzen, Rasen und immergrüne Pflanzen regelmäßig gegossen.
5. Mit Insektenhäusern bieten Sie den nützlichen Helfern eine wertvolle Bleibe.
6. Saisonstart für Dahlien, Gladiolen und Canna. Bei rechtzeitiger Pflanzung erfreuen die üppigen Sommerblüher über viele Monate.
Mehr lesen
Mit den Profi-Tipps gelingt das sicher! Erfahren Sie welches der ideale Standort für Rhododendron ist, und was es bei der Pflanzung und der Pflege zu beachten gibt. Mit dem richtigen Fachwissen ist es leicht das mehrjährige Gehölz über viele Jahre im Garten zu genießen.
Mehr lesen
Freuen Sie sich auf das perfekte Grillerlebnis und erfahren Sie, welcher Grill für Sie die ideale Lösung ist. Was sind die Vorteile und welche Tricks halten die Profis unserer Grillakademie für Sie bereit? Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Grillen, BBQ und Smoker.
Mehr lesen
Schützen Sie jetzt Ihre Pflanzen! Buchsbaumzünsler rechtzeitig erkennen und bekämpfen - mit wenigen Schritten: 1. Ab April die Pflanzen auf Fraßschäden kontrollieren
2. Bei geringem Befall die Raupen absammeln
3. Abspritzen der Pflanzen mit starkem Wasserstrahl bei stärkerem Befall
4. Gezielte Bekämpfung der Raupen bei hohem Befallsdruck mit Insektiziden
Mehr lesen
Wie lästig können doch die gefräßigen Nacktschnecken sein? Erbarmungslos fallen sie über Nacht über die frisch gepflanzten Salatpflanzen her und hinterlassen nur den Strunk. Das muss nicht sein, denn mit dem richtigen Wissen können Sie die Plage minimieren und einer reichen Ernte steht nichts im Weg.
Mehr lesen
Wer eine Staudenpfingstrose pflanzt, pflanzt für die Zukunft. Die robusten Gartenpflanzen sind einfach in der Pflege und unvergleichlich in der Blüte. Lassen Sie sich überraschen welche vielfältigen Sorten es gibt und pflanzen jetzt im Frühling!
Mehr lesen
Thuja-Hecken sind robust, wachsen schnell und bieten somit den gewünschten Sichtschutz. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Pflege der winterharten Pflanzen.
Mehr lesen
1. Jetzt ist der beste Zeitpunkt für die Pflanzung von Stauden, Rosen, Obstgehölzen und allen Sträuchern.
2. Pflegen Sie Ihren Teich. Abgestorbene Teile und Blätter müssen entfernt werden. Neupflanzungen sind jetzt gut möglich.
3. Pflanzen Sie jetzt Erdbeeren. Bestehende Anlagen aus dem letzten Jahr werden jetzt mit Beerendünger gedüngt
4. Bei abgetrocknetem Boden werden Kartoffeln, Zwiebeln und Schalotten gesteckt.
5. Frühlingskur für Ihren Rasen: Vertikutieren und düngen.
6. Gesunde Küche mit wertvollen Kräutern: Mit Sauerampfer, Schnittsellerie und Rucola kommen Sie in Schwung.
Mehr lesen
Sträucher sind pflegeleicht und als Frühlingsblüher im Garten und auf dem Balkon einfach nicht wegzudenken. Erfahren Sie, welches der passende Zierstrauch für Sie ist und wie sich das Gehölz entwickelt.
Mehr lesen
Stauden sind winterharte Pflanzen und erfreuen Jahr für Jahr mit üppiger Pracht. Mit dem richtigen Wissen können Sie bald schon im eigenen Garten oder auf dem Balkon die Vielfalt der robusten Pflanzen genießen.
Mehr lesen
Zitruspflanzen vermitteln das Gefühl von Urlaub und Sommer. Besonders mit reichem Fruchtbehang sorgen die immergrünen Gehölze für südliches Flair. Erfahren Sie, was es bei der Pflege zu beachten gibt und staunen Sie über die Vielfalt an Arten und Sorten.
Mehr lesen
1. Pflanzen Sie jetzt Stauden, Hecken und Rosen.
2. Holen Sie sich den Frühling nach Hause. Hornveilchen, Primeln, Narzissen, Hyazinthen und vieles mehr bringen Farbe auf Balkon und an den Hauseingang.
3. Jetzt bei abgetrocknetem Boden mit der Rasenpflege starten: Vertikutieren und Düngen.
4. Saatgut sichten und neues kaufen, bald geht es mit der Aussaat von Radieschen, Erbsen und Möhren los.
5. Pflege der Kübelpflanzen im Winterquartier.
6. Gesundheit von der Fensterbank – mit Kölle‘s Bio Kräutern werden wertvolle Vitamine und Mineralstoffe auf einfache Art und Weise wirksam.
Mehr lesen
Erleben Sie blühende Beete in diesem Sommer. Mit Frühlingsknollen können Sie schnell und einfach zauberhafte Dahlien, Lilien, Gladiolen und vieles mehr im eigenen Garten genießen. Erfahren Sie mehr über die Vielfalt an Knollen, deren Pflanzzeit und die Möglichkeit des Vortreibens.
Mehr lesen
Üppige Blütenpracht mit Kamelien. Mit dem richtigen Wissen rund um die Pflanze ist es eine leichte Sache die exquisiten Blüten zu erleben. Zu Unrecht wird der Pflanze die schwierige Pflege nachgesagt. Lesen Sie hier wie anspruchslos die Kübelpflanze ist.
Mehr lesen
1. Mit Tulpen, Narzissen und Primeln bringen Sie einfach und schnell Farbe in Ihr Zuhause!
2. Erste Aussaaten von Blumen im Haus. Ideal bei Astern und Bartnelken.
3. Beerenobst wird jetzt ausgelichtet. Wichtig für eine reiche Ernte in diesem Jahr.
4. Sobald der Boden nicht mehr gefroren ist können alle Gehölze und Stauden gepflanzt werden.
5. Kübelpflanzen im Winterquartier auf Schädlinge kontrollieren.
6. Knollenbegonien werden im Haus vorgetrieben.
Mehr lesen
Mit einem Aussaatkalender verpassen Sie den richtigen Zeitpunkt für die Aussaat nicht. Doch dass sich aus Samen kräftige Pflanzen entwickeln bedarf etwas Fingerspitzengefühl und das richtige Zubehör. Unseren Profi-Tipps geben Ihnen die Antworten auf die 10 wichtigsten Fragen rund um das Thema Aussaat.
Mehr lesen
1. Gesunde Vitamine von der Fensterbank. Jetzt Kresse säen und bereits in wenigen Tagen ernten.
2. Trotzen Sie dem Wintergrau! Mit Tulpen und Primeln bringen Sie einfach und schnell Farbe in Ihr Zuhause!
3. Kontinuierlich Vogelfütterung durchführen.
4. Vorhandenes Saatgut sichten, neues kaufen.
5. Kübelpflanzen im Winterquartier auf Schädlinge kontrollieren.
6. Gehölze im Kübel vor zu starker Wintersonne schützen.
Mehr lesen
Azaleen sorgen im Winter für leuchtende Farbakzente. Mit der richtigen Pflege haben Sie viel Freude an den zauberhaften Zimmerpflanzen.
Mehr lesen
Weihnachten gilt als das wichtigste Fest des Jahres – und der Weihnachtsbaum ist seit Generationen sein festlicher Mittelpunkt. Die Christbaum-Tradition entstand aus den Bräuchen verschiedener Kulturen. Aus dem Jahr 1539 gibt es einen urkundlichen Beleg, dass im Straßburger Münster ein Weihnachtsbaum aufgestellt wurde. Die Zünfte und Vereine waren es schließlich, die ein immergrünes Bäumchen in die Zunfthäuser stellten. Seit der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde die Verwendung des Christbaums dann immer üblicher.
Mehr lesen
1. Vögel müssen kontinuierlich gefüttert werden.
2. Pflege der Kübelpflanzen im Winterquartier.
3. Bringen Sie mit Lichterketten und Kerzen Licht in die dunkle Jahreszeit.
4. Ernte von Feldsalat, Rosenkohl, Lauch und Grünkohl.
5. Gartengeräte werden jetzt gereinigt und gepflegt.
6. Am 4. Dezember ist Barbaratag. Erleben Sie diesen historischen Brauch mit Blütenzweigen.
Mehr lesen
Amaryllis, auch als Ritterstern bekannt, schöpfen ihre Kraft aus den dicken Zwiebeln. Mit unseren Tipps rund um die besondere Zimmerpflanze gelingt Ihnen die Pflege der Zwiebel bestens und Sie haben Jahr für Jahr viel Freude an der üppigen Blütenpracht.
Mehr lesen
An Futterstellen lassen sich Wildvögel aus nächster Nähe beobachten. Wieso Sie bereits frühzeitig beginnen sollten und was es Wichtiges bei der Fütterung zu beachten gibt, erfahren Sie hier.
Mehr lesen
Kompost wird auch als "grünes Gold" bezeichnet und das aus gutem Grund. Aus organischem Material entsteht durch Mikroorganismen ein wertvolles Endprodukt. Veredeln Sie Ihre Gartenabfälle und erhalten Sie so nach kurzer Zeit einen hervorragenden Bodenverbesserer, der Sie nichts kostet.
Mehr lesen
Kaum ein Gemüse ist so vielseitig in Form und Farbe wie der Kürbis. Unzählige Arten und Sorten überraschen im Herbst und viele davon bereichern unseren Speiseplan.
Mehr lesen
Ohne große Pflege können Sie aromatische Früchte im eigenen Garten ernten. Erleben Sie die Jahreszeiten mit einem eigenen Apfelbaum im Garten und zaubern Sie Köstlichkeiten wie Apfelmus und Apfelkuchen mit frischen Früchten. Ideal für Einsteiger und kleine Gärten sind Säulen- und Zwergbäume.
Mehr lesen
Mit unzählig vielen kleinen Blüten bringen die beliebten Heidepflanzen viel Farbe in den Herbst. Erfahren Sie, was sich hinter dem Begriff Knospenblüher verbirgt und wieso die Knospenheide so wertvoll ist.
Mehr lesen
Kaum zu glauben, welchen Schaden Fliegen anrichten können. Durch den invasiven Schädling Kirschessigfliege können ganze Obstbestände vernichtet werden. Erfahren Sie hier, wie Sie gegen die Plage vorgehen können.
Mehr lesen
Chrysanthemen bringen ein spätsommerliches Feuerwerk auf Ihren Balkon und lassen im Garten Herbstszenen wie gemalt entstehen. Erleben Sie jetzt die große Vielfalt an Korbblütlern. Genießen Sie die üppig blühenden Pflanzen mit langer Blütezeit als Kübelpflanze, im Balkonkasten und als dekorative Zierde in Beeten und Rabatten.
Mehr lesen
Clever Wassersparen und den Zeitbedarf für das Gießen reduzieren! Wichtig ist, dass das Wasser direkt an die Wurzeln gelangt und nicht zum größten Teil ungenutzt verdunstet. Mit unseren Tipps können Sie Ihren Wasserverbrauch senken und freie Zeit gewinnen.
Mehr lesen
Was gilt es bei der Auswahl an Bambuspflanzen zu beachten, welche unterschiedlichen Arten gibt es und wofür eignet sich das besondere Gewächs? Erfahren Sie hier alles rund um das Thema Bambus.
Mehr lesen
Ein sattgrüner und gepflegter Rasen muss kein Traum bleiben. Mit dem richtigen Wissen rund um das beliebte Grün starten Sie bestens vorbereitet in die neue Rasen-Saison. Jetzt ist die ideale Zeit für die Rasenpflege.
Mehr lesen
Egal ob groß oder klein, in jedem Garten findet sich ein Platz für Gemüse und Kräuter. Selbst auf dem Balkon können Sie mit wenigen Handgriffen schon bald das erste Grün ernten.
Mehr lesen
Blumen sind mit das schönste Geschenk – egal ob für sich selbst, zum Geburtstag, Jahrestag, Jubiläum oder auch als Dankeschön. Doch wie schafft man es, lange Freude an einem Blumenstrauß zu haben? Ganz einfach: auf die richtige Pflege kommt es an. Wir geben Ihnen Tipps, wie Ihre Schnittblumen lange frisch bleiben und Sie sich auch nach Tagen noch am Strauß erfreuen können.
Mehr lesen
Die Natur scheint zu schlafen, doch einige mutige Pflanzen strecken Ihre farbenfrohen Blüten unter Raureif hervor. Lernen Sie die faszinierenden Schönheiten kennen und erfahren Wissenswertes rund um die Winterblüher, deren Pflege und Pflanzung.
Mehr lesen
Hecken sind beliebt als lebender Sichtschutz. Jetzt ist die richtige Zeit zum Pflanzen der Gehölze. Wir helfen Ihnen die richtige Pflanzenart zu finden und mit einer Herbstpflanzung erleben Sie bereits im kommenden Jahr einen üppigen Zuwuchs an Ihrer Hecke.
Mehr lesen
Jetzt sind die Bedingungen ideal zum Pflanzen von Rosen. Dank ausreichender Bodenwärme etablieren sich die zauberhaften Gartenpflanzen schnell und haben im kommenden Jahr einen enormen Wachstumsvorsprung.
Mehr lesen
Genießen Sie den Herbst als farbenfrohe Gartenzeit. Neben reifen Früchten und stürmischem Wind lassen bunte Blätter und Blüten diese Jahreszeit zu etwas ganz besonderem werden. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Pflanzen für eine prächtige Herbstpflanzung. Verschönern Sie Ihren Hauseingang und Balkon mit Heide und Co.
Mehr lesen
Erfahren Sie Wissenswertes rund um die Ernte im eigenen Garten. Mit unseren Tipps erfahren Sie wann der richtige Zeitpunkt zum Ernten ist und welche Vorteile ein eigener Gemüsegarten Ihnen und der Umwelt bringt. Erleben Sie das unvergleichliche Aroma von frisch geernteten Früchten, die ohne langen Transport, direkt gegessen werden können. Staunen Sie, in welcher kurzer Zeit aus einem Samenkorn leckere Radieschen wachsen und leben Sie bewusst mit den Jahreszeiten.
Mehr lesen
Erleben Sie den Klassiker! Hortensien mit üppiger, farbenfroher Blütenpracht. Entdecken Sie das große Angebot der Neuheiten mit öfterblühenden Sorten und vielem mehr.
Mehr lesen
Kostenlose Bodenverbesserung Die Kompostierung ist heutzutage für viele Gartenbesitzer und Hobbygärtner eine gute Variante zur Gewinnung von organischen Düngemitteln. In der Natur zersetzen sich abgestorbene organische Stoffe wie Laub oder Zweige durch die Tätigkeit verschiedenster Organismen. Garten-, Küchenabfälle und Grünschnitt werden so in einem biologischen Prozess, unter Einfluss von Sauerstoff, Bakterien und Pilzen, abgebaut. Die Kompostierung nutzt den natürlichen Prozess der Zersetzung, um gezielt und schnell wertvolle Komposterde herzustellen. So werden die in organischen Abfälle enthaltenen Nährstoffe wieder für die Pflanzen verfügbar.
Mehr lesen
 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform