18.12.2014

Dips – perfekt für das nächste Fest


Ein guter Dip bereichert jedes Buffet-Angebot und lässt sich nicht nur mit kleinen Snacks sondern auch mit vielen Haupt- und Vorspeisen zu einem kulinarischen Erlebnis kombinieren. Wir stellen Ihnen drei typische Dips vor: 1. Pesto mit Basilikum 2. Aioli 3. Guacamole


Basilikum Pesto

Pesto mit Basilikum

Zutaten:

50g Parmesam 1 Topf Basilikum
50g Pinienkerne 50-100 ml Olivenöl
3-4 Walnüsse Grobes Meersalz
1 Knoblauchzehe Pfeffer
Parmesan in Würfel schneiden, Knoblauch schälen, Walnüsse etwas zerkleinern und alle Blätter vom Basilikum abzupfen. Pinienkerne ohne Fett goldbraun anrösten und gemeinsam mit den restlichen Zutaten in einen Zerkleinerer geben. Reichlich Olivenöl hinzugeben und alles fein pürieren. Um zu vermeiden, dass der Basilikum zu heiß wird, immer wieder Pausen beim Zerkleinern einlegen. Das richtige Konsistenz steuern Sie mit dem Olivenöl. Zum Schluss mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Bei der Aufbewahrung in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank ist das Pesto mindestens eine Woche haltbar.




AioliAioli

Zutaten:

2 Eigelb 1 TL Zitronensaft
4 Knoblauchzehen Salz
1 TL Senf Sonnenblumenöl nach Bedarf
Bis auf das Öl alle Zutaten in einen Mixer geben und durchmixen. Wenn alles fein zerkleinert ist, das Öl tropfenweise zugeben, bis eine homogene Masse entsteht gegebenenfalls mit etwas Pfeffer abschmecken. Nach Bedarf kann die Creme mit gehackten Kräutern verfeinert werden. Bis zum Verzehr muss die Aioli kühl gestellt werden.




Guacamole

Guacamole

Zutaten:

2 frische Avocados 1 Schalotte

5 Cocktailtomaten

etwas Limonensaft
1 Knoblauchzehen eine Prise Salz
1 Frühlingszwiebel etwas schwarzen Pfeffer
Die Avocado mit einem scharfen Küchenmesser längs aufschneiden und durch eine Drehbewegung vom Kern lösen. Das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben und mit einem halben Teelöffel Limonensaft begießen, so wird die Avocado nicht braun. Das Avocadofleisch mit einer Gabel zerdrücken und mit etwas Pfeffer, Salz und einer gepressten Knoblauchzehe würzen. Nun die Tomaten und die Scharlotte kein hacken und unter die Guacamole rühren. Die Frühlingszwiebel klein schneiden und zum garnieren über die Guacamole streuen.
 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform