29.09.2016

Der Apfel - lecker und durch und durch gesund!


Ohne große Pflege können Sie aromatische Früchte im eigenen Garten ernten. Erleben Sie die Jahreszeiten mit einem eigenen Apfelbaum im Garten und zaubern Sie Köstlichkeiten wie Apfelmus und Apfelkuchen mit frischen Früchten. Ideal für Einsteiger und kleine Gärten sind Säulen- und Zwergbäume.

Der Apfel: für jeden Garten und Geschmack die richtige Sorte. Pflanzen Sie jetzt!

 

Seit der Antike werden nachweislich Apfelbäume angepflanzt und die Menschen haben die herrlichen Früchte mit dem Leben in Verbindung gebracht. Symbolisch wurde die Frucht für Neuanfang, die weibliche Kraft und die Liebe gesehen. Um gesund durch den Herbst und Winter zu kommen, sind ausreichend Vitamine notwendig. Hierbei kann der tägliche Apfel einen wesentlichen Beitrag leisten. Noch heute ist der Apfel die Frucht Nr. 1 in Deutschland und im Durchschnitt werden pro Person 20 Äpfel im Monat verspeist. Besitzen Sie noch keinen eigenen Apfelbaum, dann ist jetzt die ideale Gelegenheit für eine Neuanpflanzung. Denn was kann es Schöneres geben, als gemeinsam Obst aus dem eigenen Garten zu ernten?

 

Jetzt ist Pflanzzeit für alle Obstgehölze

1) Alle Gehölze haben ihr Wachstum im Herbst abgeschlossen und sind in der Ruhephase. Somit ist jetzt ein Verpflanzen in den noch warmen Boden ideal. Schnell etablieren sich die Bäume und bilden neue Wurzeln.

2) Idealerweise ist der Standort für Ihren Apfelbaum sonnig, denn nur so können sich prächtige Früchte in schöner Farbe bilden.

3) Mit einem großen Pflanzloch (ca. 40cm tief und 50cm breit) und hochwertiger Pflanz-Erde geben Sie Ihrem Obstbaum den besten Start.

4) Direkt nach dem Pflanzen durchdringend wässern und mit Mulch abdecken. So reduzieren Sie die Verdunstung und minimieren Unkrautbewuchs. Grundsätzlich sollte durchdringend gewässert werden, aber nicht zu häufig.

5) Bereits im ersten Jahr nach der Pflanzung können Sie bei guten Bedingungen die ersten Früchte ernten. Im 2. und 3. Standjahr nehmen die Erntemengen enorm zu und Sie können die Früchte Ihrer Arbeit ernten.

Neben dem Aspekt der reichen Ernte hat ein Apfelbaum auch einen dekorativen Wert und zugleich ist er für Bienen und andere Insekten eine wertvolle Nahrungsquelle. Die Jahreszeiten werden mit einem eigenen Baum im Garten bewusster wahrgenommen und mit etwas Planung können Sie die vitaminreichen Früchte von August bis lange in den Winter hinein genießen. Um den vollen Geschmack zu erleben, ist es wichtig zu wissen, was bei der Ernte zu beachten ist.

 

Wissenswertes rund um die Apfelernte

1) Bei Äpfeln wird in Pflückreife und Genussreife unterschieden.Aktionsapfel_web

2) Die Pflückreife bestimmt, wann die Äpfel vom Baum geerntet werden können. Sie erkennen die Pflückreife einfach daran, dass sich der Apfel leicht vom Baum pflücken lässt. Sitzt die Frucht noch fest, ist die Pflückreife noch nicht erreicht.

3) Die Genussreife ist der Zeitpunkt, an dem der Apfel sein volles Aroma entfaltet hat. Je nach Sorte ist der Apfel direkt bei der Ernte oder 6-8 Wochen danach optimal zum Essen. Mit der entsprechenden Sortenauswahl können Sie den ganzen Herbst immer die besten Früchte genießen.

 

 

Für jeden Garten findet sich der ideale Apfelbaum! Welches ist Ihr Apfelbaum?

1) Ist Ihr Garten zu klein? Platzsparend sind Säulenäpfel und Zwergäpfel die mit weniger als 1qm Fläche zurecht kommen. Der ideale Baum für kleine Gärten oder große Gefäße.

familienbaumapfel_web2) Hat jeder einen anderen Geschmack? Der Familienbaum hat bis zu 4 verschiedene Sorten auf einem Baum und somit für jeden Geschmack den richtigen Apfel. So ist es einfach, die ganze Familie zufriedenzustellen und alle finden ihre Lieblingssorte.

3) Können Sie keine Äpfel essen? Für Apfel-Allergiker bieten wir Ihnen die Sorte "Santana" als ideale Alternative zum Apfel-Verzicht. Diese Sorte besitzt einen hohen Polyphenolgehalt, der die allergenen Stoffe im Apfel unschädlich macht. Genuss ohne Reue mit der aus dem Bio-Anbau bekannten und gesunden Sorte.

4) Lieben Sie alte Sorten? Für Freunde historischer Apfelsorten ist die Sorte "Gravensteiner" die Idealsorte. Mit stark duftenden Früchten und aromatischem Geschmack werden beim Genuss Erinnerungen an Kindheitstage wach.

5) Beschenken Sie sich doch selbst oder andere mit einem Apfelbaum. Ein Geschenk mit steigendem Wert und langanhaltender Freude!

 

Haben Sie Ihren Apfelbaum gefunden? Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter und bestellen bei Bedarf auch Hochstämme und Sondersorten. Viele Tipps rund um das Thema Obst finden Sie in unserem Obstgartenberater oder probieren Sie doch selbst bei unserem Apfelmarkt, welches Ihre Lieblingssorte ist. Pflanzen Sie jetzt - die Bedingungen sind ideal und die Pflanzen danken es Ihnen mit einem raschen Weiterwachsen in Ihrem Garten!

Passende Artikel

 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform