Willkommen in unserem Blog

Pflanzen-Kölle Blog LogoIm Pflanzen-Kölle Blog finden Sie Wissenswertes rund um das Thema Pflanzen, Garten und Zuhause. In unseren aktuellen und monatlichen Gärtnertipps erfahren Sie, was es gerade im Garten zu tun gibt, damit dieser Sie mit üppigen Blüten, grünen Rasenflächen und kräftigen Pflanzen belohnt. Daneben erhalten Sie Empfehlungen von uns zu neuen Trends und können sich von unseren Dekovorschlägen oder DIY-Ideen inspirieren lassen. Kölle hautnah zeigt Ihnen unsere Pflanzen-Kölle Welt. Ihnen steht es eher nach humorvollen Geschichten aus dem Leben? Unser Kolumnist Johannes Kraut berichtet in der Rubrik „Nur mal am Rande“ auf amüsante und kurzweilige Weise vom Gärtneralltag. Unbedingt lesen! Damit auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt ist, versorgen wir Sie regelmäßig mit nationalen und internationalen Rezepten – Nachmachen erlaubt!

Gärtnertipps Trends Kölle hautnah DIY Rezepte

 
Im Pflanzen-Kölle Blog finden Sie Wissenswertes rund um das Thema Pflanzen, Garten und Zuhause. In unseren aktuellen und monatlichen Gärtnertipps erfahren Sie, was es gerade im Garten zu tun... mehr erfahren »
Fenster schließen
Willkommen in unserem Blog

Pflanzen-Kölle Blog LogoIm Pflanzen-Kölle Blog finden Sie Wissenswertes rund um das Thema Pflanzen, Garten und Zuhause. In unseren aktuellen und monatlichen Gärtnertipps erfahren Sie, was es gerade im Garten zu tun gibt, damit dieser Sie mit üppigen Blüten, grünen Rasenflächen und kräftigen Pflanzen belohnt. Daneben erhalten Sie Empfehlungen von uns zu neuen Trends und können sich von unseren Dekovorschlägen oder DIY-Ideen inspirieren lassen. Kölle hautnah zeigt Ihnen unsere Pflanzen-Kölle Welt. Ihnen steht es eher nach humorvollen Geschichten aus dem Leben? Unser Kolumnist Johannes Kraut berichtet in der Rubrik „Nur mal am Rande“ auf amüsante und kurzweilige Weise vom Gärtneralltag. Unbedingt lesen! Damit auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt ist, versorgen wir Sie regelmäßig mit nationalen und internationalen Rezepten – Nachmachen erlaubt!

Gärtnertipps Trends Kölle hautnah DIY Rezepte

 
Nach üppiger Blütenpracht im Frühjahr mit Primeln, Hornveilchen, Bellis und vielen Zwiebelblumen wird spätestens Ende Mai beim Gang auf den Friedhof bewusst, dass eine neue Grabbepflanzung notwendig ist. Die Grabgestaltung sollte auch im Sommer ansprechend und ohne großen Aufwand zu pflegen sein. Für jede Jahreszeit gibt es geeignete Arten und in Kombination mit Immergrün, Efeu und winterharten Bodendeckern kann eine pflegeleichte Grabgestaltung auch in den Sommermonaten stattfinden. Welche Pflanzen eignen sich jedoch zur Grabbepflanzung im Sommer? Die Möglichkeiten sind vielfältig und die Auswahl ist groß. Nachfolgend erfahren Sie, welche möglichen Grabpflanzen es für den Sommer und Herbst gibt, wie Sie die passenden Pflanzen finden und was es bei der Pflanzung zu beachten gilt.
Erfahren Sie was es im Frühling bei der Grabpflege zu beachten gilt und wie Sie eine angemessene Grabbepflanzung durchführen können. Hier finden Sie Tipps zu den geeigneten Pflanzen für die Grabgestaltung im Frühjahr.
Mit ausgewählten Blumen und Pflanzen können Sie ein Grab auch in der kalten Jahreszeit geschmackvoll gestalten. Gräber müssen im Winter nicht trist und grau sein. Wann Sie die Grabbepflanzung im Herbst durchführen, hängt von den Pflanzen ab, die ausgepflanzt sind und den Temperaturen im Spätsommer. Ab Ende August gibt es eine große Auswahl an Heide, Chrysanthemen, Stiefmütterchen und vielem mehr was für die Grabbepflanzung im Herbst geeignet ist.
Wer statt einem Grabgesteck etwas Individuelles auf dem Grab seiner Liebsten haben möchte, der sollte sich die Grabgirlanden anschauen. Schon die alten Ägypter verwendeten Grabgirlanden, um einzelnen Personen die letzte Ehre zu erweisen. Wir lassen diesen alten Trend wieder aufleben.