Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferbar in
5-10 Werktagen
Versandoption
lieferbar
Versandfähig
je nach Witterung ca. Anfang Februar bis März
Lieferhinweis
Lieferung in Farben nach Verfügbarkeit. Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Herkunft
Deutschland , Erstklassige Pflanzenqualität vom Fachgärtner , Niederlande
Besonderes Merkmal
kübelgeeignet
Pflanzenart
Primel (Primula)
Blüte
große runde Blüten mit Einbuchtungen
Standort
halbschattig
Pflanztopfgröße
10,5 cm Ø
Verwendungszweck
in Gruppen, schön auch mit anderen Frühlingsblühern, wie z.B. Narzissen, Bellis, Hyazinthen, Myosotis, frühlingshafte Dekaration im kühlen Zimmer oder Wintergarten
Botanischer Name
Primula vulgaris syn. Primula acaulis
Bodentyp
halbschattig auf nährstoffreichen Böden
Wasserbedarf
mäßig
gepflanzt in
Pflanztopf
Pflanzabstand
20 - 25 cm
  • Pflanzenbeschreibung
    Die ovalförmigen & leicht behaarten Blätter der Primel (Primula vulgaris syn. acaulis) leuchten in einer saftig grünen Farbe. Die Primel bildet eine lockere Rosette.  Diese robuste & pflegeleichte Pflanze kann eine Wuchshöhe von bis zu 10 cm erreichen.
     
  • Blütenbeschreibung
    Die großen Blüten der Primel sind rund mit leichten Einbuchtungen und entspringen aus der Rosette. Die Blütenfarbe richtet sich nach der Verfügbarkeit und bringt Abwechslung in Ihr Zuhause. In der Natur blühen die Primeln je nach Sorte zwischen Februar und April. Hier erhalten Sie im Gewächshaus vorgezogene Pflanzen, die bereits Knospen oder Blüten haben.
     
  • Pflegehinweise
    Die Primel bevorzugt einen halbschattigen Standort und möchte nur mäßig gegossen werden. Staunässe gilt es auf alle Fälle zu vermeiden. Ein nährstoffreicher, humoser, durchlässiger Boden fördert das Wachstum und die Gesundheit der Primel. In Balkonkasten oder Kübel ist eine gute, strukturstabile Blumen- oder Pflanzerde zu empfehlen. Damit sich die Primel noch wohler fühlt, sollte sie von April bis September alle 14 Tage gedüngt werden.
     
  • Besonderheiten
    Die Primel eignet sich im Winter auch sehr gut als Frühlingsbote in Zimmer oder Wintergarten. Eine weitere Besonderheit - das Entfernen der verblühten Blüten verhindert die Samenbildung und fördert die Bildung neuer Knospen und Blüten.
     
  • Herkunft
    Die Pflanzen werden in unserer Partnergärtnerei von qualifizierten Gärtnern kultiviert und mit viel Fürsorge für Sie herangezogen und gepflegt, bis die Reise der Pflanze beginnen kann.
Gärtnertipp:

Ein kühler Standort verlängert die Blütezeit.

Die Primel mag gerne gleichmäßige Feuchtigkeit ohne Staunässe. Gerne wird sie von unten gegossen um Fäulnis in der Rosette zu vermeiden. Regelmäßiges Entfernen abgeblühter Blüten fördert die Blühdauer und vermeidet Samenbildung.

Ihr Gärtner empfiehlt