Pflanzen mit Liebe
Insgesamt 220 Artikel
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Teak-Pflege Öl 500 ml
Inhalt 50 ml (17,98 € * / 100 ml)
8,99 € *
Kölle's Beste Kompostbeschleuniger 7,5 kg
Inhalt 5 kg (3,40 € * / 1 kg)
16,99 € *
Knieschoner
9,99 € *
Handharke rot
2,99 € *
Neudorff NeudoClean Hygiene-Spray, 250 ml
Inhalt 250 Gramm (3,20 € * / 100 Gramm)
7,99 € *
Neudorff Radivit® Kompost-Beschleuniger, 1 kg
Inhalt 1000 Gramm (0,55 € * / 100 Gramm)
5,49 € *
Neudorff GrabsteinRein, 500 ml
Inhalt 0.5 Liter (15,98 € * / 1 Liter)
7,99 € *
1 von 3

Gartenhelfer

Damit es zu keinen Verletzungen, kleinen Schrammen und unangenehmen Kratzern kommt, schützen Sie Ihre Hände bei der Gartenarbeit am besten immer mit Gartenhandschuhen. Bei Pflanzen-Kölle erhalten Sie Arbeits- und Gartenhandschuhe in vielen verschiedenen Ausführungen, Farben und Größen, immer in bester Qualität. Hochwertige Gartenhelfer sind wirklich ein Geschenk und einfach unentbehrlich. Egal ob Blumenkelle oder -rechen, Schaufel, Besen oder Gartengeräte achten Sie stets auf die Qualität. Es lohnt sich auf jeden Fall, denn je hochwertiger Ihre Gartenhelfer sind, desto mehr Freude werden sie Ihnen bereiten. Wer schneidet schon gerne mit stumpfen Scheren…?

Einfach unverzichtbar – Garten-, Ast-, und Heckenscheren

  • Gartenscheren: Dieser Gartenhelfer ist der beste Freund des Gärtners und stets zur Hand, wenn es darum geht, den Garten zu verschönern. Herabhängende Zweige, welke Blüten und wilde Triebe werden mit ihr gebändigt. Generell unterscheidet man zwei Formen der Gartenschere: Bypass- und Amboss-Schere. Die Bypass-Schere hat, wie jede herkömmliche Bastel- und Haushaltsschere, zwei Schneiden und eignet sich bestens zum Schneiden grüner Zweige. Die Amboss-Schere hat nur eine Schneide, welche auf ein Metallstück trifft. Mit ihr lassen sich harte und abgestorbene Zweige sowie kleine Äste sauber durchtrennen.
  • Astscheren: Auch bei den Astscheren gibt es sowohl Bypass- als auch Amboss-Scheren. Dank des langen Hebelweges ist auch das saubere Durchtrennen dickerer Äste kein Problem. Achten Sie beim Kauf zudem auf eine gute Übersetzung, sodass Sie schon mit geringem Kraftaufwand stärkeren Ästen zu Laibe rücken können.
  • Heckenscheren: Natürlich ist es angenehm gerade große Hecken mit einer motorbetriebenen Heckenschere zu trimmen, allerdings verlangen diese Geschick und Übung. Für ein perfektes Finnish und einen präzisen Schnitt empfehlen wir eine manuelle Heckenschere. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Heckenscheren mit gerader Klinge oder Wellenschliff. Wofür Sie sich auch entscheiden, dank des Hohlschliffs haben Kölle’s Heckenscheren ein selbstschärfendes Blatt.
  • Kräuterscheren: Bei Pflanzen-Kölle finden Sie nicht nur spezielle Gartenscheren zum leichten Ernten Ihrer Kräuter, sondern auch praktische Küchenhelfer wie die Kräuterschere mit fünf Klingen. So schneiden Sie weiche Kräuter wie Schnittlauch im Handumdrehen.

Kompost

Mit Kompost lassen sich die Erträge Ihres Nutzgartens erheblich verbessern. Dabei liefert guter Kompost nicht nur wichtige Nährstoffe, er verbessert auch erheblich die gesamte Bodenstruktur. Das beste daran? Sie können ihn ganz einfach selber herstellen. Wirklich tolle Gartenhelfer hierfür sind unsere Thermokomposter und Thermo-Star Komposter. Die UV- und witterungsbeständigen Komposter sorgen für einfaches und schnelles Kompostieren Ihrer organischen Abfälle. Aber welche Abfälle eignen sich eigentlich zum Kompostieren? Wir verraten es Ihnen.

Gut kompostierbar sind neben Herbstlaub, Stauden- und Strauchschnitt auch Kaffeesatz und Teebeutel, Pappe, Zeitungs- und Küchenpapier, sowie Gemüsereste, Eierschalen, verwelkte Schnittblumen oder Topfpflanzen. Obst und Rasenschnitt sollten Sie nur in kleinen Mengen und sehr dünnen Schichten in Ihren Komposter füllen, es besteht sonst Fäulnissgefahr. Auch Schalen von Südfrüchten sind nur in Maßen zu verwenden. Sie enthalten einen natürlichen Wirkstoff, der das Pilzwachstum hemmt und werden selbst nur sehr langsam zersetzt. Unkraut eignet sich nur zum Kompostieren, solange es keine Samen gebildet hat.

Hingegen nicht kompostierbar sind alle Speisereste tierischen Ursprungs wie etwa Fleischreste, Käse oder Knochen und Fischgräten. Auch altes Brot, sowie Fette und Öle gehören nicht in den Kompost. Egal ob Kohle- oder Holzasche, sie gehört ebenfalls nicht hierher. Vorsicht auch bei behandeltem Holz. Und natürlich sollten alle Pflanzen oder Pflanzenteile, die Sie in Ihren Komposter geben nicht von Krankheiten befallen sein.

Machen Sie es sich bequem

Gartenarbeit macht Spaß und ist erholsam. Leider verbringt man dabei aber auch sehr viel Zeit auf den Knien oder in einer unbequemen Hockposition. Aber auch für dieses Problem gibt es clevere Gartenhelfer, die Ihnen das Leben erleichtern. Unsere Kniekissen und Knieschoner entlasten dabei nicht nur Ihre Gelenke, sie schonen auch ihre Kleidung. Und die praktische Knie- und Sitzbank bietet zusätzlich Stauraum, in dem Gartenschere, Handschuhe und Schaufel sicher aufbewahrt werden.