23.02.2016

Rindfleisch mit vietnamesischem Koriander und Frühlingszwiebeln


Zutaten für 4 Personen:
500 g mageres Rindfleisch 2 El Fischsauce
1 El Weißer Pfeffer Mehl, Öl
2 Frühlingszwiebeln 1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen Frischer Vietnamesischer Koriander

Zubereitung:

Vermengen Sie die Fischsauce mit dem weißen Pfeffer und fügen etwas Mehl hinzu. Gut verrührt ergibt es die Marinade für das Rindfleisch. Als nächstes wird das in dünne Streifen geschnittene Fleisch in die Marinade gegeben und gut vermengt. Idealerweise lassen Sie das Fleisch ca. 30 Minuten ziehen.

Als nächstes wird Öl in einem Wok erhitzt und die gehackte Zwiebel und der gehackte Knoblauch darin angebraten. Anschließend wird das Fleisch dazugegeben. Unter ständigem Rühren wird das Rindfleisch von allen Seiten angebraten. Wichtig ist, dass es bei mittlere Hitze geschieht.

Ist das Fleisch gerade eben gar, kommen der grob gehackte Vietnamesische Koriander und die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln hinzu. Alles gut vermengen und noch ein paar Sekunden garen lassen.

Unser Tipp: Der mildwürzige und zitronige Geschmack gibt dem Rindfleisch eine besondere Note. Ideal passt Reis zu diesem leckeren Gericht

Passende Artikel

 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform