23.02.2016

Hähnchen in Vermouth-Sahne


Zutaten:
2 ganze Hähnchenbrüste Tel. Paprikapulver
Salz, Pfeffer 1 Knoblauchzehe
1 Bund Zitronenthymian 30g Butter
200ml weißer, trockener Vermouth 1 Fleischtomate (ca. 350g)
150 süße Sahne

Zubereitung:

Zunächst werden die Hähnchenbrüste gewaschen, getrocknet und mit der Geflügelschere der Länge nach in insgesamt 4 Teile geschnitten. Anschließend salzen Sie das  Fleisch, würzen mit Pfeffer und Paprika und reiben mit Knoblauch das ganze Stück ein. Der frische Zitronenthymian wird sorgfältig gewaschen und die Blättchen von den Stielen gezupft. Die Stiele des Krauts binden Sie als Bündel zusammen.

Nun wird die  Butter in einem Bratentopf zerlassen und das Fleisch von allen Seiten darin scharf angebraten. Geben Sie die Blättchen des Zitronenthymians und das Bündel mit Stiele und löschen das Fleisch mit Vermouth ab.

Den Topf mit dem angebratenen Fleisch in den auf  200°C vorgeheizten Backofen geben und ca. 10 Min. schmoren.
Inzwischen Tomaten häuten, würfeln und anschließend zur Hähnchenbrust geben.

Das ganze ca. 30 Min. schmoren lassen, ab und zu mit Bratfond beschöpfen.
Erhöhen Sie die Temperatur auf 250°C. Abschließend geben Sie die Sahne zum Braten hinzu und bräunen die Hähnchenbrust weitere 10 Min.

Vor dem Servieren nehmen Sie das Bündel der Stile raus und schmecken die Sauce noch mit Gewürzen ab.

Unser Tipp: Garnieren Sie das Fleisch mit frischen Zitronenthymian-Zweigen. Ideal dazu passen Nudeln, Kartoffelpüree oder Weißbrot

Passende Artikel

 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform