Pflanzen mit Liebe
Insgesamt 61 Artikel
Filter schließen
  •  
  •  
von bis
1 von 1
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schalotten "Biztro" Gr. 7/15, 12 Stück
Inhalt 0.25 kg (11,96 € * / 1 kg)
2,99 € *
Rote Bio Schalotten "Red Sun" 12 Stück, 250 g
Inhalt 0.25 kg (11,96 € * / 1 kg)
2,99 € *
Rote Schalotten "Sante" Gr. 7/14, 500 g
Inhalt 500 Gramm (0,60 € * / 100 Gramm)
2,99 € *
Pflanzkartoffel "Agria" mittelfrüh bis spät, 10 Stück = ca. 850 g
Inhalt 850 Gramm (0,47 € * / 100 Gramm)
3,99 € *
Bio Home Pilzzuchtset für Austernpilze
Inhalt 2 kg (7,50 € * / 1 kg)
14,99 € *
Schalotten "Yellow Moon" Gr. 7/15, 12 Stück
Inhalt 0.25 kg (11,96 € * / 1 kg)
2,99 € *
Bio Steckzwiebeln "Sturon" 125 Stück, ca. 250 g
Inhalt 0.25 kg (11,96 € * / 1 kg)
2,99 € *
Französische Schalotten "Longor" 250 g
Inhalt 250 Gramm (1,32 € * / 100 Gramm)
3,29 € *
Pflanzkartoffel "Valetta" früh, 2,5 kg
Inhalt 2.5 kg (2,80 € * / 1 kg)
6,99 € *
Bio Home Pilzzuchtset für Braunkappen
Inhalt 2 kg (7,50 € * / 1 kg)
14,99 € *
Pflanzkartoffel "Sieglinde" früh, 2,5 kg
Inhalt 2.5 kg (2,80 € * / 1 kg)
6,99 € *
Französische Schalotten "Longor" Gr. 15/35, 12 Stück, ca. 250 g
Inhalt 250 Gramm (1,32 € * / 100 Gramm)
3,29 € *
Rote Steckzwiebeln Gr. 12/22, 250 g
Inhalt 250 Gramm (0,72 € * / 100 Gramm)
1,79 € *
Pflanzkartoffel "Lilly" mittelfrüh, 2,5 kg
Inhalt 2.5 kg (2,80 € * / 1 kg)
6,99 € *
Bio Pilzzucht-Box Fix & Fertig
15,99 € *
Pflanzkartoffel "Granola" mittelfrüh, 2,5 kg
Inhalt 2.5 kg (2,80 € * / 1 kg)
6,99 € *
Französische Schalotten "Mikor" 12 Stück, 250 g
Inhalt 0.25 kg (13,16 € * / 1 kg)
3,29 € *
Französische Schalotten "Mikor" 250 g
Inhalt 250 Gramm (1,32 € * / 100 Gramm)
3,29 € *
Speisekürbis Muskat-Kürbis
3,99 € *
Pflanzkartoffel "Sieglinde" früh, 5,0 kg
Inhalt 5 kg (1,80 € * / 1 kg)
8,99 € *
Steckzwiebeln "Gelbe Stuttgarter Riesen" Gr. 21/24, 500 g
Inhalt 500 Gramm (0,20 € * / 100 Gramm)
0,99 € *
Pflanzkartoffel "Selma" spät, 2,5 kg
Inhalt 2.5 kg (2,80 € * / 1 kg)
6,99 € *
Pflanzkartoffel "Bernina" mittelfrüh, 10 Stück = ca. 850 g
Inhalt 850 Gramm (0,47 € * / 100 Gramm)
3,99 € *
Steckzwiebeln "Gelbe Stuttgarter Riesen" Gr. 14/24, 500 g
Inhalt 500 Gramm (0,44 € * / 100 Gramm)
2,19 € *
Bio Fertig-Pilzzuchtkultur für Austernpilze
Inhalt 5 kg (3,60 € * / 1 kg)
17,99 € *
Knoblauch "Arno" weiß, Gr. 1, 3 Stück
Inhalt 0.18 kg (16,61 € * / 1 kg)
2,99 € *
Speisekürbis Hokkaido
2,99 € *
Pflanzkartoffel "Alexandra" früh, 10 Stück = ca. 850 g
Inhalt 850 Gramm (0,47 € * / 100 Gramm)
3,99 € *
Festkochende Pflanzkartoffel "La Ratte"
Inhalt 42 Gramm (11,88 € * / 100 Gramm)
4,99 € *
Gelbe Steckzwiebeln birnenförmig Gr. 10/21, 250 g
Inhalt 250 Gramm (0,72 € * / 100 Gramm)
1,79 € *
Bio Fertig-Pilzzuchtset Champignon
Inhalt 10 kg (1,80 € * / 1 kg)
17,99 € *
Knoblauch "Vivalto" weiß, Gr. 1, 3 Stück
Inhalt 0.18 kg (22,17 € * / 1 kg)
3,99 € *
Speisekürbis Sweet Lightning
1,99 € *
Pflanzkartoffel "Belana" früh, 10 Stück = ca. 850 g
Inhalt 850 Gramm (0,47 € * / 100 Gramm)
3,99 € *
Blau-violettfleischige Pflanzkartoffel "Blue Congo"
Inhalt 0.425 kg (18,80 € * / 1 kg)
7,99 € *
Bio Fertig-Pilzzuchtset Steinchampignons
Inhalt 10 kg (1,80 € * / 1 kg)
17,99 € *
Rote Steckzwiebeln "Ray Red F1" Gr. 14/21, 70 Stück
Inhalt 0.25 kg (11,96 € * / 1 kg)
2,99 € *
Speisekürbis Table Mix Acorn
1,99 € *
Pflanzkartoffel "Belana Bio" früh, 10 Stück = ca. 850 g
Inhalt 850 Gramm (0,59 € * / 100 Gramm)
4,99 € *
BIO Steckzwiebel "Sturon" 250 g
Inhalt 250 Gramm (1,16 € * / 100 Gramm)
2,89 € *
Steckzwiebeln "Rosanna F1" Gr. 12/21, 125 Stück
Inhalt 0.25 kg (11,96 € * / 1 kg)
2,99 € *
Pflanzkartoffel "Laura" mittelfrüh, 10 Stück = ca. 850 g
Inhalt 850 Gramm (0,47 € * / 100 Gramm)
3,99 € *
Steckzwiebeln "Gelbe Stuttgarter Riesen" Gr. 14/24, 250 g
Inhalt 250 Gramm (0,52 € * / 100 Gramm)
1,29 € *
Bio Fertig-Pilzzuchtset Champignon klein
Inhalt 5 kg (3,20 € * / 1 kg)
15,99 € *
Gelbe Steckzwiebel "Hercules F1" Gr. 14/21, 125 Stück
Inhalt 0.25 kg (11,96 € * / 1 kg)
2,99 € *
Schalotten "Hermine" weißschalig, 12 Stück, 250 g
Inhalt 0.25 kg (11,96 € * / 1 kg)
2,99 € *
Pflanzkartoffel "Allians" mittelfrüh, 10 Stück = ca. 850 g
Inhalt 850 Gramm (0,47 € * / 100 Gramm)
3,99 € *
Bio Fertig-Pilzzuchtset Steinchampignon, klein
Inhalt 5 kg (3,20 € * / 1 kg)
15,99 € *
1 von 1

Gemüse selber Anbauen - ein Hochgenuss aus dem eigenen Garten

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung gehört für viele einfach dazu. Frisches Gemüse enthält viele Vitamine, Mineralien und wichtige Nährstoffe. Außerdem ist es einfach ganz köstlich und bietet schier unendliche Möglichkeiten für die kreative Küche.

Kürbis – nicht nur zu Halloween ein Gaumenschmaus

Kürbisse (lat. Cucurbita) bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Kürbisgewächse (lat. Cucurbitaceae) und werden bereits seit über 10.000 Jahren von Menschen kultiviert. Ursprünglich in Süd-, Zentral- und Nordamerika beheimatet, gelangte der Kürbis bereits im 16 Jahrhundert nach Europa, wo er seinen unaufhaltsamsten Siegeszug antrat. Kürbisse sind einjährige Gemüse-Pflanzen, die ein eher kleines Wurzelwerk haben und sich so ideal für den Anbau auch auf dem Balkon oder der Terrasse eignen. Die goldgelben Blüten sind zudem ein äußerst hübscher Blickfang.

Bereits die vorkolumbische indigene Bevölkerung Amerikas hat das Fruchtfleisch des Kürbisses in Streifen gescheiten und getrocknet, wodurch es haltbar wurde. Heute wird er zumeist als gebackenes, gebratenes oder gekochtes Gemüse verwendet. Ob als Suppe, Beilage, paniert als „Schnitzel“ oder im Kuchen – hier sind der Fantasie (fast) keine Grenzen gesetzt. Auch die Kerne finden Verwendung, angeröstet verfeinern sie z.B. Suppen und Salate oder sie werden zu köstlichem Kürbiskernöl verarbeitet. Aber wussten Sie, dass auch Sprossspitzen und Blätter des Kürbisses als Gemüse verwendet werden können? Probieren Sie es doch einfach einmal aus!

Kann ich auch Kartoffeln selbst anbauen?

Die Kartoffel – auch Erdapfel oder Erdknolle genannt – gilt als das urdeutsche Gemüse schlechthin. Dabei stammt diese Frucht ursprünglich aus Südamerika, wo sie seit geschätzten 13.000 Jahren angebaut wird. Bis heute ist nicht ganz geklärt, wann, wie und durch wen die Kartoffel nach Europa kam. Die ersten schriftlichen Belege stammen jedoch aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. In Deutschland begann der Anbau wohl unter der Regierung Ferdinand III.

Zunächst wurde die Kartoffel jedoch gar nicht als Gemüse und Nutzpflanze importiert, sondern aufgrund ihres üppigen Laubes und der schönen Blüten als seltene, exotische Zierpflanze in botanischen Gärten ausgestellt. Auch wenn dieser Aspekt für den eigenen Anbau heute eher nebensächlich ist, ist es doch ein sehr hübscher und ansehnlicher Nebeneffekt. Und wer sagt, dass selbst angebautes Gemüse nicht auch hübsch anzuschauen sein darf?

Die Kartoffel ist aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken. Es gibt unzählige Rezepte für festkochende bis mehlige Sorten, von denen es weltweit etwa 5000 verschiedene gibt. Nicht ganz so viele finden Sie bei Pflanzen-Kölle – aber doch eine reiche Auswahl, die sich hervorragend für den Anbau zu Hause eignen und sich zu vielen leckeren Kreationen verarbeiten lassen.

Pilze für das eigene Beet

Streng genommen sind Pilze (lat. Fungi) natürlich kein Gemüse. Tatsächlich sind sie vielmehr neben Tieren (lat. Animalia) und Pflanzen (lat. Plantae) eine eigene dritte Gattung. Aber die ein oder andere Pilzsorte ist vor allem eins: ungemein lecker. Und mit den Pilzzuchtsets von Pflanzen-Kölle auch spielend leicht selbst anzubauen.

Wer Wildpilze sammelt muss sehr gewissenhaft und vorsichtig sein, um nicht aus Versehen einen oft täuschend ähnlich aussehenden Giftpilz zu erwischen. Auch können wild gewachsene Pilze stark mit Schwermetallen oder Radionukliden belastet sein. Mit unseren Pilzzuchtsets für Balkon, Terrasse oder Garten sind Sie auf der sicheren Seite.

Neben dem Begriff Pilz ist im Deutschen auch Schwamm oder Schwammerl gebräuchlich, aber wie Sie ihn auch nennen, der Pilz findet Verwendung in so vielen köstlichen Gerichten, die nur darauf warten ausprobiert zu werden.

Steckzwiebeln runden das eigene Gemüsebeet ab

Die Zwiebel (lat. Allium cepa) zählt ebenfalls zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. In China soll sie schon vor mehr als 5.000 Jahren angebaut worden sein und ein altbabylonisches Tontafel-Kochbuch offenbart, dass sie wohl bereits im Altertum eine sehr beliebte Gewürz- und Gemüsepflanze war.

Quellen aus dem antiken Griechenland bezeugen, dass die Zwiebel schon in der damaligen Zeit als Heilpflanze und natürlicher Blutverdünner geschätzt wurde. Und römische Gladiatoren haben sich mit dem Saft der Zwiebel eingerieben, um ihre Muskeln zu stärken.

Auch aus der modernen Küche sind Zwiebel, Schalotten und Knoblauch nicht mehr wegzudenken. Mit unseren Steckzwiebeln für den heimischen Anbau können Sie diese jederzeit und in bester Bio-Qualität genießen.