Zurück
Vor
Kölle

Artikel-Nr.: 0910150005

Nistkasten aus Fichtenholz mit Strohdach, zwei Einfluglöcher

Dekorativer Nistkasten aus Fichtenholz mit zwei unterschiedlich großen Einfluglöchern und strohgedecktem Dach.

Jetzt online erhältlich!

Nur noch 4 verfügbar
Einzelpreis: 16,99 €*
 
 
 

Produktbeschreibung

Vielseitiger, dekorativer Nistkasten, der verschiedenen Wildvögeln einen geeigneten Nistplatz bietet. Der Nistkasten wurde aus Fichtenholz gefertigt und mit einem Dach aus Folie und Stroh gedeckt.

Durch die beiden unterschiedlich großen Einfluglöcher von 27 mm und 33 mm bietet der Nistkasten einer Vielzahl an Wildvögeln einen hervorragenden Platz zum Nisten und zur Aufzucht ihrer Jungen. Das kleinere Einflugloch mit einem Durchmesser von 27 mm wird besonders von Blaumeisen, Sumpfmeisen, Tannenmeisen und Haubenmeisen genutzt. Durch das größere Einflugloch mit einem Durchmesser von 33 mm finden neben Tannenmeisen, Haubenmeisen, Kohlmeisen, Blaumeisen und Sumpfmeisen auch Gartenrotschwanz, Kleiber, Trauerschnäpper, Wendehals und Feldsperling ihren Weg in das Nistquartier.

Der Nistkasten wird am besten an einem schattigen, gut geschützten Platz in 2 bis 3 m Höhe angebracht, dabei zeigen die Einfluglöcher zur wetterabgewandten Seite. Der Nistkasten sollte bei der Montage leicht nach vorne geneigt werden, so wird verhindert, dass Regen eindringt.

Die Reinigung des Nistkastens erfolgt im September/Oktober. Dabei werden die Nester entfernt und der Kasten wird mit einem Pinsel ausgekehrt. Zur Reinigung lässt sich der Nistkasten einfach öffnen.

 

Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Auf einen Blick

    • Lieferzeit
    • 2-5 Werktage
    • Maße
    • Höhe: 300 mm
    • Besonderheiten
    • Nistkasten kann zum Reinigen geöffnet werden

    • Verwendung
    • Nistkasten

    • Material
    • Fichtenholz, Dach mit Folie und Stroh
    • Gewicht
    • 1,5 kg
    • Geeignet für
    • 27 mm für Blau-, Sumpf-, Tannen- und Haubenmeise, 33 mm für Tannen- u. Haubenmeisen, Kohl-, Blau- und Sumpfmeisen, Gartenrotschwanz, Kleiber, Trauerschnäpper, Wendehals und Feldsperling
 

Weitere Produktinformationen

Anwendungs- und Pflegehinweise:

Nistkasten am besten im Herbst in 2 bis 3 Höhe aufhängen und leicht nach vorne neigen, damit kein Regen eindringt. Das Einflugloch sollte zur wetterabgewandten Seite zeigen.


Die Reinigung des Nistkastens erfolgt im September/Oktober. Dabei wird das Nest entfernt und der Nistkasten mit einem Pinsel ausgekehrt.

 
 
 
 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform