Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferzeit
3-9 Werktage
Versandoption
lieferbar
Versandfähig
je nach Witterung ca. Mai bis Juni
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Pflanzenart
Schwarzäugige Susanne (Thunbergia) , Süßkartoffel (Ipomoea)
Deutscher Name
Schwarzäugige Susanne und Zier-Süßkartoffel
Botanischer Name
Thunbergia alata und Ipomoea batata
Besonderes Merkmal
Blattschmuckpflanze , Kollektion , kübelgeeignet
Herkunft
Erstklassige Pflanzenqualität vom Fachgärtner , Niederlande
Standort
halbschattig , sonnig
Blüte
Thunbergia orange, trichterförmige Blüten mit dunklem Schlund
Blütezeit
Mai , Juni , Juli , August , September
Blatt
Ipomoea dunkellaubig, Thunbergia: grün, leicht herzförmig bis länglich
Wuchsform
hängend
gepflanzt in
Blumenampel
Pflanztopfgröße
27 cm Ø
Bodentyp
sonnig bis halbschattig in durchlässigem, nährstoffreichem Substrat
Verwendungszweck
ideale Dekoration für Terrasse, Balkon, Garten oder Hauseingang
Wasserbedarf
viel

Die Mix-Ampel mit Schwarzäugiger Susanne und Zier-Süßkartoffel wird Sie mit der Mischung aus orangefarbenen Blüten der schwarzäugigen Susanne und dem dunklen Laub der Zier-Süßkartoffel begeistern. Die Pflanzenmischung wird schon fertig gepflanzt in einer Ampel geliefert. So haben Sie keine Arbeit und können sie als sommerliche Dekoration für Balkon, Terrasse oder Garten verwenden. Auch am Hauseingang verbreiten die herrlichen Blüten Sommerstimmung und gute Laune bis in den Herbst hinein. Die Mix-Ampel ist mit Thunbergia alata und Ipomoea batata bepflanzt. Die Mix-Ampel fühlt sich an einem sonnigen bis halbschattigen Standort am wohlsten. Halten Sie die Ampel gleichmäßig feucht, ohne dass die Erde ständig nass ist. Zusätzlich versorgen Sie die Ampel wöchentlich mit flüssigem Balkonpflanzendünger um das Wachstum zu fördern und die Blüte in voller Pracht zu erleben. Regelmäßiges Entfernen der abgeblühten Blüten fördert die Knospenbildung.

Ihr Gärtner empfiehlt

Schwarzäugige Susanne
Weitere Inhalte zu Schwarzäugige Susanne