Zurück
Vor
Kölle's Bio Strauchbasilikum 'African Blue', 12 cm Topf
 
 
 
Kölle's Bio

Artikel-Nr.: 1610200065

Kölle's Bio Strauchbasilikum 'African Blue', 12 cm Topf

Kölle's Bio Strauchbasilikum 'African Blue' verfeinert Geflügel, Pasta oder Pesto mit einer kampferartigen, würzigen Note.
Einzelpreis: 2,99 €*
 
 
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 

Produktbeschreibung

Frisch aus unserer Gärtnerei: Würzig, dekorativ und besonders beliebt

Basilikum gilt als eines der beliebtesten Küchenkräuter überhaupt. Kölle's Bio Strauchbasilikum "African Blue" ist vielseitig einsetzbar und bietet mit seinem charakteristischen Aroma einen unvergleichlichen, kulinarischen Hochgenuss. Die purpurgrünen Blätter dieser Basilikumsorte überraschen mit einer kampferartigen, würzigen Note. Kölle's Bio Strauchbasilikum "African Blue" veredelt asiatische Speisen, Geflügel- und Fischgerichte, mediterrane Pasta und selbstgemachtes Pesto. Neben seiner hervorragenden Eignung als aromatisches Würzkraut eignet sich Basilikum auch als Teekraut. Die enthaltenen Inhaltsstoffe sollen Schlaf und Verdauung fördern und die Nerven beruhigen. Frisch geerntet ist der Gehalt an ätherischen Ölen am höchsten. Um das volle Aroma zu erhalten, werden die Blätter erst zum Ende der Garzeit zugegeben.

Von Mai bis September liebt Kölle's Bio Strauchbasilikum "African Blue" einen sonnigen Standort im Freien. In dekorativen Töpfen wird die schmackhafte Würzzugabe auch auf der Fensterbank in der Küche zum attraktiven Blickfang. Die Wintermonate verbringt das beliebte Kraut bei Temperaturen von 15 - 20 °C an einem trockenen Platz.

Im Hochsommer erfreut Kölle's Bio Strauchbasilikum "African Blue" mit zauberhaften Blüten in rosaviolett. Die großen Blütenähren dienen Bienen und Schmetterlingen als Nahrungslieferant und ziehen die nützlichen Insekten daher magisch an.

Die in dieser Produktbeschreibung genannten Heilanwendungen dienen lediglich Ihrer Information. Im Krankheitsfall ersetzen Heilkräuter nicht den Besuch und die Beratung beim Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker.

Alle in unserer Bio-Gärtnerei produzierten Kräuter werden nachhaltig angebaut und unterliegen ständigen Kontrollen.

EU-Bio-Logo
DE-ÖKO-003


Gärtnertipp:

Junge Triebe im Mai nicht kappen, damit der Strauch zur vollen Blüte kommt. Nach der Blüte zurückschneiden für einen kompakten Wuchs.

 

Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Auf einen Blick

    • Lieferzeit
    • 2-5 Werktage
    • Versandfähig
    • BITTE UM BEACHTUNG: Unsere Bio-Gärtnerei zieht um. In der Zeit vom 26.-30.06.17 sind daher keine Kräuterbestellungen möglich.
    • Botanischer Name
    • Ocimum kilimandscharicum purpurascens 'African Blue'
    • Topfgröße
    • 12 cm
    • Herkunft
    • Frisch aus unserer Gärtnerei
    • Blüte
    • im Zeitraum: Juni-Sept., lilarosa
    • Wuchshöhe
    • bis 100 cm
    • Standort
    • sonnig-halbschattig
    • Gießen
    • mäßig
    • Besonderheiten
    • kann eingefroren, als Pesto, Kräutersalz oder in Essig und Öl konserviert werden

    • Verwendung
    • für Tomaten, Pesto und Pastagerichte, Kräuterbutter, Gemüse, Soßen,
      zum Räuchern

    • Ernte
    • Juni-Sept.
    • Mehrwert
    • als Teeaufguß verdauungsfördernd,
      krampflösend, lindernd bei Übelkeit und Kopfschmerzen
    • Bodentyp
    • für warme, nährstoffreiche, durchlässige Böden
 

Makkaroni-Auflauf mit Kräuter

Zutaten:
350 g lange Makkaroni 100 g Zwiebeln
1 EL Öl 1 Knoblauchzehe
50 g Walnüsse 1 kg Mangold
200 g Bergkäse 100 g Rauchfleisch/gekochter Schinken (dünn geschnitten)
70 g Butter 4 EL gem. Kräuter, frisch (z. B. Thymian, Oregano, Basilikum, Rucola)
35 g Mehl Salz, Pfeffer, Muskat
300 ml Gemüsefond 300 ml Milch
4 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und mit dem Öl mischen. Mit Klarsichtfolie abdecken und beiseite stellen. Für die Béchamelsauce die Walnüsse grob hacken. Den Bergkäse grob reiben und 100 g abwiegen. 40 g Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl zügig unter ständigem rühren zugeben. Kurz anschwitzen, Gemüsefond und Milch dazugeben und glatt Rühren. Béchamelsauce bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 10 Min. köcheln lassen. Walnüsse und 100 g Bergkäse zugeben und weitere 5 Min. ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken und die fein geschnittenen Kräuter dazu geben, warm stellen. Für das Mangoldgemüse die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln. Mangold putzen, waschen, gut abtropfen lassen. Blätter in ca. 1 – 2 cm breite Streifen schneiden. Stiele ebenfalls quer in ca. 1 – 2 cm breite Stücke schneiden. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Mangoldstiele und Blätter darin bei starker Hitze 2 – 3 Min. dünsten, bis die Blätter zusammengefallen sind. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und beiseite stellen. Eine Auflaufform mit der restlichen Butter dünn ausstreichen, abwechselnd in Längsrichtung Makkaroni, Mangold und Béchamelsauce einschichten. Mit Béchamel abschließen. Den restlichen Bergkäse auf den Auflauf streuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf der 2. Schiene von unten 40 Min. goldbraun backen. Den Auflauf nach dem Garen 5 Min. auf einem Rost ruhen lassen. Mit dem Rauchfleisch oder gekochtem Schinken servieren.

 
 
 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform