Zurück
Vor
Kölle's Bio Currykraut, 12 cm Topf
 
 
 
Kölle's Bio

Artikel-Nr.: 1610200083

Kölle's Bio Currykraut, 12 cm Topf

Kölle's Bio Currykraut überzeugt als wohlschmeckende Kochzutat und herrlich duftender Lufterfrischer.
Einzelpreis: 2,99 €*
 
 
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 

Produktbeschreibung

Frisch aus unserer Gärtnerei: Ein Muss für Curryliebhaber!

Das aus dem Mittelmeerraum stammende Currykraut verzaubert mit silbergrauen, kleinen Blättern und erfreut im Hochsommer mit sonnengelb leuchtenden Blüten. Das Multitalent Currykraut ist bereits seit der Antike als Heilkraut bekannt. Die Römer schätzten die anspruchslose Staude besonders aufgrund ihres charakteristischen, intensiven Duftes. Vor allem in den Blättern ist der Gehalt an ätherischen Ölen besonders hoch.

Zum Würzen von Reis- und Fleischgerichten werden die feingeschnittenen Blätter verwendet. Um den vollen Geschmack zu entfalten, kann das Kraut auch während des gesamten Kochvorgangs mitgekocht werden. Um das Essen nur etwas zu aromatisieren, kann ein ganzer Zweig zugegeben werden, der vor dem Servieren wieder entfernt wird.

Im Garten ausgepflanzt oder in großen dekorativen Gefäßen auf dem Balkon oder Terrasse bevorzugt Kölle's Bio Currykraut einen sonnigen Standort mit gut durchlässigem Boden. In rauen Lagen ist Winterschutz notwendig. Mit Kölle's Bio Currykraut bepflanzte Gefäße werden frostfrei und hell überwintert. Kurzzeitig kann das aromatische Würzkraut auch auf der Fensterbank in der Küche stehen. Durch regelmäßige Ernte wird die Aromapflanze besonders buschig und verzweigt sich gut.

Kölle's Bio Currykraut wird eine entzündungshemmende und krampflösende Wirkung nachgesagt. Ein Tee aus frisch geernteten Blättern kann zur Entspannung und zur Förderung der Regeneration beitragen. Die Blüten des herrlich duftenden Kölle's Bio Krautes können schonend getrocknet als natürlicher Raumlufterfrischer dienen. Verpackt in hübschen Baumwollsäcken entsteht im Handumdrehen ein selbstgemachtes Geschenk aus dem eigenen Garten.

Die in dieser Produktbeschreibung  und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation dar. Im Krankheitsfall ersetzen Heilkräuter nicht den Besuch und die Beratung beim Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker.

Alle in unserer Bio-Gärtnerei produzierten Kräuter werden nachhaltig angebaut und unterliegen ständigen Kontrollen.

EU-Bio-Logo
DE-ÖKO-003


Gärtnertipp:

Im Frühjahr ein Drittel zurückschneiden, damit die Pflanze kompakt und buschig bleibt.

 

Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Auf einen Blick

    • Lieferzeit
    • 2-5 Werktage
    • Botanischer Name
    • Helichrysum italicum
    • Topfgröße
    • 12 cm
    • Herkunft
    • Frisch aus unserer Gärtnerei
    • Blüte
    • gelb, im Zeitraum: Juli-Aug.
    • Wuchshöhe
    • bis 60 cm
    • Standort
    • sonnig
    • Gießen
    • wenig
    • Besonderheiten
    • kann getrocknet konserviert werden

    • Verwendung
    • getrocknete Blüten in der Floristik,
      für Suppen, Schmorgerichte, Eintöpfe, Paella, Reisgerichte, Gewürzmischungen

    • Ernte
    • Mai-Sept.
    • Mehrwert
    • als Badezusatz,
      für Duftpotpourris,
      als Tee bei Husten
    • Bodentyp
    • für durchlässige, magere Böden, keine Staunässe
 

Garnelen mit Currymayonnaise, eine ganz raffinierte Vorspeise

Zutaten:
250 g Garnelen, gekocht 3 Eigelb
½ Zitrone (Saft davon) 1 EL Weißweinessig
Salz weißer Pfeffer (aus der Mühle)
½ TL Senf, mittelscharf 250ml Sonnenblumenöl
1 Banane, sehr reif 4 EL Joghurt
½ Zitrone (Saft davon) 1 TL Currypulver,1 Prise Cayennepfeffer, 1 Prise Kurkuma
Currykraut, Baguette

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Mayonnaise müssen die gleiche Temperatur haben.

Zunächst wird das Eigelb in eine hohe Schüssel gegeben. Essig, Zitronensaft, Senf und eine Prise Salz dazugeben und sorgfältig verrühren.

Als nächstes wird das Öl tropfenweise eingerührt. Hierfür eignet sich ein Mixer am besten. Wenn die Mayonnaise beginnt zu emulgieren, wird das Öl in dünnem Strahl dazu gegeben und gerührt bis eine glatte Mayonnaise entstanden ist.

Die geschälte Banane wird mit Joghurt püriert, mit Zitronensaft und Gewürze vermischt und abschließend unter die Mayonnaise gegeben. Die fertige Currymayonnaise wird in Portionsschälchen gefüllt und die Garnelen am Rand aufgereiht. Das Currykraut wird gewaschen und zum Garnieren verwendet.

Genießen Sie die Garnelen, indem Sie die Meeresfrüchte durch die Mayonnaise ziehen und zusammen mit Baguette essen. Das Rezept kann mit weiteren Kräutern variiert und verfeinert werden. Das besondere ist jedoch, der unvergleichliche Geschmack von Currykraut in Verbindung mit Mayonnaise und Garnelen. Lassen Sie sich überraschen und genießen die Köstlichkeit.

 
 
 
 

Newsletter

Unsere Qualität für Sie

Pflanzen-Kölle steht für langjährige Tradition, gärtnerische Kompetenz und eine erstklassige Eigenproduktion.

Inspiration

Jetzt mehr entdecken und mit Freunden teilen!

Bezahlmethoden

Lieferung

Zertifizierung

Siegel EHI
 
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
*Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand
Online-Streitschlichtungsplattform