Pflanzen mit Liebe

Kölle's Bio Barbarakraut, 12 cm Topf

d7be689f4757bd0e0996812533629500;;6939
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
Aromatisches Wildkraut mit leicht scharfem Geschmack.
2,29 € *

Preise inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versand

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Weitere Produktinformationen
  • 1610200096
Frisch aus unserer Gärtnerei: Die robuste und gesunde Salatbeigabe Das Barbarakraut... mehr
"Kölle's Bio Barbarakraut, 12 cm Topf"

Frisch aus unserer Gärtnerei: Die robuste und gesunde Salatbeigabe

Das Barbarakraut ist eine bei uns heimische Pflanze. Aufgrund ihrer einfachen Verbreitung und Anspruchslosigkeit ist sie weltweit zu finden. Als klassisches Wildkraut ist es in Vergessenheit geraten und das obwohl der gesundheitsfördernde Faktor nicht zu verachten ist. Auf natürliche Art und Weise fördert das Würzkraut die körpereigenen Abwehrkräfte. Mit seinem leicht scharfen Geschmack bringt Kölle's Bio Barbarakraut eine besondere Note in Salate, Fischgerichte, Soßen und Kräuterbutter. Kölle's Bio Barbarakraut kann ganzjährig geerntet werden und sorgt auch in der Winterküche für frisches Aroma.

Gedünstet als Gemüse bereichert das robuste Kraut nicht nur die Küche der Wildkräuterfans. Die frischen, jungen Blätter werden regelmäßig geerntet und wachsen bestens nach. Im Frühsommer erscheinen zahlreiche, gelbe Einzelblüten, die als essbare Dekoration auf Salaten und kalten Platten ihren Platz finden. Die zweijährige Pflanze benötigt gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit an sonnigem bis halbschattigem Standort. Bei guten Bedingungen kann es zur Selbstaussaat kommen und im nächsten Jahr erfreut an selber Stelle eine neue Pflanze mit üppigem Wachstum. Mit einer Höhe von 30 - 60 cm findet Kölle's Bio Barbarakraut bestimmt auch in Ihrem Garten einen Platz.

Die in dieser Produktbeschreibung genannten Heilanwendungen dienen lediglich Ihrer Information. Im Krankheitsfall ersetzen Heilkräuter nicht den Besuch und die Beratung beim Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker.

Anregungen und Tipps für Ihren perfekten Kräutergarten finden Sie in unserem Pflanzen A-Z unter „Wie pflege ich meine Kräuter richtig?“.

Alle in unserer Bio-Gärtnerei produzierten Kräuter werden nachhaltig angebaut und unterliegen ständigen Kontrollen.

EU-Bio-Logo
DE-ÖKO-003

Auf einen Blick
Farbe: Gelb
wintergrün: Ja
Lieferzeit: 2-5 Werktage
Botanischer Name: Barbarea vulgaris
Topfgröße: 12
Herkunft: Frisch aus unserer Gärtnerei
Blüte: gelb
Blütenzeit: Juni-Juli
Wuchshöhe: 30-60 cm
Standort: sonnig-halbschattig
Gießen: viel
Besonderheiten: nur frisch verwenden, leicht scharf, erinnert an Kresse
Kübelgeeignet: Ja
Verwendung: zu Fischgerichten, Salaten, Soßen, Suppen und Kräuterbutter, gedünstet als Gemüse
Ernte: ganzjährig
Mehrwert: appetitanregend, wirkt blutreinigend, keimhemmend und harntreibend
Bodentyp: für lehmige, humose, feuchte Böden
Weitere Produktinfomationen
Weitere Hinweise: ist der heiligen Barbara gewidmet; kann problemlos den Winter über beerntet werden mehr
Weitere Hinweise

ist der heiligen Barbara gewidmet; kann problemlos den Winter über beerntet werden

Bewertungen
0
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Bisher wurde noch keine Bewertung für diesen Artikel abgegeben.

Machen Sie den Anfang – Bewerten Sie den Artikel als erster und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Pflanzen-Kölle Kunden.

Unter allen neu eingegangenen Produktbewertungen verlosen wir jeden Monat einen unserer Blumensträuße – mitmachen lohnt sich!

Bewerten Sie den Artikel als erster und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Pflanzen-Kölle Kunden.

Jetzt bewerten
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld

Fischklößchen mit Kräuter-Senfsauce
Zutaten:
250 g Fischfilet 300 g Naturjoghurt
250 g Kartoffeln, mehlig kochend 2 EL Senf, mittelscharf
1 Zwiebel 2 EL Mayonnaise
1 EL Schnittlauchröllchen 1 EL Petersilie, frisch gehackt
2 Eier 1 EL Barbabrakraut
Salz, Pfeffer, Muskat 1 EL Schnittsellerie
Pflanzenöl zum Frittieren Zitronensaft

Zubereitung:

Für die Senfsauce den Joghurt mit dem Senf und der Mayonnaise verrühren, salzen, pfeffern, die fein geschnittenen Kräuter untermischen und mit Zitronensaft abschmecken. Den Fisch in Stücke schneiden, durch den Fleischwolf drehen oder im Mixer zerkleinern. Kartoffeln schälen, waschen und ca. 25 Min. kochen, abgießen, ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Zwiebel schälen und fein hacken. Durchgedrückte Kartoffeln mit dem zerkleinerten Fisch, Zwiebel und Schnittlauchröllchen in eine Schüssel geben und gründlich mischen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen. Nacheinander die Eier unterarbeiten, bis eine glatte Masse entsteht. Mit 2 EL Bällchen aus der Fischmasse abstechen, im heißen Öl goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit der Senfsauce angerichtet servieren.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kölle's Bio Ysop, 12 cm Topf
2,99 € *
Segge, 12 cm Topf
2,99 € *