Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferbar in
5-10 Werktagen
Versandoption
abholbar , lieferbar
Versandfähig
je nach Witterung ca. Februar bis Juni
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen.
Mehrwert
- ab Mitte Mai für das Freiland geeignet,- keine direkte Sonne,- hoher Wasserbedarf, Staunässe vermeiden
Herkunft
Erstklassige Pflanzenqualität vom Fachgärtner
Besonderes Merkmal
kübelgeeignet , winterhart
Pflanzenart
Hortensie (Hydrangea)
Blüte
rot, schirmartig
Standort
halbschattig
Pflanztopfgröße
26 cm Ø
Verwendungszweck
Blühpflanze für den Innenbereich, Gartenpflanze nach einer Eingewöhnungszeit,Kübelpflanze,  für halbschattige Wintergärten
Pflanztopfhöhe
25
Botanischer Name
Hydrangea macrophylla 'Leuchtfeuer'
Wuchsform
buschig
Übertopf
ohne Übertopf
Bodentyp
halbschattiger Standort ohne direkte Sonne mit nährstoffreicher, humoser Erde
Wasserbedarf
viel
gepflanzt in
Pflanztopf
Temperatur
10-25°C
  • Pflanzenbeschreibung
    Die Hortenise (Hydrangea macrophylla) überzeugt mit den opulenten Blütenbällen und intensiven Farben jeden Pflanzenfreund und gilt als absoluter Klassiker im heimischen Garten. Die eiförmig bis elliptischen Blätter besitzen einen gesägten Rand und leuchten in intensiven Grüntönen. Die Pflanze wächst buschig und strauchartig, wobei die Triebe mit der Zeit verholzen und eine filzige Rinde ausbilden. Bei guter Pflege erreicht die Hortensie eine Höhe von bis zu über 1 Meter.
     
  • Blütenbeschreibung
    Die prächtigen Blütenbälle der Hortensie schweben über dem kräftig grünen Laub und strahlen in leuchtendem Rot. Jeder Blüttenball besteht aus unzähligen, kunstvollen Einzelblüten, die an sternartigen Blütenrispen stehen. Dabei ist die Hortensie ausgesprochen ausdauernd: Von Mai bis September können Sie sich an der farbenfrohen Blütenpracht erfreuen.
     
  • Pflegehinweise
    Hortensien lieben den Halbschatten: Helle Standorte ohne direkte Sonne bekommen der Pflanze daher besonders gut. Wichtig ist zudem ein nährstoffreicher, lockerer Boden mit einem leicht sauren pH-Wert. Wie der botanische Name Hydrangea (zu deutsch: ‚Wasserkanne‘) vermuten lässt, benötigt die Hortensie besonders im Sommer beachtliche Wassermengen. Am besten eignet sich Regenwasser oder abgestandenes Leitungswasser, da Hortensien empfindlich auf Kalk reagieren. Zusätzlich haben die Pflanzen einen hohen Nährstoffbedarf. Vom Frühjahr bis Juli dürfen Hortensien mit einem speziellen Hortensiendünger mit Nährstoffen versorgt werden. Ab Juli sollten Sie die Düngung unbedingt einstellen, da die Blüte sonst beeinträchtigt werden und die Pflanze nicht vollständig für den Winter ausreifen kann.
     
  • Besonderheiten
    Die Hortensie ist zwar keine eigentliche Zimmerpflanze und fühlt sich im Freien wohler, jedoch lassen sich die Pflanze über kürzere Zeiträume auch in der Wohnung oder dem Wintergarten pflegen. Die Blüten eignen sich außerdem wunderbar als Schnittblumen, die sich formschön in der Wohnung arrangieren lassen und mit langer Haltbarkeit punkten.
     
  • Herkunft
    Die Pflanzen werden in unserer Partnergärtnerei von qualifizierten Gärtnern kultiviert und mit viel Fürsorge für Sie herangezogen und gepflegt, bis die Reise der Pflanze beginnen kann.
Gärtnertipp:

Erst ab Mai für den Außenbereich geeignet. Regelmäßige Wassergaben fördert das Wohlbefinden der Hortensie, Staunässe dabei vermeiden.