Menü schließen
Versand
Pflanzen werden per Paket für regulär 7,49 Euro versendet (sofern nicht anders angegeben). Die Sendung enthält lebende Pflanzen.
Lieferzeit
7-10 Werktage
Versandoption
lieferbar
Versandfähig
je nach Witterung ca. April bis Juli
Lieferhinweis
Da Pflanzen je nach Jahreszeit unterschiedlich aussehen, kann es zu Abweichungen in Aussehen, Größe, Farbe und Form kommen. Aus transporttechnischen Gründen wird die Pflanze knospig vom Gärtner ausgeliefert.
Pflanzenart
Hibiskus (Hibiscus)
Deutscher Name
Hibiskus, Roseneibisch
Botanischer Name
Hibiscus rosa-sinensis
Besonderes Merkmal
kübelgeeignet
Herkunft
Portugal , Südeuropa
Standort
sonnig
Blüte
trichterförmig, kleinblütig
Blütezeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September
Blatt
grün, glatt, leicht glänzend, vorne spitz zulaufend
Wuchsform
buschig
Pflanztopfgröße
17 cm Ø
Pflanztopfhöhe
ca. 16 cm
Übertopf
ohne Übertopf
Bodentyp
sonnig in durchlässigen, nährstoffreichen Erden
Temperatur
18-30C°
Verwendungszweck
von Mitte Mai bis zum Herbst im Kübel auf Terrasse, Balkon, ganzjährig in Wintergarten oder Zimmer
Wasserbedarf
mäßig
  • Pflanzenbeschreibung
    Der Zimmerhibiskus (Hibiscus rosa-sinensis), auch unter dem Namen Roseneibisch bekannt, ist eine tropische Blühpflanze, die ursprünglich aus China stammt und mit ihren prachtvollen Blüten Zimmer, Balkon oder Terrasse schmückt. Die Blätter des Zimmerhibiskus erscheinen in einem glänzenden, dunklen Grün und sind eiförmig-länglich und spitz zulaufend. Am Naturstandort kann die Pflanze Höhen von über 3 Metern erreichen, bei der Kultur im Kübel in unseren Breiten wird der Roseneibisch meist nicht höher als 2 Meter.
     
  • Blütenbeschreibung
    Die Blüten des Zimmerhibiskus sind besonders prächtig und blühen in kräftigem Orange. Die Blütenblätter sind trichterförmig angeordnet und sind, wie die Sorte 'Petit Orange' vermuten lässt, deutlich kleiner als bei anderen Sorten, dafür noch reichblütiger. Von März bis Oktober bringt der Roseneibisch durchgehend neue Blütenknospen hervor.
     
  • Pflegehinweise
    Der Zimmerhibiskus bevorzugt sonnige und besonders helle Standorte bei Temperaturen von 20 bis 25 °C, beispielsweise am Südfenster. Im Winter darf die Pflanze kühler stehen, optimal sind Temperaturen zwischen 16 und 18 °C. Da die Pflanze nicht winterhart ist, darf der Roseneibisch keinen Temperaturen unter 14 °C ausgesetzt werden! Achten Sie auch im Winter darauf, dass die Pflanze genug Licht erhält. Das Substrat sollte immer leicht feucht gehalten werden und niemals komplett austrocknen. Besonders im Sommer benötigt der Roseneibisch je nach Standort viel Wasser. Achten Sie aber unbedingt darauf, Staunässe zu vermeiden. Ein gelegentliches Ansprühen mit handwarmem Wasser verbessert zusätzlich die Vitalität der Pflanze. Damit der Zimmerhibiskus viele Blütenknospen ansetzt, bietet sich eine wöchentliche Düngung mit einem flüssigen Blühpflanzendünger von März bis Oktober an.
     
  • Besonderheiten
    Der Zimmerhibiskus profitiert in den warmen Sommermonaten von einem sonnigen, geschützten Platz im Freien auf der Terrasse oder dem Balkon. Um die Blütenfülle und die Verzweigung zu fördern können Sie den Roseneibisch im Frühjahr leicht zurückschneiden. Alle paar Jahre kann ein Verjüngungsschnitt angewendet werden, wobei Sie die Pflanze stark um bis die Hälfte einkürzen. Die Blüte bleibt in dem Jahr zwar aus, in den Folgejahren dankt es Ihnen die Pflanze aber mit umso schönerem Wachstum.
     
  • Herkunft
    Die Pflanzen werden in unserer Partnergärtnerei von qualifizierten Gärtnern kultiviert und mit viel Fürsorge für Sie herangezogen und gepflegt, bis die Reise der Pflanze beginnen kann.

Ihr Gärtner empfiehlt

Hibiskus
Weitere Inhalte zu Hibiskus