Pflanzen mit Liebe
Insgesamt 23 Artikel
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 1
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
NEU
Kölle's Beste Jubiläums Rasendünger 18,18 kg
Inhalt 18.18 kg (1,00 € * / 1 kg)
18,18 € *
Compo Rasen-Reparatur 2in1 Mix Samen und Dünger 1,2 kg für 50 m²
Inhalt 1.2 kg (22,49 € * / 1 kg)
26,99 € *
Compo Rasen-Neuanlage 2in1 Mix Samen und Dünger
Inhalt 2.2 kg (20,45 € * / 1 kg)
44,99 € *
Kölle's Beste Rasen-Aktivator 10 kg
Inhalt 10 kg (1,50 € * / 1 kg)
14,99 € *
Kölle's Beste Rasenstarter-Dünger 3 kg
Inhalt 3 kg (3,33 € * / 1 kg)
9,99 € *
Kölle's Beste Rasen-Dünger mit Langzeitwirkung 2,25 kg Streukanne
Inhalt 2.25 kg (5,77 € * / 1 kg)
12,99 € *
Kölle's Beste Rasen-Dünger mit Langzeitwirkung 3 kg
Inhalt 3 kg (4,33 € * / 1 kg)
12,99 € *
Kölle's Beste Rasen-Dünger organisch/mineralisch 10 kg
Inhalt 10 kg (2,00 € * / 1 kg)
19,99 € *
Kölle's Beste Rasen-Dünger mit Eisen 10 kg
Inhalt 10 kg (3,00 € * / 1 kg)
29,99 € *
Kölle's Beste Herbst-Rasendünger 3 kg
Inhalt 3 kg (3,33 € * / 1 kg)
9,99 € *
Kölle's Beste Rasen-Dünger mit Eisen 3 kg
Inhalt 3 kg (4,33 € * / 1 kg)
12,99 € *
Kölle's Beste Rasen-Erde 45 Sack á 40 l, Palettenware ohne...
Inhalt 1800 Liter (0,20 € * / 1 Liter)
359,55 € *
Neudorff Rasendünger Spezial 5Plus1, 10 kg
Inhalt 10 kg (3,50 € * / 1 kg)
34,99 € *
Neudorff Azet® Vitalkalk
Inhalt 10 kg (1,00 € * / 1 kg)
9,99 € *
Neudorff Azet® Gartenkalk, 2,5 kg
Inhalt 2.5 kg (2,00 € * / 1 kg)
4,99 € *
Neudorff Neudorffs Urgesteinsmehl
Inhalt 2.5 kg (2,40 € * / 1 kg)
ab 5,99 € *
Kölle's Beste Rasen-Dünger Roboter- und Mulchmäher 7,5 kg
Inhalt 7.5 kg (2,67 € * / 1 kg)
19,99 € *
1 von 1

Ein Traum in Grün – der perfekte Rasen

Er ist der Traum eines jeden Gärtners, ein perfekt gepflegter, sattgrüner Rasen. Doch wie bekomme ich so einen? Hier gilt es einiges zu beachten. Zunächst müssen Sie sich für die grundsätzliche Art Ihres Rasens entscheiden. Zur Wahl steht zum einen der Rollrasen, bei dem bereits gekeimte und angewachsene Rasenstücke in Bahnen verlegt werden. Nachteil ist hier nicht nur der recht hohe Preis, oft bleiben auch unschöne Kanten oder Fugen zwischen den einzelnen Rasenbahnen sichtbar. Wir empfehlen daher die Ausbringung von Rasensamen. Schauen Sie Ihrem neuen Rasen beim Wachsen und Gedeihen zu.

Eine gute Vorbereitung

Zunächst einmal sollten Sie gewährleisten, dass die Fläche, auf der Ihr neuer Rasen wachsen soll, absolut unkrautfrei ist. Dazu muss das Erdreich gut durchgearbeitet werden. Wenn Sie spezielle Rasen-Erde mit einarbeiten schaffen Sie von Anfang an die idealen Bedingungen für Ihren Traumrasen. Diese Arbeit mit einem Spaten zu erledigen ist zwar möglich, jedoch recht mühsam. Leihen Sie sich doch eine Motorhacke im Fachhandel. Nach dieser Behandlung sollten Sie unbedingt noch größere Steine und Wurzelstücke einsammeln.

Idealerweise wird der Boden anschließend möglichst glatt geebnet, um zu verhindern, dass sich später Wasser in Vertiefungen ansammeln kann. Verdichten Sie den Boden, indem Sie mit einer Gartenwalze in Längs- und Querrichtung planieren. Wenn Sie den Boden jetzt noch ein paar Tage ruhen lassen, damit er sich setzen kann, sind Sie dem Traum von perfekten Grün schon einen großen Schritt näher.

Wer die Wahl hat - finden Sie den richtigen Rasensamen

Rasen ist nicht gleich Rasen. Eine Saatmischung besteht aus verschiedenen Gräsersorten, die im Rasen unterschiedliche Funktionen übernehmen. Überprüfen Sie zunächst, welche Anforderungen und Ansprüche Sie an Ihren Rasen stellen. Denn wenn Sie die falsche Mischung wählen, kann es passieren, dass die Grasnarbe nicht richtig dicht wird. So haben Unkräuter leichtes Spiel.

  • Schattenrasen: Ihr Garten ist eher halbschattig oder gar schattig? Es fällt nur wenig Sonnenlicht und somit Energie auf Ihre Rasenfläche? Spezielle Schattenrasen sind hier die Lösung. Die Saatmischung beinhaltet hier besonders gut keimende, schattenverträgliche Gräser.
  • Sport- und Spielrasen: Ein dichter Rasen kann auch den ein oder anderen Sturz abfedern und so vor schweren Verletzungen schützen. Gerade anspruchsvolle Flächen, auf den Sport getrieben, gespielt und getobt wird, benötigen einen belastbaren Rasen. Entscheiden Sie sich von Anfang an für einen Strapazierrasen. Nicht nur Ihre Kinder werden es Ihnen danken.
  • Turborasen: Ein Turborasen wie etwa Kölle’s Beste Turbo Loretta-Rasen eignet sich speziell für sonnige und halbschattige Flächen. Er ist sowohl für die Neuanlage als auch Erneuerung bestehender Rasenflächen geeignet.

Wer Rasen sät…

Sie haben den für Sie perfekten Rasensamen gefunden, nun kann es also losgehen. Am einfachsten sät es sich bei absoluter Windstille. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, empfehlen wir den Einsatz von Handstreuer, Streuwagen oder Schleuderstreuer. So erzielen Sie ein möglichst gleichmäßiges Ergebnis.

Anschließend sollten Sie zunächst einen Rechen und dann die Gartenwalze wieder in Längs- und Querrichtung über die gesamte Fläche ziehen. Zu guter Letzt sollten Sie Ihren neuen Rasen gut wässern. Am besten Sie schließen einen Sprinkler an, der die gesamte Rasenfläche auch in den nächsten Tagen optimal – etwa viermal täglich für zehn Minuten – versorgt. Gerade in den ersten Tagen während der Keimung und kurz danach sind die jungen Gräser sehr empfindlich gegen Trockenheit.

…wird Rasen ernten

Je nach Saatgut, Witterung und äußeren Umständen dauert es etwa ein bis drei Wochen, bis Ihr Rasen sprießt. Achten Sie besonders in den ersten Wochen auf zufliegende Unkräuter. Hat sich die Grasnarbe erst einmal verdichtet, ist die Gefahr, dass sich Löwenzahn, Gänseblümchen und Co. ausbreiten und etablieren, minimiert.

Wenn der Rasen eine Höhe von etwa acht bis zehn Zentimetern erreicht hat, mähen Sie ihn das erste Mal mit einer Schnitthöhe von circa sechs Zentimetern. Im Anschluss freut sich ihr Rasen über einen speziellen Rasendünger, der ihm hilft sich zu verzweigen und so möglichst dicht zu wachsen. Nach etwa acht Wochen ist Ihr neues Grün dann voll einsatzbereit.